Vernetzen Sie sich mit uns

Wirtschaft

Kommission berichtet über die Bereitschaft der Länder zur Einführung des Euro

SHARE:

Veröffentlicht

on

Lettland-Euro-612x336Auf 4 Juni wird die Europäische Kommission ihre 2014 Konvergenzbericht, der zu untersuchen ist, ob ein Mitgliedstaat mit einer Ausnahmeregelung von der Einführung des Euro die Bedingungen erfüllt für die Umstellung auf die einheitliche Währung zu veröffentlichen.

Bulgarien, der Tschechischen Republik, Kroatien, Litauen, Ungarn, Polen, Rumänien und Schweden: Die 2014 Konvergenzbericht acht Mitgliedstaaten. Insbesondere wird in dem Bericht anzugeben, ob Litauen, die den Euro in 2015 nehmen soll, erfüllt die Kriterien.

Hintergrund

Konvergenzberichte werden von der Europäischen Kommission und der Europäischen Zentralbank alle zwei Jahre erteilt, oder öfter, wenn ein Land die Absicht, dem Euro beizutreten anfordert. Diese Berichte prüfen, ob die Mitgliedstaaten eine Ausnahmeregelung gilt, einen hohen Grad an dauerhafter wirtschaftlicher Konvergenz erreicht und ob ihre einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen sind voll kompatibel mit dem Vertrag. Die Berichte bilden die Grundlage für die Entscheidung des Rates darüber, ob ein Mitgliedstaat kann die Eurozone beizutreten.

Alle EU-Mitgliedstaaten, ausgenommen Großbritannien und Dänemark, sind durch den Vertrag verpflichtet, den Euro einzuführen, sobald sie die erforderlichen Voraussetzungen erfüllen. Achtzehn Länder teilen sich bereits der gemeinsamen Währung. Dies lässt acht EU-Mitgliedstaaten, die nach wie vor außerhalb der Eurozone (dh "Mitgliedstaaten mit Ausnahmeregelung").

Die neueste Kommission und der Europäischen Zentralbank (EZB), Konvergenzberichte in Bezug auf alle Mitgliedstaaten mit Ausnahmeregelung wurden im Mai 2012 angenommen.

Die 2014 Konvergenzbericht wird den Bericht der Kommission und dem zugehörigen Arbeitspapier mit einer detaillierteren Analyse der Erfüllung der Bedingungen enthalten.

Werbung

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission für Wirtschaft, Währung und den Euro, Olli Rehn, wird die wichtigsten Ergebnisse des Konvergenzberichts bei der Mittagsbesprechung im Presseraum der Kommission vorstellen (noch zu bestätigen). Eine Pressemitteilung, ein Memo und der Bericht selbst werden an diesem Tag verfügbar sein.

Die Quellen

http://ec.europa.eu/economy_finance/publications/european_economy/convergence_reports_en.htm

http://ec.europa.eu/economy_finance/euro/adoption/index_en.htm

  1. Euro 2011 (Archivfotos – Ref. I-069117)

 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending