Vernetzen Sie sich mit uns

Sport

Paul Nicholls bewirbt sich um den rekordverdächtigen Gold-Cup-Triumph

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der britische Meistertrainer Paul Nicholls nimmt am diesjährigen Cheltenham Festival teil und versucht zum fünften Mal, das größte Rennen der Woche – den Cheltenham Gold Cup – zu gewinnen.

Nicholls gilt als einer der erfolgreichsten National Hunt-Pferderenntrainer der Geschichte. Er gewann den Blue Riband-Wettbewerb 1999, 2007, 2008 und 2009. Wenn Bravemansgame dieses Jahr siegt, wird er den Rekord von Pat Taaffe einstellen.

Der Zweitplatzierte des letzten Jahres tritt erneut gegen Galopin Des Champs an

Bravemansgame ist 16/1 in der Wetten auf das Cheltenham Festival für den Gold Cup. Das neunjährige Pferd landete bei der Neuauflage des Rennens im Jahr 2023 knapp hinter Galopin Des Champs – ein hervorragender Lauf des ehemaligen Siegers von King George VI Chase.

Der Titelverteidiger ist einer der Spitzenreiter Cheltenham-Tipps In diesem Jahr wird Bravemansgame also eine große Leistung brauchen, um die Form mit dem irischen Pferd im Wettbewerb am vierten Tag umzukehren. Der Läufer von Willie Mullins geht mit einem Sieg beim Irish Gold Cup nur wenige Wochen zuvor ins Rennen.

Nicholls weiß alles über die Vorbereitung eines Pferdes auf den Gold Cup. Er hat in dieser Saison dreimal das Bravemansgame geleitet, wobei sein letzter Auftritt beim Bravemansgame stattfand König George VI Chase wo er hinter Hewick Zweiter wurde. Der Ditcheat-Trainer hat ihm seitdem eine Auszeit gegeben, um sicherzustellen, dass er für seinen Einsatz beim Cheltenham Festival so frisch wie möglich ist.

Henderson liegt in der Trainer-WM-Wertung hinter Nicholls zurück

Das Rennen um die Saison 2023/24 Trainermeisterschaft ist in dieser Saison mit Nicholls, Dan Skelton und Nicky Henderson eng beieinander und hat hervorragende Chancen, am Ende der Saison an der Spitze der Gesamtwertung zu landen.

Henderson liegt vor dem Cheltenham Festival auf dem dritten Platz, und der Sieg im Hauptrennen wird ihm helfen, den Abstand zu seinen Rivalen zu verringern. Der ehemalige Champion-Trainer wird Shishkin bei seinem ersten Versuch am vierten Tag des Wettbewerbs satteln.

Shishkin siegte bei seinem letzten Lauf vor seinem Auftritt beim Cheltenham Gold Cup im Grade Two Denman Chase. Der frühere Gewinner der Arkle Challenge Trophy belegte beim Ryanair Chase bei dem Treffen vor 12 Monaten den zweiten Platz.

Starke Herausforderung aus Irland

Was für ein Rennen! 👏 Eine spannende Erneuerung des Grade 1 John Durkan Memorial Punchestown Chase, bei dem Fastorslow seine Form mit Galopin Des Champs bestätigt, wobei der Siebenjährige unter der Anleitung von JJ Slevin für Trainer Martin Brassil knapp aus Appreciate It punktet 🏆 pic.twitter.com/ zOrSilqtDS – Punchestown (@punchestownrace) 1728785772310933580. November 5

Mullins ist nicht der einzige Trainer aus Irland, der beim diesjährigen Cheltenham Gold Cup einen Läufer hat. Fastorslow wird Martin Brassil vertreten. Das irische Pferd hatte hervorragende 12 Monate, da er 2023 den Punchestown Gold Cup und John Durkan Chase siegreich war.

Fastorslow wurde letzten Monat Zweiter beim Irish Gold Cup 2024 beim Dublin Racing Festival. Bei diesem prestigeträchtigen Wettbewerb in Irland kam er mit etwas mehr als vier Längen Rückstand auf Galopin Des Champs ins Ziel. 

Gerri Colombe ist ein weiterer Top-Anwärter aus Irland, der dieses Jahr zum ersten Mal in den Genuss des Cheltenham Gold Cups kommt. In der vergangenen Saison hatte er eine hervorragende Einsteigersaison, musste sich aber mit dem zweiten Platz im Brown Advisory Novices‘ Chase zufrieden geben. Seine Kontakte hoffen, dass sie dieses Mal bei dem Treffen im Siegergehege landen.

Der Cheltenham Gold Cup 2024 findet am Freitag, 15. März, um 15:30 Uhr (GMT) statt.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending