AGBs

Geschäftsbedingungen für die Nutzung der Website

Zugang zu und Nutzung von www.eureporter.co und www.eureporter.tv und ihre Newsletter ('Website') um die Hälfte TIDY LTD Handels als EU REPORTER vorgesehen.
EU REPORTER kann nach eigenem Ermessen zu ändern, diese Nutzungsbedingungen ("Geschäftsbedingungen").
Wenn Sie ('user') nicht einverstanden sind, an diese Bedingungen gebunden zu sein, sollten Sie nicht mit der Website oder zur Zeichnung von seinem Newsletter.
HALF TIDY LTD
Eingetragen in England und Wales, Firmennummer: 6624898, Umsatzsteuernummer: GB 995 6193 59
Sitz der Gesellschaft: 34 Wellfield Road, Cardiff, CF24 3PB. Großbritannien

1. Inhalte der Website
(a) Während der in der Website enthaltenen Informationen werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird, wird keine Garantie gegeben werden, dass die Informationen auf dieser Webseite bereitgestellt wird, korrekt, vollständig ist, und / oder up-to-date.
(b) Die Inhalte auf der Website enthalten sind, dienen nur der allgemeinen Information und stellen keine rechtliche oder sonstige professionelle Beratung auf jedem Gegenstand.
(c) EU REPORTER übernimmt keine Haftung für Verluste, die aus Vertrauen auf die auf der Website enthaltenen Inhalte entstehen können.
(d) Diese Website und deren Inhalte werden "wie besehen" und "wie verfügbar" ohne Gewährleistung irgendeiner Art, weder ausdrücklich noch stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die gesetzlichen Garantien der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Nichtverletzung.
(e) Nutzer verpflichtet sich, die Website und deren Inhalt nur für legale Zwecke und in einer Weise, die nicht verletzen die Rechte, beschränken oder Gebrauch und die Nutzung der Website und deren Inhalte von jemand Anderem, hemmen verwenden. Verbotene Verhalten beinhaltet belästigen oder zu seelischer Belastung oder Unannehmlichkeiten für jede Person, die Übertragung obszön, unwahre oder anstößige Inhalte oder den normalen Ablauf des Dialogs innerhalb der EU REPORTER stören.
2. Copyright und Handelsmarken
(a) Alle Urheberrechte, Marken, Geschmacksmuster, Patente und andere Rechte an geistigem Eigentum (eingetragen oder nicht) auf der Website und sämtliche Inhalte (einschließlich aller Anwendungen) auf der Website befindet, ist in allen EU-REPORTER oder dessen Lizenzgebern bleiben.
(b) Die Namen, Bilder und Logos identifizieren EU REPORTER oder Dritte und ihre Produkte und Dienstleistungen unterliegen dem Urheberrecht, Designrechte und Marken der EU REPORTER und / oder Dritten. Nichts in diesen Geschäftsbedingungen enthalten sind wie eine Lizenz oder ein Recht, jede Marke, Design Recht oder Urheberrecht der EU REPORTER oder einer dritten Partei zu verwenden auszulegen.
(c) Fotografien und Videos unterliegen dem Copyright der EU REPORTER, sofern nicht ausdrücklich anders erwähnt, und gutgeschrieben
3. Nutzung der Website
(a) Es wird die Erlaubnis für das Herunterladen und die vorübergehende Speicherung der Website zum Zwecke der Wiedergabe auf einem PC angegeben.
(b) Die Inhalte der Website sind urheberrechtlich durch internationale Übereinkommen geschützt ist und, abgesehen von der Erlaubnis angegeben, die Reproduktion, dauerhafte Speicherung oder Weiterverbreitung der Inhalte ist ohne schriftliche Genehmigung untersagt.
(c) Gelegentliche Druck Neuveröffentlichung oder Video (einmal pro Woche oder seltener), für nicht-kommerzielle Verwendung ist nur mit Angabe der Quelle und durch die Verknüpfung zum Original-Artikel erlaubt. Jede andere Nutzung unterliegt der Syndizierung ist nur mit vorheriger Zustimmung der EU REPORTER gestattet und kann kostenpflichtig sein. Nähere Informationen in diesem Sinne bitte an publisher@eureporter.co
4. Inhalte von Dritten und Website
(a) Einige Inhalte (einschließlich Links, Leserbriefe, Blog-Posts und Kommentare zum Artikel) der Website werden von einem Dritten geliefert und kann auf andere Websites, auch solche betrieben und von Dritten unterhalten ("Inhalte Dritter ').
(b) EU-REPORTER enthält Inhalte Dritter ausschließlich als Service für seine Nutzer, und das Vorhandensein solcher Inhalte nicht EU Reporter Verantwortung bedeuten für sie, für die verlinkten Website oder Billigung der Inhalte oder der verknüpften Website oder deren Betreiber.
(c) Die Inhalte Dritter müssen zivile und geschmackvoll sein. Es darf nicht störend oder beleidigend sein. Es darf nicht rechtswidriger Inhalte, unangemessene Benutzernamen (zB vulgäre, beleidigende, etc.) oder off-topic Material enthalten.
(d) Werbung in Inhalten Dritter ist nicht zulässig, es sei denn die vorherige schriftliche Zustimmung der EU-REPORTER gegeben worden ist.
(e) Durch den Austausch Inhalte Dritter (einschließlich Text, Foto, Grafik oder Video) mit dem EU-REPORTER Sie EU REPORTER gewähren, unentgeltlich die Erlaubnis, das Material in irgendeiner Weise sie will (einschließlich Änderung und zur Anpassung benutzen operativen und redaktionellen Gründen) für die EU-REPORTER Dienstleistungen. Unter bestimmten Umständen können die EU-REPORTER Ihren Beitrag mit Dritten zu teilen.
(g) Anschrift Inhalte Dritter an den Redakteur bei editor@eureporter.co
5. Datenschutz
Persönlichen Daten Benutzer-geschützt und werden nicht verkauft, gehandelt oder vermietet an Dritte, sofern nicht ausdrücklich erwähnt.
6. Newsletters
Ein Benutzer, der nicht mehr für EU-Reporter-Newsletter erhalten können opt-out indem Sie auf ein Abmelde-Link am unteren Rand eines Newsletter und Sie dem Link.
7. Höhere Gewalt
EU REPORTER ist nicht haftbar oder in Verzug für jegliche Verzögerung oder Nichterfüllung oder Unterbrechung der Lieferung von Inhalten, die aus Ursachen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht zum Ausfall der elektronischen oder mechanischen Ausrüstung oder Kommunikationsleitungen beschränkt sein soll, Telefon oder anderen Problemen, Computerviren, unbefugtem Zugriff, Diebstahl, Bedienungsfehler, Unwetter, Erdbeben oder Naturkatastrophen, Streiks oder andere Arbeitsprobleme, Kriege, oder staatliche Beschränkungen.
8. Entschädigung
Benutzer stimmen zu entschädigen, verteidigen und schadlos zu halten EU REPORTER, seinen Partnern, Kunden, Mitarbeiter, leitenden Angestellten und Direktoren, von und gegen alle Ansprüche, Verbindlichkeiten, Strafen, Siedlungen, Urteile, Gebühren (einschließlich angemessener Anwaltskosten), die sich aus ( i) alle Inhalte, die der Benutzer oder jemand kann eingeben, veröffentlichen oder zu übertragen, um diese Website (einschließlich Inhalte Dritter); (ii) die Verwendung der EU-REPORTER Dienstleistungen des Benutzers; (iii) Verletzung dieser Nutzungsbedingungen des Benutzers; und (iv) jede Verletzung oder Misserfolg von ser mit allen Gesetzen und Vorschriften im Zusammenhang mit den Dienstleistungen entsprechen.
9. Gerichtsstand und Schiedsverfahren
(a) Diese Bedingungen unterliegt und in Übereinstimmung mit den Gesetzen von England und Wales, die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten haben soll interpretiert werden.
(b) Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung wird von einem Gerichtsstand illegal, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden gehalten, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft bleiben.
(c) Jeder Klage von Ihnen in Bezug auf diese Begriffe müssen in einem zuständigen Gericht innerhalb eines Jahres nach der Ursache der Klage entstanden eingereicht werden, oder solche Ursache wird ausgeschlossen, ungültig und nichtig.
Kontakt
Adresse mit Ihrem Feedback,:
EU REPORTER,
PO BOX 73, Internationales Pressezentrum, 1 Boulevard Charlemagne, B-1041 Brüssel
publisher@eureporter.co

Kommerzielle AGB
1. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
I.1. Vertragsparteien

(a) Der Wortlaut dieser Handelsbedingungen ist für die Vertragsparteien verbindlich, dh dem Kunden und dem Provider.
(b) Der Kunde - eine Organisation, die den Abschluss eines schriftlichen vertraglichen Vereinbarung mit dem Provider (zB EU REPORTER, Sponsor, Advertiser, EU-Projekte, Syndication-Partner, Auftraggeber der Agenda, Job-Site oder der Pressemitteilung Services).
(c) Der Provider - HALB TIDY LTD Betrieb der Website "EU REPORTER.CO" und "EU REPORTER.TV" ("die Website") und die Dienstleistungen eines EU-Online-Medium. Der Anbieter ist in England und Wales als HALF TIDY LTD Handels als EU REPORTER registriert, Firmennummer: 6624898, Umsatzsteuernummer: GB 995 6193 59
I.2. Einleitende Bestimmungen
(a) Diese gelten als die Handelsbedingungen des Anbieters sein.
(b) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Provider und ihre Kunden, wie der 24th Dezember 2010.
(c) Die Handelsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrages zwischen dem Kunden und dem Provider.
(d) Ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist auf der Grundlage einer schriftlichen Bestellung etabliert - auch in Form von E-Mail und elektronische Auftragsformulare (nachfolgend die 'Verordnung').
(e) Es sei denn, der Anbieter informiert den Kunden innerhalb von zwei (2) Werktagen, nachdem eine Bestellung, dass es bestimmte Bedingungen des Ordens nicht akzeptieren, erhalten, werden die in der Bestellung genannten Bedingungen für die Beziehung zwischen den Vertragsparteien als gültig werden.
(f) Ein Vertrag zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist auch festgelegt, wenn der Kunde akzeptiert einen Vorschlag der Provider, um die Bedingungen eines Auftrags ändern. Dann werden die vertraglichen Beziehungen werden durch die neuesten vereinbarten Bedingungen.
(g) Die vereinbarten Bedingungen der vertraglichen Beziehungen kann nur auf der Grundlage der ausdrücklichen Zustimmung der beiden Vertragsparteien geändert oder storniert werden.
I.3. Gegenstand der Leistung
Der Gegenstand der Leistung ist die Erbringung von Dienstleistungen mit dem Anbieter der Branche verbunden sind, insbesondere die Leistung der Erbringung von Dienstleistungen für Werbekunden zur Verfügung gestellt, Sponsoren, EU-Projekte, Syndication-Partner und Kunden des Jobsite, Agenda und Press Release Services ( nachstehend "Job") gemäß den in der Bestellung festgelegten Anforderungen.
I.4. Editorial Independence
Der Anbieter arbeitet auf der Grundlage der redaktionellen Unabhängigkeit und nicht die Berichterstattung, um ihren Kunden zu begrenzen. Grundlagen sind im EU Reporter Editorial Mission erklärt.
I.5. Vertrag eine Verlängerung und Beendigung
(a) Vertragsverlängerung gilt für Sponsoren
(b) Vertragsverlängerung erfolgt automatisch ein Jahr nach dem Zeitpunkt der Unterzeichnung ("Renewal Date '), und jedes weitere Jahr, es sei denn, eine der Parteien vom Vertrag per Einschreiben spätestens einen Monat vor dem Verlängerungsdatum. Der Preis für jede Erneuerung wird von 5 Prozent steigen, sofern nichts anderes schriftlich von den Vertragsparteien spätestens einen Monat vor dem Verlängerungsdatum vereinbart.
(c) Wenn vom Kunden gewünscht, bietet der Provider einen Erfolg Treffen und stellt einen Jahresbericht über die erbrachten Leistungen, Werbung umgesetzt und Statistiken 6 Wochen vor dem Verlängerungsdatum.
I.6. Bedingungen für Ungenutzte Job
(a) Jeder Job, der bestellt wurde, aber noch nicht vom Kunden verwendet worden, bis die Verlängerungsdatum (zB Werbung, Arbeitsangebote), kann nicht in der Zeit nach dem Verlängerungsdatum übertragen werden, es sei denn, durch schriftliche Zustimmung der beiden Vertragsparteien vereinbart .
(b) Übertragung dieser Arbeit zu Gunsten anderer Organisationen ist nicht möglich, es sei denn, durch schriftliche Zustimmung der beiden Vertragsparteien vereinbart.
I.7. Kunden in Veröffentlichungen erwähnt
Clients können genannt werden (mit Logo und / oder Name) in des Anbieters gedruckten und elektronischen Publikationen. Der Provider stellt diese als Service für den Kunden, um seine Sichtbarkeit in EU-Kreisen zu erhöhen. Wenn ein Client will nicht, um in solchen Publikationen erwähnt werden, sollte er dies dem Provider zu erwähnen und nimmt diese in den Orden.
I.8. Copyright und Handelsmarken
Der Anbieter übernimmt keine Haftung für eventuelle Folgen bei jeder Verletzung des Urheberrechts verbunden.
I.9. Zusammenarbeit und Vertrauen
(a) Der Auftraggeber verpflichtet, bis zu einem Jahr nach dem Ende eines jeden Abkommens, nicht passiv oder aktiv rekrutieren jedes einzelne Mitglied des Teams des Anbieters, sei es Vollzeit oder Teilzeit, als Mitarbeiter oder Diensteanbieter, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der der Provider.
(b) Der Provider begrüßt Anfragen und Vorschläge von Zwischenprodukten, wie Agenturen oder Beratungsunternehmen im Auftrag anderer Unternehmen, die neue Perspektiven sind, noch nicht in Kontakt mit dem Anbieter gemacht. In diesen Fällen achtet der Anbieter den Wert der Kontakte und Ideen zur Verfügung gestellt, und die Ziele, die Rolle der Zwischen respektieren, einschließlich - wenn gewünscht - den Wunsch, der Kontakte mit dem Kunden mitgeteilt werden.
I.10. Datenschutz
(a) Der Anbieter wird keine persönlichen oder Kundeninformationen, um es zu schützen. Der Anbieter verpflichtet sich, die Privatsphäre zu schützen und wird sie nicht verkaufen, tauschen oder vermieten persönliche Informationen an Dritte weiter, es sei denn, ausdrücklich erwähnt.
(b) Der Anbieter verpflichtet sich zur Geheimhaltung bezüglich Geschäften mit dem Gegenstand der Leistung verbunden ist.
I.11. Preis

Alle Preise in der Preisliste der Dienstleistungen verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer. Die Mehrwertsteuer wird nach UK MwSt-Vorschriften angewandt werden.
I.12. Zahlungsbedingungen
(a) Der Anbieter ist berechtigt, eine Rechnung auszustellen, sobald ein Job wird in Übereinstimmung mit der Bestellung oder beendet, sobald der Kunde zu einem Inserenten oder Sponsor.
(b) Der Preis für den Job wird auf der Grundlage der Rechnung durch den Anbieter, die Laufzeit von denen auf dieser Rechnung angegeben werden ausgestellt bezahlt werden.
(c) Der Kunde sollte für die Arbeit in einer Tranche im angegebenen Zeitraum, ab dem Rechnungsdatum, um britisches Bankkonto des Anbieters gezählt, sofern nicht anders in der Bestellung angegebenen zahlen. Falls die Zahlungsbedingungen im Orden Konflikt mit diesen Nutzungsbedingungen, die ehemalige gelten soll.
(d) Client Bezahlung erfolgt 30 Kalendertage nach Rechnungsstellung, wenn nicht anders im Vertrag angegeben.
I.13. Späte Zahlung
Wenn ein Kunde nicht rechtzeitig bezahlen nach Mahnung behält sich der Anbieter das Recht, (i) Lade Interesse 5 Prozent pro Monat auf den Betrag angewendet in Rechnung ohne Mehrwertsteuer von der ersten Fälligkeitsdatum, (ii) entfernen Sie das Werbematerial oder Verweise auf den Client von der Website, (iii) übernehmen keine rechtlichen Schritte.
I.14. Defekte Job
(a) eine abgeschlossene Arbeit gilt dann als defekt, wenn es nicht in Übereinstimmung mit der Bestellung durchgeführt.
(b) In allen anderen Fällen wird der Job als ordnungsgemäß durchgeführt worden sind, werden.
I.15. Beschwerden
(a) Alle Beschwerden werden in Schriftform. Die Beschwerde muss die Gründe für die Beschwerde angeben, und beschreiben Sie die Art der Mängel.
(b) Wenn der Provider erkennt Beschwerde des Kunden für gerechtfertigt, so trifft sie eine Revision der Arbeit auf eigene Kosten bereitzustellen.
I.16. Frist für Beschwerden
(a) Ansprüche, die sich aus der Mängelhaftung verlieren ihre Gültigkeit, wenn sie verspätet gemacht.
(b) Der Kunde ist verpflichtet, etwaige Ansprüche wegen Mängel in einem Job ohne unnötige Verzögerung sofort nach der Entdeckung solcher Mängel Datei.
I.17. Rücktritt vom Vertrag
(a) Jede Vertragspartei hat das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, wenn nach Abschluss des Vertrages ergeben sich unüberwindliche Hindernisse ihrerseits die sie an der Erfüllung ihrer Pflichten zu verhindern.
(b) Der Vertragspartner vom Vertrag zurücktreten muss die andere Vertragspartei von dieser Tatsache schriftlich mitzuteilen.
(c) Der Anbieter übernimmt keine Haftung gegenüber dem Kunden für Schäden, die aufgrund der Nichterfüllung eines abgeschlossenen Vertrages entstehen, wenn es ein Ergebnis der unvorhersehbare und unabwendbare Ereignisse das Auftreten von dem der Auftragnehmer nicht verhindert werden können (siehe Abschnitt I.20 unten).

I.18. Recht und Gerichtsstand
(a) Diese Bedingungen unterliegt und in Übereinstimmung mit den Gesetzen von England und Wales, die ausschließliche Zuständigkeit für alle Streitigkeiten haben soll interpretiert werden.
(b) Im Falle von Schwierigkeiten zu implementieren oder zu interpretieren diese Bedingungen, wird es auf ein Schiedsverfahren nach dem anderen Schiedsrichter im gegenseitigen Einvernehmen der Vertragsparteien bezeichnete einer Partei dies beantragt eingereicht werden, innerhalb von einem Monat. Falls die Parteien sich nicht auf eine gemeinsame Schiedsrichter einigen, innerhalb eines weiteren Monats wird jeder einzelne einen Schiedsrichter zu benennen, und die beiden Schiedsrichter wird eine dritte zu bezeichnen. Die Parteien werden durch die Ergebnisse des Schiedsrichters (n) gebunden zu sein.
(c) Die Verfahrenssprache ist Englisch und die rechtlichen Grundlagen wird die der englischen Recht und der Rechtsprechung zu sein.

I.19. Teilnichtigkeit / Survival / Verjährung
(a) Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung wird von einem Gerichtsstand illegal, ungültig oder nicht durchsetzbar erklärt werden gehalten, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft bleiben.
(b) Jeder Klageanspruch des Kunden in Bezug auf diese Nutzungs muss in einem zuständigen Gericht innerhalb eines Jahres nach der Ursache der Klage entstanden eingereicht werden, oder solche Ursache wird ausgeschlossen, ungültig und nichtig.

I.20. Höhere Gewalt
Der Provider wird mit ihr verbundenen Unternehmen und ihre Informationsanbieter nicht haftbar oder in Verzug für jegliche Verzögerung oder Nichterfüllung oder Unterbrechung der Lieferung des Inhalts die direkt oder indirekt aus irgendeinem Grund oder Umstand jenseits seiner oder ihrer angemessenen Kontrolle zu sein, einschließlich, aber nicht zum Ausfall der elektronischen oder mechanischen Ausrüstung oder Kommunikationsleitungen, Telefon oder andere Probleme, Computerviren, unbefugtem Zugriff, Diebstahl, Bedienungsfehler, Unwetter, Erdbeben oder Naturkatastrophen, Streiks oder andere Arbeitsprobleme, Kriege, oder staatliche Beschränkungen begrenzt .

I.21. Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Der Anbieter behält sich das Recht vor, Änderungen oder diese Nutzungsbedingungen zu ändern oder zu verhängen neue Geschäftsbedingungen an ihrer Bequemlichkeit. Jede Vertragspartei wird als angenommen haben alle neuen Änderungen 24 Stunden, nachdem sie wirksam auf der Site zu werden. Kontakt publisher@eureporter.co für weitere Informationen.

II. WERBUNG
II.1. Einleitende Bestimmungen

Die folgenden Bedingungen gelten für die Clients, die Werbeleistungen des Anbieters auf die Website und deren Partner-Websites und in den vom Provider veröffentlichten Newsletters (die "Inserent-).

II.2. Werbedienstleistungen
Der Job ist die Bereitstellung von Werbedienstleistungen ("Werbung"), die vom Advertiser in der Reihenfolge und Medienplan zu den vereinbarten Terminen festgelegt und in der vereinbarten Art und Weise geliefert.

II.3. Organisation der Werbung
(a) Werbung in Höhe von Wochen organisiert, beginnt am Montag und endet am Sonntag, in der gleichen Woche, sofern nicht anders von den Vertragsparteien vereinbart.
(b) Nach der ursprünglichen Vereinbarung, wird der Provider erste Nachricht einen Vorschlag eines Medienplans Angabe der Zeitraum und die Position der Werbemittel auf der Website und in seinem Newsletter. Der Provider wird auch einen Vorschlag eines Auftrags auf der Grundlage der ursprünglichen Vereinbarung zu befestigen.
(c) Durch die Bereitstellung von der Bestellung bis zur Provider verpflichtet sich der Inserent, den Mediaplan und die fertige Arbeit zu übernehmen und um den endgültigen Preis für die Arbeit zu bezahlen.

II.4. Werbung Exklusivität
Sofern nicht ausdrücklich in der Bestellung angegeben, dem Advertiser Werbung auf der Website oder auf seiner Teile oder seiner Newsletters ist nicht exklusiv, dh der Advertiser teilt die gleiche Werbeposition mit anderen Advertiser (n).

II.5. Erstellung von Werbematerial
(a) Nach Eingang der Bestellung wird Werbematerial nach Werbung Daten entweder vom Advertiser oder vom Provider erstellt werden.
(b) Der Auftraggeber kann den Provider mit eigener Werbemittel zur Verfügung: (i) der Werbemittel durch den Kunden eingereicht werden, müssen im Einklang mit den EU-Reporter Werbung Daten werden; (ii) die Inserenten übermittelt die Werbemittel um mindestens 5 Arbeitstage vor dem Start der Kampagne.
(c) Wenn die Advertiser-Anfragen so, der Provider entwirft die Werbemittel für den Inserent: (i) der Anbieter wird visuell und Textmaterial aus dem Advertiser, die als Inspiration für die Erstellung von Werbematerial verwendet werden zu verlangen; (ii), wenn die Werbemittel wird vom Betreiber erstellt, wird es an den Inserenten für die Genehmigung, mit einer Frist von drei Entwürfen einschließlich der endgültigen Fassung zur Veröffentlichung. Weitere Entwürfe können kostenpflichtig sein. Alle Werbemittel, die durch die Anbieter sein eigenes Eigentum und dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung wiederverwendet werden.
II.6. Die Verantwortung für die Werbemittel
(a) In beiden Fällen ist der Auftraggeber übernimmt die volle Verantwortung für die Meldungen und den Inhalt der Werbemittel. Der Anbieter behält sich das Recht vor, einen Teil oder die gesamte Werbemittel zu veröffentlichen, ohne Entschädigung, auch wenn dessen Kontaktperson zunächst anerkannt, die Werbemittel, wenn er es für aggressive, unangemessen zu "schrill" oder aus einem anderen Grund.
(b) Der Provider übernimmt keine Anzeigen, die außerhalb der festgelegten Werbefläche zu erweitern, ohne vorherige schriftliche Zustimmung.
II.7. Kontakt
E-Mail an publisher@eureporter.co~~V, wenn Sie möchten, um mehr Informationen über die Dienstleistungen des Anbieters für Advertiser erhalten.

III. SPONSORING

III.1. Einleitende Bestimmungen
(a) Die folgenden Bedingungen gelten für Kunden mit einem Sponsoring, Corporate Reputation oder Kommunikationspartnerschaftsvertrag (der "Sponsor").
(b) Sponsoring ist eine Form der öffentlichen Unterstützung des Sponsors an den Anbieter. Der Anbieter soll helfen, die Effizienz und Transparenz der EU-Gemeinschaft durch die Bereitstellung von Informationen über EU-Angelegenheiten, vor allem online.
(c) Sponsoring ist die Unterstützung für: (i) entweder der gesamten Plattform oder (ii) für eine fundierte Debatte über einem bestimmten Abschnitt oder Unterabschnitt.
(d) Der Anbieter behält sich das Recht vor, andere Arten von Sponsoring zu erstellen, einschließlich beispielsweise Land Sponsoring, oder Inhalte Medien- und Veranstaltungs Partnerschaften.
(e) Sponsoring ist für ein Jahr, für eine Sprachversion (Englisch, sofern nicht anders angegeben). Sponsoring wird automatisch entsprechend diesen Nutzungs (siehe Unterabschnitt I.5 oben) erneuert.
III.2. No-Einfluss des Sponsors
(a) Der Provider ist eine neutrale Medien-Plattform für alle EU-Akteure, sofern keine Lobbyarbeit. Als UK Limited Company, ist der Provider unterliegen Prüfungspflichten und die Veröffentlichung seiner Konten.
(b) Sponsors wahr keinen direkten Einfluss auf den redaktionellen Inhalt, noch sind sie dazu gedacht, diese Inhalte zu unterstützen.
IV.3. Die Leistungen für Sponsoren zur Verfügung gestellt
(a) Der Anbieter liefert Sicht auf den Namen und / oder Logo des Sponsors. Dies beinhaltet Präsenz auf der Website, die kostenlos sein, für die Öffentlichkeit zugänglich wird, und auf Papier Publikationen sowie Erwähnungen bei Pressekonferenzen, wenn überhaupt statt. Sollte sie dies wünschen und erklären, sie innerhalb einer angemessenen Frist, kann ein Sponsor die Anwesenheit von seinem Logo auf irgendwelchen Medien sinken.
(b) Der Job ist die Bereitstellung durch den Kunden in der 'Verordnung' angegebenen Leistungen und können sein: I. Sichtbarkeit und Abschnitt Fokus - organisiert nach der folgenden Tabelle

 

Art des Förderer Sichtbarkeit und Zuordnung zu Abschnitten
EU REPORTER.CO Web Site Alle Teile der Website
EU REPORTER.CO Webseite Ein besonderer Abschnitt Web-Seite
EU REPORTER Ganze Magazine Magazine Schrift Seite
EU REPORTER Magazine Seite Um eine Seite in gedruckter und elektronischer Magazin assoziiert
EU REPORTER.TV LIVE- Live-Online-TV-Sender
EU REPORTER.TV Erneut ansehen Web-TV Video on demand
EU REPORTER iPhone & iPad Apps Live-Online-Fernsehkanal Web-TV Video on demand

(c) Logo Sichtbarkeit und Namen zu nennen -
Sponsoren genießen ein hohes Maß an Dauer logo Sichtbarkeit und Namen zu nennen.
Die Sicht auf der Web-Site wird durch den Sponsor-Logo versehen und Link zur Unternehmens-Website des Sponsors.
Die Sichtbarkeit im Magazin wird durch das Logo des Sponsors und einer gedruckten Link zu Unternehmens-Website des Sponsors zur Verfügung gestellt.
Die Sicht auf das Live-Web-TV wird durch den Sponsor-Logo versehen ist.
Die Sicht auf das Web TV Video On Demand wird über des Sponsors Logo versehen.
Die Sicht auf das iPhone und iPad Apps wird durch Logo und Link des Sponsors, um Unternehmens-Website des Sponsors zur Verfügung gestellt.
(d) Werbung (Bedingungen des Abschnitts II oben. Werbung gilt).
(e) Vernetzung und Veranstaltungsverband - Sponsoren kann den öffentlichen Veranstaltungen vom Anbieter organisiert, darunter Workshops, (ii) Konferenzen eingeladen. Gegen eine zusätzliche Gebühr können die Sponsoren mit diesen Ereignissen verbunden zu werden. In diesem Fall müssen sie logo Sicht auf den Einladungen und Programme, werden sie öffentlich während der Veranstaltung erwähnt und kann einen sprechenden Steckplatz und Eingang am Programm und die Liste der Teilnehmer haben. Sponsoren können auch vorschlagen, Themen für die Workshops, zu denen sie dann zugeordnet werden, wenn der vorgeschlagene Workshop stattfindet.
IV.4. Modularität der Dienstleistungen
Leistungen der Sponsoring-Paket sind modular aufgebaut, so dass für Sponsoren, um leicht ersetzen einen Dienst mit einem anderen, nach Absprache mit dem Provider.
IV. 5. Meldung im Falle von Änderungen
Der Anbieter verpflichtet sich, sein Möglichstes zu tun, um die Exposition für die ähnlich der in der Bestellung angegebenen oder Schriftwechsel vor Beginn Sponsoring Sponsoren zu erreichen. Er behält sich vor, diese zu ändern, wenn nötig und Sponsoren über alle wichtigen Änderungen zu informieren.
IV.6. Kontakt
E-Mail an publisher@eureporter.co~~V, wenn Sie möchten, um mehr Informationen über die Dienstleistungen des Anbieters für Sponsoren zu erhalten.
Adresse mit Ihrem Feedback,:

EU REPORTER,
PO BOX 73, Internationales Pressezentrum, 1 Boulevard Charlemagne, B-1041 Brüssel publisher@eureporter.co