#Kasachstan und #Weißrussland diskutieren über Ölversorgungsabkommen - Minister

| 17, Januar 2020
Kasachstan und Weißrussland werden vor dem 20. Januar ein Abkommen über die Ölversorgung besprechen, sagte der kasachische Energieminister Nurlan Nogayev am Mittwoch (15. Januar) gegenüber Reportern, ohne die Bedeutung dieses Datums zu erläutern. schreiben Maria Gordeeva und Anastasia Teterevleva.

Nachdem Weißrussland in diesem Jahr keine Vereinbarungen mit seinem Hauptöllieferanten Russland getroffen hatte, sandte es Vorschläge an die Ukraine, Polen, Kasachstan, Aserbaidschan und die baltischen Staaten, um Öl von ihnen zu kaufen.

Russische Ölfirmen wie Rosneft Gazprom Neft, Lukoil und Surgutneftegaz haben ihre Lieferungen nach Weißrussland seit dem 1. Januar eingestellt, da sich Moskau und Minsk über Vertragsbedingungen streiten.

Kommentare

Facebook-Kommentare

Tags: , , ,

Kategorie: Eine Vorderseite, Belarus, EU, Kasachstan, Kasachstan

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.