Tag: Belarus

Erklärung des Sprechers zur Anwendung des #DeathPenalty in #Belarus

Erklärung des Sprechers zur Anwendung des #DeathPenalty in #Belarus

| Juli 31, 2019

Am 30 Juli soll das belarussische Bezirksgericht Witebsk Viktar Paulau zum Tode verurteilt haben, nachdem er wegen Doppelmordes für schuldig befunden worden war. Die Europäische Union spricht den Familien und Freunden der Opfer ihr aufrichtiges Mitgefühl aus. Belarus ist das einzige Land in ganz Europa, in dem Menschen noch hingerichtet werden. Die Todesstrafe dient nicht […]

Weiterlesen

#HumanRightsBreaches in #China, #Belarus und #UnitedArabEmirates

#HumanRightsBreaches in #China, #Belarus und #UnitedArabEmirates

| 9. Oktober 2018

Die Abgeordneten bedauern die willkürliche Festnahme und Inhaftierung von ethnischen Minderheiten, Journalisten und Menschenrechtsverteidigern in China, Weißrussland und den Vereinigten Arabischen Emiraten. China muss die willkürliche Inhaftierung von Minderheiten in der Region Xinjiang beenden Nach den jüngsten systematischen und willkürlichen Massenverhaftungen von Angehörigen der uigurischen, kasachischen und anderer ethnischer Minderheiten in der Region Xinjiang [...]

Weiterlesen

Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit #VytenisAndriukaitis in #Minsk

Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit #VytenisAndriukaitis in #Minsk

| 28. August 2018

Auf der 27 August traf sich der für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zuständige Kommissar Vytenis Andriukaitis (im Bild) im belarussischen Minsk mit dem stellvertretenden Premierminister Michail I. Rusyi, dem stellvertretenden Minister für Landwirtschaft und Ernährung, Ivan Smilhin, dem Gesundheitsminister Valery Malashko und dem stellvertretenden Außenminister Oleg Kravchenko „Ich hatte fruchtbare Gespräche mit unseren belarussischen Kollegen zu Fragen im Zusammenhang mit […]

Weiterlesen

#Eastern Partnership - Die EU und die Nachbarländer fördern die Zusammenarbeit bei #DigitalEconomy

#Eastern Partnership - Die EU und die Nachbarländer fördern die Zusammenarbeit bei #DigitalEconomy

| 26. Juni 2018

Die EU und die sechs östlichen Partnerländer - Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, die Republik Moldau und die Ukraine - haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Wirtschaft zu intensivieren: Verabschiedung einer Roadmap zur Senkung der Roaming-Gebühren, Bekämpfung der Internetsicherheit Bedrohung auf koordinierte Weise und Ausbau der elektronischen Dienste, um mehr Arbeitsplätze in der digitalen Industrie zu schaffen. Nachbarschaftspolitik und Erweiterung […]

Weiterlesen

Kommissar Hahn in Belarus folgt #EasternPartnershipSummit

Kommissar Hahn in Belarus folgt #EasternPartnershipSummit

Europäische Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen Kommissar Johannes Hahn (im Bild) wird Belarus am 30 Januar besuchen, um den Gipfel der Östlichen Partnerschaft zu verfolgen, der am 24 November in Brüssel stattfand. Kommissar Hahn wird sich mit dem belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko, Premierminister Andrei Kobyakov und Außenminister Vladimir Makei treffen, um die Prioritäten von [...]

Weiterlesen

Bau des Kernkraftwerks "Weißrussland": Sicherheit und öffentliche Akzeptanz "höchste Priorität"

Bau des Kernkraftwerks "Weißrussland": Sicherheit und öffentliche Akzeptanz "höchste Priorität"

| 17. Oktober 2017 | 0 Kommentare

Journalisten belarussischer und ausländischer Medien besuchten das erste belarussische Atomkraftwerk, das in der Nähe der Stadt Ostrovets (Grodno oblast) gebaut wird. Die Veranstaltung fand im Rahmen des XXII. Forums für belarussische Energie und Ökologie statt, das vom 10-13 Oktober in Minsk stattfand. Während des Besuches haben die Journalisten [...]

Weiterlesen

#Belarus: Europäisches Parlament verurteilt Massenverhaftungen

#Belarus: Europäisches Parlament verurteilt Massenverhaftungen

Das Europäische Parlament verurteilt das „Vorgehen gegen friedliche Demonstranten“ in Massendemonstrationen von Tausenden von Bürgern in Belarus, insbesondere auf Freedom Day (25 März), als Sicherheitskräfte gewaltsam angegriffen und Demonstranten schlagen und Hunderte von Menschen festgenommen, darunter in- und ausländischen Journalisten Berichterstattung über die Ereignisse. Die Proteste richteten sich gegen die Annahme gerichtet [...]

Weiterlesen