Vernetzen Sie sich mit uns

Polen

Großbritannien ist bereit, Warschaus Luftverteidigungslücken nach der Lieferung der MiG-29 zu schließen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Großbritannien ist bereit, Polen dabei zu helfen, seine Luftverteidigungslücken zu schließen, die dadurch verursacht wurden, dass Warschau einige seiner MiG-29-Kampfflugzeuge in die Ukraine schickte, aber Polen hat solche Anfragen noch nicht gestellt, sagte der britische Streitkräfteminister James Heappey (im Bild) wurde am Montag (20. März) zitiert.

Polen sagte letzte Woche, es werde der Ukraine in den kommenden Tagen vier MiG-29-Kampfflugzeuge schicken, was es zum ersten Verbündeten Kiews macht, das solche Flugzeuge zur Verfügung stellt, und möglicherweise die Notwendigkeit schafft, Polens Luftverteidigungsausrüstung zu verstärken.

Großbritannien könnte helfen, solche Lücken zu schließen, wie es zuvor getan hat, als Polen T-72-Kampfpanzer in die Ukraine schickte und Warschau damit versorgte Challenger 2 Panzer, sagte Heappey der Deutschen Zeitung Bündchen.

„Wir werden einer polnischen Anfrage, die entstandenen Lücken zu schließen, sehr positiv gegenüberstehen“, sagte Heappey.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending