Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Gewerkschaften für die Aufnahme von Flüchtlingen

SHARE:

Veröffentlicht

on

EU-Grenz 2015-see-Rekord-flow-MigrantenAm Internationalen Migrantentag 18 DezemberEuropäische Gewerkschaften:

  • Sich verpflichten, die Eingliederung und Integration von Flüchtlingen in die Gesellschaft, insbesondere am Arbeitsplatz, zu unterstützen;
  • fordern verstärkte Investitionen in öffentliche Dienstleistungen, um den Bedürfnissen der Flüchtlinge und der örtlichen Gemeinschaften gerecht zu werden;
  • die Europäische Kommission bei ihren Bemühungen um die Entwicklung einer wirksamen EU-weiten Asylpolitik zu ermutigen und zu warnen, dass glaubwürdige Maßnahmen auch für die legale Einwanderung und Eingliederung erforderlich sind;
  • alle Mitgliedstaaten auffordern, Solidarität und Verantwortung bei der Aufnahme und Umsiedlung von Flüchtlingen zu zeigen und eine Debatte über die Überarbeitung der Dublin-Verordnung zu eröffnen, und
  • Beachten Sie den Wert von Tarifverhandlungen, wenn es darum geht, Vereinbarungen zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern über die Eingliederung von Flüchtlingen in die Arbeit zu erzielen, und versichern Sie den lokalen Arbeitnehmern, dass ihre Löhne und Bedingungen nicht untergraben werden.

Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) veranstaltet am Internationalen Migrantentag in Zagreb, Kroatien, eine Konferenz, um die Bedeutung von und zu verdeutlichen eine praktische und humanitäre Antwort auf die Flüchtlingskrise erörtern.

"Hunderttausende von verzweifelten Menschen riskieren ihr Leben, um nach Europa zu gelangen", sagte Luca Visentini, Generalsekretär des EGB. „Diese humanitäre Krise erfordert eine humanitäre Reaktion. Europa kann Menschen nicht zurück ins Meer, in Kriegsgebiete oder in Lager ohne Aussicht auf Arbeit oder Bildung drängen.

„Die Integration von Flüchtlingen ist die einzige Lösung: Eingliederung in die Gesellschaft und Arbeit, wo immer dies möglich ist. Dies bedeutet Investitionen in zusätzliche öffentliche Dienstleistungen und verstärkte Maßnahmen zur Gewährleistung eines gleichen Entgelts für gleiche Arbeit. Skrupellose Arbeitgeber müssen davon abgehalten werden, Ärger zu machen, indem sie Flüchtlinge ausbeuten, um die Löhne zu senken. “

Die europäischen Gewerkschaften haben europaweit rund 1,000 Kontaktstellen eingerichtet, um Migranten bei der Registrierung, Arbeitserlaubnis, Bildung und anderen praktischen Fragen zu unterstützen. Sie arbeiten jetzt über ein Netzwerk 'UnionMigrantNet' zusammen, das mit Hilfe des EGB eingerichtet wurde.

Gewerkschaften stehen bei der Einbeziehung und Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsplatz und bei der Vertretung der Rechte von Flüchtlingen am Arbeitsplatz an vorderster Front und setzen sich für ein möglichst faires Geschäft für lokale Arbeitnehmer und Flüchtlinge ein.

"Solidarität ist ein vielleicht überstrapaziertes Gewerkschaftsmotto", sagte Luca Visentini, "aber im Falle der Ankunft von Hunderttausenden von Flüchtlingen in Europa ist Solidarität das beste Wort, um zu beschreiben, was wir brauchen, um den menschlichen Anstand aufrechtzuerhalten und zu vermeiden." ernsthafter Konflikt. "

Werbung
Der Europäische Gewerkschaftsbund (EGB) spricht auf europäischer Ebene mit einer Stimme für die gemeinsamen Interessen der Arbeitnehmer. Das in 1973 gegründete Unternehmen vertritt jetzt 90-Gewerkschaftsorganisationen in 39-Ländern in Europa sowie in 10-Branchenverbänden. Der EGB ist ebenfalls aktiv FacebookTwitterYouTube und flickr.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending