Vernetzen Sie sich mit uns

Karibik

Caribbean Export und Republic Bank verlängern ihre Kooperationsvereinbarung, um karibische Unternehmen zu stärken

SHARE:

Veröffentlicht

on

Republic Bank Financial Holdings Limited und die Caribbean Export Development Agency haben offiziell ein Memorandum of Understanding (MOU) verlängert, das darauf abzielt, das Wirtschaftswachstum zu steigern und Arbeitsplätze in der gesamten Region zu schaffen. Die bahnbrechende Absichtserklärung, die ursprünglich im März 2022 in Trinidad unterzeichnet wurde, bündelt die Ressourcen und das Fachwissen dieser beiden großen karibischen Wirtschaftsorganisationen, um die globale Wettbewerbsfähigkeit von Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen (KKMU) in den CARIFORUM-Staaten durch eine Empfehlung zu verbessern System. Durch die Verlängerung dieser Vereinbarung bekräftigen beide Unternehmen ihr Engagement für die Förderung des Handels auf regionaler und internationaler Ebene und bieten gleichzeitig KKMU dringend benötigte praktische Ratschläge, Schulungen und Unterstützung beim Zugang zu Exportmärkten.

Der Geschäftsführer von Caribbean Export, Deodat Maharaj, erläuterte den erheblichen Wert der laufenden strategischen Partnerschaft. Er sagte: „In der heutigen globalisierten und sich schnell entwickelnden Geschäftslandschaft kann die Bedeutung der Förderung robuster öffentlich-privater und privat-privater Partnerschaften nicht hoch genug eingeschätzt werden. Kooperationen wie die, die wir mit Republic Bank Financial Holdings Limited etabliert haben, sind von entscheidender Bedeutung für die Beschleunigung des Wachstums.“ karibischer Unternehmen.

„Diese Allianzen erleichtern den Wissensaustausch, die Bündelung von Ressourcen und synergetische Bemühungen, die es unseren lokalen Unternehmern und KMU ermöglichen, das enorme Potenzial internationaler Märkte zu erschließen.“

Erschließung von Möglichkeiten für karibische Unternehmen

Die gemeinsame Absichtserklärung stellt einen umfassenden Rahmen für die weitere Zusammenarbeit vor und konzentriert sich auf Schlüsselbereiche, die erhebliche wirtschaftliche Vorteile für die Region versprechen: Ausbau des Exportpotenzials: CaribbeanExport wird Programme zum Kapazitätsaufbau bereitstellen, die darauf zugeschnitten sind, das Exportpotenzial der Geschäftskunden von RFHL zu steigern und lokalen Unternehmen den Zugang zu ermöglichen internationalen Märkten. Nachhaltige Entwicklung des Privatsektors: Die Absichtserklärung begründet eine operative Partnerschaft mit dem Ziel, nachhaltiges Wachstum des Privatsektors und regionale Integration in der Karibik zu fördern. Ziel dieser Partnerschaft ist es, die wirtschaftliche Widerstandsfähigkeit durch die Unterstützung von Unternehmertum und regionalen Handelsinitiativen zu stärken.

Gegenseitige Werbung für Dienstleistungen: Beide Parteien werden Hand in Hand zusammenarbeiten, um ihre jeweiligen Dienstleistungen bei ihren Kunden bekannt zu machen, den Bekanntheitsgrad ihrer Angebote zu steigern und Kunden dabei zu helfen, das Ressourcenspektrum im Ausland zu nutzen. Nigel Baptiste, Präsident und CEO der Republic Bank, erläuterte den Wert des Exports von Waren und Dienstleistungen für die Karibik. Er erklärte: „Die Bedienung von Märkten über unsere Grenzen und Region hinaus ist nicht nur zunehmend möglich geworden, sondern hat sich auch zu einer geschäftlichen Notwendigkeit entwickelt.“

Baptiste fügte hinzu: „Heutzutage sollten lokale und regionale Unternehmen jeder Größe – einschließlich KMU – die Erweiterung der Exportkapazität als progressive Wachstumsstrategie prüfen.“ Bei der Republic Bank möchten wir die Einstellung fördern, das zu exportieren, was wir produzieren – seien es Waren, Dienstleistungen, Fähigkeiten oder Talente –, um die Nachfrage in unerschlossenen Märkten zu entdecken und zu befriedigen und die Fähigkeit zum Devisenerwerb in den Gebieten, in denen wir tätig sind, positiv zu beeinflussen. Mit dieser Absichtserklärung festigen Republic Bank und Caribbean Export eine sinnvolle Partnerschaft, die berechtigten Unternehmen in der gesamten Karibik den Weg ebnet, von Inspiration, Anleitung und Unterstützung zu profitieren, um exportbereit zu werden.“

Förderung des regionalen Wirtschaftswachstums Republic Bank, ein führendes Finanzinstitut in der Karibik, und Caribbean Export, die regionale Handels- und Investitionsförderungsagentur, widmen sich der kontinuierlichen Entwicklung der karibischen Wirtschaft und der Ausstattung lokaler Unternehmen mit den Werkzeugen, die sie zum Lernen, Fortschritt und Wachstum benötigen . Die von diesen beiden wichtigen karibischen Wirtschaftsorganisationen unterzeichnete erweiterte Absichtserklärung ist ein weiterer Beweis für das unerschütterliche Engagement von Republic Bank und Caribbean Export, die Expansion von KKMU in der Karibik zu beschleunigen und die Exportkapazitäten der Region zu verbessern.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending