Vernetzen Sie sich mit uns

Armenien

Europäische Kommission erklärt das Zertifikat des Vereinigten Königreichs als gleichwertig mit dem digitalen COVID-Zertifikat der EU

SHARE:

Veröffentlicht

on

Heute (28. Oktober) hat die Europäische Kommission zwei neue Entscheidungen angenommen, mit denen bestätigt wird, dass die von Armenien und dem Vereinigten Königreich ausgestellten COVID-19-Zertifikate den EU Digital COVID-Zertifikat. Dadurch werden die beiden Länder an das EU-System angeschlossen und die von ihnen ausgestellten COVID-Zertifikate werden in der EU zu den gleichen Bedingungen wie das digitale EU-COVID-Zertifikat akzeptiert. Gleichzeitig vereinbarten die beiden Länder, das digitale COVID-Zertifikat der EU für Reisen aus der EU in ihre Länder zu akzeptieren.

Justizkommissar Didier Reynders sagte: „Dank des digitalen COVID-Zertifikats der EU, das heute der weltweit führende Standard ist, ist sichereres Reisen Realität: 45 Länder auf vier Kontinenten sind an das System angeschlossen und weitere werden in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Wir sind offen für andere Länder, die unserem System beitreten.“ Die heute zwei Beschlüsse gefasst tritt am morgigen 29. Oktober in Kraft. Weitere Informationen zum digitalen COVID-Zertifikat der EU finden Sie auf der spezielle Website.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending