Tag: Armenien

#Armenien in Gefahr, in ein totalitäres Regime einzudringen

#Armenien in Gefahr, in ein totalitäres Regime einzudringen

| 21. Mai 2019

Der zweite Präsident Armeniens, Robert Kocharyan (im Bild), wurde am 18 Mai auf der Grundlage der persönlichen Garantien des derzeitigen und des ehemaligen Präsidenten der Republik Karabach freigelassen. Robert Kotscharjan wurde in der Untersuchungshaft in Verletzung seiner Menschenrechte seit der Entscheidung des Berufungsgerichts im Dezember 2018 statt. Am Samstag 18 Mai […]

Weiterlesen

#Armenien und #Azerbaijan - Führungsreport ist kein Ersatz für einen vertieften Friedensprozess

#Armenien und #Azerbaijan - Führungsreport ist kein Ersatz für einen vertieften Friedensprozess

| 11. April 2019

Positive Schritte auf dem Weg zum armenisch-aserbaidschanischen Frieden können die Schwächen eines weitgehend desinfektionierten Top-Down-Prozesses nicht ausgleichen. Laurence Broers Associate Fellow, Russland und Eurasia Program @LaurenceBroers Auf ihrem ersten offiziellen Gipfel im März des 29-Gipfels tauschten der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev und der armenische Ministerpräsident Nikol Pashinyan Ansichten zu verschiedenen wichtigen Fragen im Zusammenhang mit dem Siedlungsprozess aus. […]

Weiterlesen

Neue Forschung zur Außenpolitik von #Armenien und #Azerbaijan

Neue Forschung zur Außenpolitik von #Armenien und #Azerbaijan

| 19. März 2019

Der relative Rückzug des Westens - insbesondere der USA - aus dem Südkaukasus ab 2008 hat Armenien und Aserbaidschan Russland näher gebracht. Armenien hat sein außenpolitisches Gleichgewicht zugunsten harter Sicherheit geopfert, seine Sicherheit hat sich jedoch verschlechtert. Die früheren Führer des Landes haben den Umfang nicht eingeschätzt […]

Weiterlesen

Länder starten UN-Arbeit, um den globalen Handel mit #TortureTools zu stoppen

Länder starten UN-Arbeit, um den globalen Handel mit #TortureTools zu stoppen

| 27. September 2018

Auf dem 24-Gipfel vom September stimmte das Bündnis für Folterfreiheit zu, seine Anstrengungen zu verstärken und auf ein Instrument der Vereinten Nationen hinzuarbeiten - wie eine verbindliche Konvention -, um den Handel mit Folter- und Todesstrafen-Instrumenten zu stoppen. Das Bündnis für Folterfreiheit ist eine Initiative der Europäischen Union, [...]

Weiterlesen

#Eastern Partnership - Die EU und die Nachbarländer fördern die Zusammenarbeit bei #DigitalEconomy

#Eastern Partnership - Die EU und die Nachbarländer fördern die Zusammenarbeit bei #DigitalEconomy

| 26. Juni 2018

Die EU und die sechs östlichen Partnerländer - Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, die Republik Moldau und die Ukraine - haben vereinbart, ihre Zusammenarbeit im Bereich der digitalen Wirtschaft zu intensivieren: Verabschiedung einer Roadmap zur Senkung der Roaming-Gebühren, Bekämpfung der Internetsicherheit Bedrohung auf koordinierte Weise und Ausbau der elektronischen Dienste, um mehr Arbeitsplätze in der digitalen Industrie zu schaffen. Nachbarschaftspolitik und Erweiterung […]

Weiterlesen

Das umfassende und erweiterte Partnerschaftsabkommen (#CEPA) ist ein Neuanfang für die Beziehungen zwischen der EU und Armenien

Das umfassende und erweiterte Partnerschaftsabkommen (#CEPA) ist ein Neuanfang für die Beziehungen zwischen der EU und Armenien

| 25. November 2017 | 0 Kommentare

Anlässlich der 24 November wurde das umfassende und erweiterte Partnerschaftsabkommen (CEPA) zwischen Armenien und der Europäischen Union anlässlich des Gipfeltreffens der 5. Östlichen Partnerschaft unterzeichnet. Das Abkommen, das erste von der EU mit einem EAEU-Mitgliedstaat unterzeichnete Abkommen, wurde für 15-Monate gründlich ausgehandelt und im März 2017 paraphiert. "Das ist […]

Weiterlesen

#EU Partnerschaft Gespräche mit Aserbaidschan und Armenien - eine Chance für Frieden und Wohlstand

#EU Partnerschaft Gespräche mit Aserbaidschan und Armenien - eine Chance für Frieden und Wohlstand

Die Gespräche zwischen der Europäischen Union und Aserbaidschan über ein neues Partnerschaftsabkommen, das am 7 - Februar in Brüssel begonnen wurde, geben nur einen schwachen Hoffnungsschimmer, dass die EU Baku davon überzeugen kann, die Unterdrückungspolitik gegen die Zivilgesellschaft und die freien politischen Gefangenen, die noch immer inhaftiert sind, abzubauen Gefängnisse des Landes, schreibt Krzyszt Bobinski (Unia […]

Weiterlesen