Vernetzen Sie sich mit uns

Kasachstan

Kasachstan und China wollen ihre alliierten Beziehungen stärken

SHARE:

Veröffentlicht

on

Das kasachische und das chinesische Außenministerium werden ihre Partnerschaft in allen Bereichen stärken und ausbauen. Dies wurde am 25. April bei einem Treffen zwischen dem stellvertretenden kasachischen Premierminister und Außenminister Murat Nurtleu und dem chinesischen Vize-Außenminister Sun Weidong erklärt, berichtete der Pressedienst des Ministeriums.

Während des Treffens erörterten die Seiten die bilaterale Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen, darunter Handels- und Wirtschaftskooperation, kulturelle und humanitäre Beziehungen sowie regionale und internationale Sicherheitsaspekte. Besonderer Wert wurde auf bevorstehende Veranstaltungen auf höchstem Niveau gelegt.

Nurtleu zeigte sich zuversichtlich, die strategische Partnerschaft zwischen den beiden Staaten auf der Grundlage gegenseitigen Respekts, Verständnisses und vorteilhafter Zusammenarbeit zu vertiefen.

Im Gegenzug betonte Sun die Bedeutung der Entwicklung und Stärkung der freundschaftlichen Beziehungen zwischen China und Kasachstan und brachte seine Bereitschaft zum Ausdruck, die Arbeit zum Ausbau der Zusammenarbeit in allen Bereichen fortzusetzen.

Während einer kasachisch-chinesischen interministeriellen Konsultation am 26. April unter der Leitung des stellvertretenden Außenministers Alibek Bakayev und Sun Weidong befassten sich die Parteien mit der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im politischen Bereich. Sie diskutierten über Handel, Wirtschaft, Investitionen, kulturelle und humanitäre Interaktion.

Die Teilnehmer des Treffens äußerten ihre Absicht, den Erfahrungsaustausch in Wissenschaft und Technologie, einschließlich Informationstechnologie, Energie, Medizin und Landwirtschaft, zu intensivieren.

Werbung

Bakayev und Sun tauschten sich über aktuelle Themen auf der internationalen und regionalen Agenda aus und überprüften den Fortschritt der Vorbereitungen für bevorstehende Veranstaltungen auf höchster Ebene.

Beide Seiten bekräftigten ihre Bereitschaft, die enge Zusammenarbeit in internationalen und regionalen Strukturen fortzusetzen, darunter den Vereinten Nationen (UN), der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SCO), der Konferenz über Interaktion und vertrauensbildende Maßnahmen in Asien (CICA) und dem Zentralasien-China-Format .

Die Parteien betonten ihr Engagement für die Stärkung der ewigen umfassenden strategischen Partnerschaft zwischen Kasachstan und China, die auf starker Freundschaft und für beide Seiten vorteilhafter Zusammenarbeit basiert.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending