#Brexit: Großbritanniens Hammond - Handelsabkommen mit der EU wird nur passieren, wenn es fair ist


Ein Handelsabkommen zwischen Großbritannien und der Europäischen Union wird nur dann zustande kommen, wenn es für beide Seiten fair ist, sagte Finanzminister Philip Hammond letzte Woche und fügte hinzu, dass es schwer wäre, sowohl Dienstleistungen als auch Waren zu berücksichtigen.

"Ein Handelsabkommen wird nur dann zustande kommen, wenn es fair ist und die Interessen beider Seiten ausgleicht", sagte Hammond in einer Rede im Londoner Finanzzentrum Canary Wharf.

"Angesichts der britischen Wirtschaftsstruktur und unserer Handelsbilanz mit der EU-27 ist es schwer vorstellbar, dass ein Abkommen, das keine Dienstleistungen umfasst, als faire und ausgewogene Lösung betrachtet werden könnte", fügte er hinzu.

Stichworte: ,

Kategorie: Eine Vorderseite, Brexit, EU, Gesponserter Artikel, UK