Vernetzen Sie sich mit uns

Erwachsenenbildung

Dritter Europäischer Bildungsgipfel zur Transformation der digitalen Bildung

SHARE:

Veröffentlicht

on

Heute (10. Dezember) wird die Europäische Kommission die dritte Gastgeberin sein Europäischer Bildungsgipfel, die dieses Jahr online stattfindet. An der Veranstaltung nehmen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, Vizepräsident für die Förderung unseres europäischen Lebensstils Margaritis Schinas, Kommissar für Beschäftigung und soziale Rechte Nicolas Schmit und Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend Mariya Gabriel teil. Im Vorfeld der Veranstaltung sagte Vizepräsidentin Schinas: „Europa legt großen Wert auf faire, grüne, digitale und inklusive Gesellschaften. Der europäische Bildungsraum bietet konkrete Initiativen, um dieses gemeinsame Ziel gemeinsam zu erreichen. Europäische Universitäten, Erasmus-Lehrerakademien, Zentren für berufliche Exzellenz und Erasmus-Mobilität sind Sinnbilder unseres europäischen Lebensstils.“

Kommissar Gabriel sagte außerdem: „Ich freue mich darauf, die Ansichten so vieler Menschen aus der Bildungswelt zu hören, während wir unsere Arbeit zur Schaffung eines europäischen Bildungsraums bis 2025 vorantreiben und unseren Aktionsplan für digitale Bildung umsetzen. Zu diesem Zweck werde ich die Gelegenheit beim Bildungsgipfel nutzen, um einen Konsultationsprozess zur Umgestaltung der Hochschulbildung einzuleiten. Ich werde außerdem ein weiteres wichtiges Ergebnis unserer Agenda für den europäischen Bildungsraum ankündigen – die Koalition Bildung für das Klima, die wir im Laufe des Jahres 2021 aufbauen werden.“

Die EU-Bildungsminister sowie Bildungsexperten und Vertreter aus ganz Europa werden die Herausforderungen und Chancen für die digitale Transformation der europäischen Bildungssysteme im Zusammenhang mit der Erholung von der Coronavirus-Krise und darüber hinaus diskutieren. Sie werden auch Erfahrungen und bewährte Verfahren zur Abmilderung der Auswirkungen der Pandemie auf das Bildungs- und Ausbildungsangebot austauschen und Feedback zur Vision der Kommission zur Schaffung eines Europäischer Bildungsraum bis 2025 und die Umsetzung seiner Aktionsplan für digitale Bildung. Der Gipfel wird per Webstream übertragen - Links finden Sie auf der Website.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending