Vernetzen Sie sich mit uns

Landwirtschaft

Welche EU-Regionen sind stark von der Landwirtschaft abhängig?

SHARE:

Veröffentlicht

on

Im Jahr 2020 waren es etwa 4.5 % EUs Gesamtbeschäftigung, schätzungsweise 9.4 Millionen Menschen, arbeiteten in der Land-, Forst- und Fischereibranche. Die überwiegende Mehrheit, nämlich 4.2 % der Gesamtbeschäftigung, war in der Landwirtschaft tätig. 

Der Land-, Forst- und Fischereisektor ist nach wie vor eine wichtige Beschäftigungsquelle, insbesondere in den östlichen und südlichen EU-Ländern. Betrachtet man die NUTS-3-Regionaldaten, meldeten die rumänischen Regionen Vaslui (61.7 %) und Neamţ (51.4 %) die höchsten Beschäftigungsquoten in diesem Sektor. Darüber hinaus waren in 114 Regionen über 16.5 % der Arbeitskräfte in der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft beschäftigt, mit Schwerpunkten in Bulgarien, Griechenland, Polen, Portugal und Rumänien.

Am unteren Ende der Spanne waren im Jahr 137 in 2020 Regionen weniger als 0.5 % ihrer Arbeitskräfte in der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft beschäftigt.  

In absoluten Zahlen lagen die Regionen mit der höchsten Beschäftigung in der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft überwiegend in Rumänien, wobei 8 der Top-10-Regionen zu finden waren. Die Region Iaşi in Rumänien hatte mit 146 Beschäftigten die höchste Zahl, gefolgt von vier weiteren rumänischen Regionen mit jeweils über 200 Beschäftigten. Neben den rumänischen Regionen schafften es nur zwei weitere Regionen in die Top 100 der NUTS-000-Regionen mit den höchsten Beschäftigungszahlen in der Land-, Forst- und Fischereiwirtschaft: Sandomiersko jędrzejowski im Südosten Polens und Almería in Südspanien.

Möchten Sie mehr über die Arbeitskräfte in der Landwirtschaft erfahren?

Mehr über regionale landwirtschaftliche Arbeitskräfte können Sie im entsprechenden Abschnitt der lesen Regionen in Europa – interaktive Ausgabe 2023 und in der Eurostat-Regionaljahrbuch – Ausgabe 2023, auch erhältlich als eine Reihe von „Statistics Explained“-Artikeln. Die entsprechenden Karten im Statistischer Atlas Bereitstellung einer interaktiven Karte im Vollbildmodus. Eine Analyse der landwirtschaftlichen Arbeitskräfte auf nationaler und EU-Ebene ist im Statistics Explained-Artikel verfügbar Landwirte und landwirtschaftliche Arbeitskräfte.

Mehr Infos

Werbung

Methodische Anmerkungen

  • Die formelle Beschäftigungszahl auf der Grundlage der Zahl der Arbeitnehmer und Selbstständigen kann erheblich niedriger sein als die Gesamtzahl der landwirtschaftlichen Arbeitnehmer (zu denen Familienangehörige des Betriebsinhabers, Teilzeit- und Saisonarbeiter oder Gelegenheitsarbeiter gehören können).

Wenn Sie Fragen haben, besuchen Sie bitte die Kontakt  

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending