Vernetzen Sie sich mit uns

UK

Die Regierung Nordirlands kehrt nach einer zweijährigen Pause zurück.

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die geteilte Regierung in Nordirland wird genau zwei Jahre nach ihrem Zusammenbruch wieder eingesetzt. Eine Sitzung der gesetzgebenden Versammlung heute (Samstag) um 13:00 Uhr GMT in Stormont in Belfast wird die Institutionen, die die Macht teilen, wieder zum Leben erwecken.

Zum ersten Mal wird ein irischer Nationalist der erste Minister in der Regierung sein.

Nachdem die Democratic Unionist Party (DUP) ihren Boykott gegen die Brexit-Handelsregeln eingestellt hatte, forderte sie die Abberufung von Stormont.

Es ist zwei Jahre her, dass die DUP ihren ersten Minister entlassen hat, um dagegen zu protestieren, dass der Warenverkehr zwischen Nordirland und Großbritannien noch mehr Kontrollen und Papierkram durchlaufen muss.

Der Schritt führte zum Sturz der Exekutive, die die Machtteilung teilt, und seitdem blockiert die Partei die Wiederbelebung der Institutionen.

But on Monday, the DUP decided to go back to Stormont as part of a deal with the government that was meant to ease unionists’ worries about Northern Ireland’s place in the UK’s internal market.

What’s going to happen today?
Als erste Aufgabe wählen die Mitglieder der gesetzgebenden Versammlung (MLAs) einen neuen Sprecher.

Werbung

Sobald der Sprecher ausgewählt ist, werden die Parteien, die die Exekutive (das Gremium in Nordirland, das Entscheidungen und Richtlinien trifft) leiten können, ihre Kandidaten für Ministerposten vorschlagen.

Now that Sinn Féin has the most seats in the assembly (May 2022), it will choose a first minister for the first time. The job will be filled by Michelle O’Neill, who is vice-president of the Irish Republican Party.

The DUP will choose a deputy first minister for the first time. They are the biggest unionist party. People have thought that Emma Little-Pengelly might be chosen, but the DUP hasn’t said for sure what its plans are.

The first and assistant first ministers work together and have the same amount of power. However, Ms O’Neill’s appointment as the first Republican first minister of Northern Ireland is seen as a major turning point for Irish nationalism.

Vor der Versammlung wurde viel darüber gesprochen, welche Bereiche die Stormont-Parteien einnehmen könnten.

The third-largest party in the assembly, the Alliance Party, has not said for sure if they will join the government. However, Naomi Long, the party’s leader, was justice minister before.

A vote from people from different communities, not the D’Hondt system, decides who gets the job. The D’Hondt system decides how many of the other seven departments each party gets and in what order.

Die Ulster Unionist Party (UUP) erklärte, sie werde der Regierung beitreten, anstatt als offizielle Oppositionspartei zu kandidieren.

Photo by Osama Madlom on Unsplash

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending