Vernetzen Sie sich mit uns

Freizeit

Tolle italienische Küche im Garden of England

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der Beginn der dunklen Nächte hat Sie möglicherweise auf die Suche nach einer kurzen Pause veranlasst.

Dann ist ein Besuch in Kent – ​​dem „Garten Englands“ – eine Überlegung wert.

Kent ist von Belgien aus leicht zu erreichen, und mit einer tollen Mischung aus Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten (plus einigen überraschenden Verbindungen nach Belgien) ist es ein wunderbarer Ort für einen Kurzurlaub.

Wenn Sie sich in der Grafschaft aufhalten, sollten Sie auch Tenterden besuchen, ein typisches kentisches Dorf und nur eine kurze Autofahrt von Dover entfernt, dem traditionellen Tor nach England für belgische Besucher (2023 jährt sich der Hafen von Dover zum 70. Mal).

Der Bahnhof in Tenterden wurde für viele Film- und Fernsehdrehorte genutzt, beispielsweise für die berühmte Downtown Abbey. Für den Rest des Jahres finden in Tenterden einige großartige lokale Veranstaltungen für Besucher statt, insbesondere die Weihnachtsbaumbeleuchtung und der Weihnachtsmarkt, auf denen internationale (einschließlich) präsentiert werden Belgische Küche, handwerklich hergestellte Lebensmittel sowie ethisch gehandeltes und handgemachtes Kunsthandwerk – alles ideal für Weihnachtsgeschenke und Weihnachtsgeschenke.

Die Kent and East Sussex Railway mit Sitz in Tenterden bietet über die Feiertage „Santa Specials“ an (es gibt nichts Schöneres als das Vergnügen einer Dampfzugfahrt mit der Gewissheit, dass Ihr Kind den Weihnachtsmann trifft und ein Geschenk erhält).

Das Gebiet ist reich an belgischen Verbindungen: An der Küste liegt Walmer, die ehemalige Residenz eines gewissen Arthur Wellesley – des Herzogs von Wellington. Er lebte 23 Jahre lang auf Walmer Castle, wo sich noch immer der Sessel befindet, in dem er starb, und das Bett, von dem aus er den Untergang Napoleons auf den Feldern von Waterloo im wallonischen Brabant plante.

Werbung

Nachdem Sie so viel Energie aufgewendet haben, haben Sie vielleicht Appetit bekommen, und ein wirklich großartiger lokaler Ort, um Ihren Hunger zu stillen, ist Montalbano, ein hervorragendes italienisches Restaurant, das günstig in der Nähe des Bahnhofs Tenterden liegt.

Das Restaurant an der Hauptstraße der Stadt war seit seiner Eröffnung sowohl bei Einheimischen als auch bei den vielen britischen und ausländischen Touristen, die in die Stadt strömen, ein großer Erfolg und hat es auch geschafft, den doppelten Verwüstungen der Gesundheitspandemie und der anhaltenden Wirtschaftskrise standzuhalten.

Es ist ein entzückendes, familiengeführtes Restaurant, das traditionelle und regionale italienische Gerichte serviert, alle mit einem Hauch von Sizilien. Es gibt auch Live-Musik und Tribute-Acts, die Sie während des Essens genießen können.

Die Speisekarte ist vollgepackt mit einer tollen und hausgemachten Auswahl an Pasta sowie Fisch- und Fleischgerichten. Dazu gehören beispielsweise Arancinetti misti Siciliani (sizilianische Reisbällchen); Calamari Fritti, Tonno Mazara (gegrilltes Thunfischsteak), gebratene Kalbsleber und Pappardelle al Ragu (geschmortes Rindfleisch). Wenn Sie Lust dazu haben, sollten Sie auch das sehr leckere, 28 Tage gereifte Rinderfilet probieren. Weitere Empfehlungen sind italienische Wurstwaren, frittierter Tintenfisch und Calamari.

Das Essen ist wirklich sowohl authentisch als auch lecker und angesichts der hohen Qualität auch sehr preisgünstig.

Das Lokal, das nun seit über 6 Jahren geöffnet ist, wird von der aus Rumänien stammenden Ana und ihrem in Sizilien geborenen Ehemann Salvatore geführt.

Ihr Ziel ist es, die Wärme Süditaliens mit großartigen traditionellen hausgemachten Aromen zu verbinden.

Das Paar, unterstützt von einem sehr hart arbeitenden Team, zu dem auch Familienmitglieder wie der in Rom geborene Adrian gehören, hat mehrere aufregende Initiativen für Gäste eingeführt, darunter „Dezember-Musiknächte“, eine „Sizilianische Nacht“ und ein spezielles Weihnachtsmenü.

Neben dem besonders freundlichen Empfang und dem sehr guten Essen ist eine weitere Spezialität das herrlich frische italienische Gelato, ein handwerklich hergestelltes Produkt, das der großen italienischen Tradition der Eisherstellung folgt. Dies wird täglich von den qualifizierten Gelatinen von Ana und Salvo zubereitet.

Das italienische Feinkost- und Gelatinegeschäft „Bottega Montalbano“ liegt gleich um die Ecke vom Restaurant und serviert Frühstück, Mittagessen und traditionelle italienische Kuchen.

Die Eigentümer beziehen frische Milch und Sahne von einem örtlichen Bauernhof und verwenden ausschließlich frisches Obst und Zutaten auf natürlicher Basis. Es gibt auch Eispakete zum Mitnehmen.

Sam, der seit über zwei Jahren hier arbeitet, führt Sie liebevoll durch die Speisekarte.

Dies ist ein fantastisches, authentisches Restaurant (bis zu 60 Sitzplätze im Innenbereich und 40 auf der Terrasse und rund um die Uhr geöffnet), entweder zum Mittag- oder Abendessen, und Sie sollten unbedingt versuchen, es in Ihren Reiseplan aufzunehmen, wenn Sie sich in diesem Teil von Kent befinden.

Die Stadt liegt direkt oberhalb des Hafens von Dover, der seit 70 Jahren als integrale Verbindung zwischen den britischen Inseln und Europa fungiert.

Hier befindet sich eine der verkehrsreichsten Schifffahrtsstraßen der Welt. Warum schließen Sie sich also nicht den Zehntausenden Reisenden an, die jedes Jahr auf diesen Gewässern unterwegs sind, und machen sich im Herbst oder Winter auf den Weg zu einem erholsamen Kurzurlaub in diesen atemberaubenden Teil von Kent?

Wenn Sie das tun, ist Ihnen ein sehr freundlicher Empfang sicher, nicht zuletzt von Ana und Salvatore (und ihrem Team) in Tenterden.

Weitere Informationen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending