Vernetzen Sie sich mit uns

Europäische Weltraumorganisation

ESA bestätigt Sommerstart der Ariane 6

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der erste vollständige Teststart der brandneuen Ariane-6-Rakete wird zwischen dem 15. Juni und dem 31. Juli dieses Jahres stattfinden. Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat einen gemeinsamen Bericht der Launcher Task Force über die bisherigen Fortschritte und ihren Zeitplan für die Zukunft im Hinblick auf den Teststart der Ariane 6 im Sommer veröffentlicht. Die Task Force besteht aus der ESA selbst und dem CNES Space Agency, Arianespace sowie die Ariane Group, zu der auch die Triebwerkshersteller gehören.

Die ESA sagt: „Die kombinierte Testphase mit Treibstoffen ist beendet.“ Für das Flugmodell Ariane 6 sind keine zusätzlichen Tests erforderlich. Wir sind auf dem richtigen Weg zum ersten Start. Auf dem Weg zum Erstflug der Ariane 6 wurden diese Meilensteine ​​seit dem letzten gemeinsamen Update erreicht.“

Vergangene Testphasen:

· 30. Januar 2024: Unterbrechung der Kraftstoff- und Versorgungsleitungen, Kourou, Französisch-Guayana
· 30. Januar 2024: HFT-4-Abschusstestbericht für die Oberstufe, Lampoldshausen, Deutschland

Die ESA fügt hinzu: „Bezüglich des Testabbruchs nach zwei Minuten des am 4. Dezember 7 durchgeführten Heißfeuertests der Oberstufe des Vinci-Triebwerks (HFT-2023) sind noch technische Untersuchungen im Gange. Basierend auf den Ergebnissen der Analyse.“ „Wir können bestätigen, dass der Startzeitraum für den Erstflug der Ariane 6 unverändert bleibt.“

Weitere Phasen

Die kombinierte Testkampagne wird mit den Abbauarbeiten fortgesetzt. Dadurch wird die Fähigkeit bestätigt, die Trägerrakete zu zerlegen, falls Anomalien eine Änderung der Stufe der Rakete auf der Startrampe erfordern. Zu diesen Operationen gehören:

Werbung

· Combined Test Launcher Dismounting (CTLD), das für die Vorbereitung der Startrampe für die Erstflugkampagne erforderlich ist;
· Dummy-Payload-Demontagetest, der in der Hall d'Encapsulation (HE) durchgeführt wird und Teil des Batiment Assemblage Final (BAF) ist.
· Februar: Die Etappen für den ersten Flug der Ariane 6 werden Europa verlassen und per Canopée-Schiff in Französisch-Guayana ankommen

Vor der Einführung kommerzieller Flüge im Jahr 2025 wird es etwa mitten im Winter einen zweiten Testflug geben.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending