Vernetzen Sie sich mit uns

Krankheiten

#ZikaVirus: Evolva seine Nootkatons Forschung erweitert Stechmücken umfassen, die Zika übertragen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Mosquito Zika Malaria

Evolva gibt bekannt, dass es mit den US Centers for Disease Control (CDC) seine aktuelle Arbeit erweitert Nootkatons Wirksamkeit in tick-Kontrolle der Forschung einen zusätzlichen Fokus auf Mücken sind, einschließlich derer, die Zika, Chikungunya, Dengue-Fieber und West-Nil-Viren übertragen. CDC Forschung hat Nootkatons beiden abstößt und tötet die Gelbfiebermücke Aedes aegypti und den schwarzen Beinen Zecke Ixodes scapularis gezeigt, die Lyme-Borreliose überträgt.

Nootkatons können in geringen Mengen aus der Haut von Grapefruit oder der Rinde der Alaska gelben Zeder (auch bekannt als die extrahiert werden Nootka Zypresse) Oder von Aufbrühen über Hefefermentation in industriellem Maßstab hergestellt. Evolva und der CDC sind Partner in der gemeinsamen Entwicklung von Insektenbekämpfungsmittel mit Nootkatons basierend auf Evolva Fermentationstechnologie. Nootkaton hat Potential für den Einsatz gegen einige der wichtigsten Arthropoden Vektoren menschlicher Krankheitserreger, einschließlich Ixodes tick-Vektoren der Lyme-Borreliose undAedes Moskito-Vektoren von Chikungunya, Dengue-Fieber, und Zika Viren.

Evolva wird zur Zeit alle notwendigen Sicherheits- und Wirksamkeitsstudien durchführen zu erhalten Nootkatons von der US Environmental Protection Agency zunächst als Abwehrmittel gegen den schwarzen Beinen Zecke, Mücken und andere Zielinsekten in den USA zugelassen. Evolva untersucht auch andere Regionen.

Evolva begann Nootkatons die Fähigkeit der Beurteilung der Mücke Aedes aegypti, die Haupt Moskito Vektor verantwortlich für die Ausbreitung von Zika Virus abzuwehren und / oder zu töten, wenn die globale öffentliche Gesundheit der Gemeinschaft, angeführt von der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den Alarm über das klang Ausbreitung und Auswirkung von Zika-Virus. Das Die WHO hat seit einem globalen öffentlichen Gesundheit Notfall Zika Virus erklärt. Vorstudien an Nootkaton wurden in den USA und Europa durchgeführt. Weitere bestätigende Studien werden in Kürze in den USA unterwegs sein.

Nootkatons erscheint verschieden eine Wirkungsweise zu haben, von der derzeit verwendeten Pestizide und damit potentiell wertvoll sein könnte Pestizid-Resistenz in Moskito-Vektoren zur Abschwächung. Nootkatons tritt bereits in der natürlichen Umgebung und hat eine Erfolgsbilanz als Aroma- und Duftstoffbestandteil, in vielerlei Hinsicht attraktiv Eigenschaften.

"Zusätzlich zu den Zecken, die Lyme-Borreliose übertragen, wir glauben, dass Nootkatons zur Verbreitung von Zika Virus eine wichtige Rolle bei der weltweiten Reaktion spielen könnte", sagte Evolva CEO Neil Goldsmith. "Wir freuen uns auf eine erweiterte Partnerschaft mit der US-Regierung die Gesundheitsbehörden."

Werbung

Hintergrund

Evolva

Evolva ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der nachhaltigen, Fermentierung basierte Ansätze zu Zutaten für Gesundheit, Wellness und Ernährung. Evolva Produkte umfassen stevia, Resveratrol, Vanillin, Nootkatons und Safran. Neben seinen eigenen proprietären Zutaten zu entwickeln, Evolva setzt auch seine Technologie für die Partner, ihnen einen Wettbewerbsvorteil und den Austausch in den Renditen bieten sie machen.

Nootkatons

Nootkatons ist ein Inhaltsstoff von Zitrusfrüchten, der charakteristisch mit Grapefruit verbunden ist. Es kann in winzigen Mengen aus der Haut von Grapefruit oder der Rinde der Alaska - Zeder (auch bekannt als Nootka Zypresse) Oder von Aufbrühen über Hefefermentation in industriellem Maßstab hergestellt. Nootkatons wird gegen eine Vielzahl von Beißen und Lästlinge getestet, insbesondere die Zecken, die für die Verbreitung von Lyme-Krankheit verantwortlich sind, aber auch den Beitrag Moskitos zur Verbreitung von Zika, Chikungunya, Dengue-Fieber und West-Nil-Viren, sowie Kopfläuse, Bett Bugs und andere beißende Insekten.

Lyme-Borreliose und Zika Virus

Lyme-Borreliose wird durch das Bakterium Borrelia burgdorferi verursacht und ist für den Menschen durch den Biss infizierter schwarz-legged Zecken übertragen. Typische Symptome sind Fieber, Kopfschmerzen, Müdigkeit und ein charakteristisches Erythema migrans genannt Hautausschlag. Wenn sie nicht behandelt, kann die Infektion zu verbreiten Gelenke, das Herz und das Nervensystem.
Zika Viruskrankheit (Zika) ist eine Krankheit, die durch Zika-Virus verursacht wird, die in erster Linie durch den Biss eines infizierten Menschen zu verbreiten ist Aedes Spezies Mücke. Die häufigsten Symptome von Zika sind Fieber, Hautausschlag, Gelenkschmerzen, und Konjunktivitis (Rote Augen). Da die Symptome von Zika denen von vielen anderen Erkrankungen ähnlich sind, können vielfach nicht erkannt wurden.

Im Mai 2015, eine Warnung in Bezug auf die erste bestätigte Infektion Zika Virus in Brasilien und auf 1 Februar 2016, die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erklärte Zika Virus eine gesundheitliche Notlage von internationaler Tragweite (gesundheitliche Krise internationalen Ausmaßes) der Pan American Health Organization (PAHO) ausgegeben . Lokale Übertragung wurde in vielen anderen Ländern und Gebieten berichtet. Zika Virus wird wahrscheinlich auch weiterhin auf neue Bereiche zu verbreiten.

 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending