Vernetzen Sie sich mit uns

EU

UN-Entwicklungsziele Kampf gegen extreme Armut, Ungleichheit unterstützen wird und Ungerechtigkeit, sagt Labour-Abgeordnete

SHARE:

Veröffentlicht

on

Mitglieder der britischen Labour Party setzen sich für Frauenrechte einDie Staats- und Regierungschefs der Welt sollen die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung verabschieden, eine Reihe von Zielen, die den Kampf gegen extreme Armut, Ungleichheit und Ungerechtigkeit unterstützen sollen, sagt der Europaabgeordnete, der die Delegation des Europäischen Parlaments nach New York leitet.

Die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung bilden einen universellen Rahmen für alle Länder, nicht nur für Entwicklungsländer, für globales Handeln bis 2030. Es gibt 17 Ziele, die 169 Zielen zugrunde liegen und auf der Arbeit der Millenniums-Entwicklungsziele aufbauen, die darauf abzielen, die extreme Armut in unserer Lebenszeit zu beenden .

2015 ist das größte Jahr für globales Handeln seit Jahrzehnten und gleichzeitig das Europäische Jahr der Entwicklung, in dem die Ziele für eine nachhaltige Entwicklung fest im Fokus stehen

Linda McAvan MEP (im Bild)Die Vorsitzende des Entwicklungsausschusses des Europäischen Parlaments sagte: "Diese neuen UN-Ziele werden weiter gehen als je zuvor, einschließlich Zielen für ein gesundes Leben und Wohlbefinden, die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung von Frauen und Mädchen sowie dringende globale Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels und seiner Auswirkungen .

"Beginnen wir jetzt mit dem Vorstoß, um die Lieferung zu garantieren. Weil jedes Land auf dem Planeten einen Neuanfang in der Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, unterschrieben hat, weg von der Art von kurzfristigem Denken, das das Ökosystem unseres Planeten zerstört, und den Trend umkehrt wachsende Ungleichheit, das ist keine gemeine Sache.

"In New York müssen wir uns auf die Lieferung konzentrieren. Und mein Ziel in den nächsten ein oder zwei Tagen ist es, herauszufinden, wer was bis wann tun soll, und dann sicherzustellen, dass wir den Druck aufrechterhalten. 2015 muss ein Jahr sein der Handlung nicht warme Worte. "

McAvan fügte hinzu: "Die Ziele für nachhaltige Entwicklung erkennen an, dass wir die Armut nicht beenden können, ohne andere Verknüpfungsprobleme wie den Klimawandel anzugehen, und dass wir die Hauptursachen für Probleme auf der Agenda für nachhaltige Entwicklung angehen müssen - und nicht nur die Symptome lindern müssen.

Werbung

"Deshalb ist es so wichtig, dass es starke Ziele gibt, die darauf abzielen, Gewalt und Diskriminierung von Frauen zu beenden, universelle Gesundheit und Wohlbefinden zu erreichen, den Klimawandel zu beenden und globale Ungleichheiten abzubauen.

"Die Umsetzung dieser Ziele wird in den kommenden Monaten eine Herausforderung sein, aber Großbritannien und die EU müssen eine Herausforderung darstellen."

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending