Vernetzen Sie sich mit uns

Griechenland

Zwei Frachtschiffe kollidieren vor einer griechischen Insel in der Nähe der Türkei

SHARE:

Veröffentlicht

on

Zwei Frachtschiffe kollidierten am Freitag (2. Juni) vor der griechischen Insel Chios nahe der türkischen Küste, teilten die Behörden mit und fügten hinzu, dass es keine Verletzten gegeben habe.

Das unter der Flagge Singapurs fahrende Frachtschiff Potentia mit 19 Besatzungsmitgliedern und das unter der Flagge von Vanuatu fahrende Schiff ANT mit 13 Besatzungsmitgliedern kollidierten neun Meilen nördlich von Chios in der östlichen Ägäis.

„Es gibt keine Verletzten, es besteht keine Gefahr einer Verschmutzung“, sagte ein Beamter der Küstenwache gegenüber Reuters unter der Bedingung, anonym zu bleiben, und fügte hinzu, dass die Schiffe nicht mit Fracht beladen seien.

Es sei nicht sofort klar, was die Kollision verursacht habe, fügte der Beamte hinzu. Die griechischen Behörden haben sieben Schiffe und einen Such- und Rettungshubschrauber vor Ort stationiert.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending