Vernetzen Sie sich mit uns

Türkei

Sieben Personen wurden verhaftet, weil sie Informationen an den Mossad weitergegeben hatten.

SHARE:

Veröffentlicht

on

Nach Angaben der namentlich nicht genannten Behörden wurden sieben Personen von türkischen Sicherheitskräften unter dem Verdacht festgenommen, Informationen an den israelischen Geheimdienst Mossad weitergegeben zu haben.

After conducting a joint raid in Istanbul and the city of Izmir in the western region of Turkey, the police and officials from Turkey’s MIT intelligence agency were able to make the arrests.

Bisher hat Ankara noch keine formelle Stellungnahme zu den Festnahmen vom Freitag abgegeben.

Since the beginning of Israel’s war with Hamas, Turkish President Recep Tayyip Erdogan has been engaged in a verbal conflict with Israeli Prime Minister Benjamin Netanyahu that has become increasingly heated.

The acts that Mr. Netanyahu has taken in Gaza have been referred to as “genocide” by him, and he compared him to Hitler back in the month.

Beamte des israelischen Geheimdienstes haben versprochen, Angriffe gegen die Hamas an Orten außerhalb des palästinensischen Territoriums zu starten, darunter im Libanon, in Katar und anderswo.

After the Islamist group’s fighters entered Israel on October 7 and carried out a series of horrific attacks that resulted in the deaths of over 1,300 people, Israel began its war against the Islamist group.

Werbung

Etwa 250 Personen wurden als Gefangene nach Gaza zurückgebracht und 105 von ihnen wurden schließlich nach einem Waffenstillstand im November freigelassen.

Das MIT soll jedoch angeblich herausgefunden haben, dass der Mossad Privatdetektive einsetzte, um mutmaßliche Hamas-Mitglieder zu überwachen, zu fotografieren und aufzuspüren, wie aus Medienberichten hervorgeht, die von Beamten veröffentlicht wurden, die anonym blieben.

In January, the Minister of Justice Yilmaz Tunc announced that the 34 individuals who were being held were being charged with “political or military espionage” on behalf of Israeli intelligence.

Der israelische Geheimdienst Mossad wird verdächtigt, für seine Operationen Palästinenser und syrische Staatsangehörige zu rekrutieren, die sich derzeit in der Türkei aufhalten.

34 Personen, die im Verdacht standen, Verbindungen zum Mossad zu haben, wurden vor einem Monat wegen Spionage angeklagt.

The President of Turkey has issued a warning to Israel, stating that there will be “serious consequences” if Israel targets Hamas members on Turkish soil.

Im Gegensatz zu den meisten westlichen Staaten und einigen arabischen Staaten betrachtet die Türkei die Hamas nicht als Terrororganisation.

Die Unterstützung der Palästinenser in der Türkei ist groß, was sich daran zeigt, dass in Istanbul und anderen Städten regelmäßig Zehntausende Menschen an Demonstrationen teilnehmen.

Photo by Fatih Yürür on Unsplash

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending