Vernetzen Sie sich mit uns

China

Chinas Regierungsbehörden bearbeiteten im vergangenen Jahr 12,480 Vorschläge und Anregungen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die dem chinesischen Staatsrat unterstellten Regierungsabteilungen hätten im Jahr 12,480 2023 Anregungen und Vorschläge bearbeitet, die von Abgeordneten des Nationalen Volkskongresses (NVK) und Mitgliedern des Nationalen Komitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (PKKCV) eingereicht worden seien, sagte ein Sprecher des Informationsbüros des Staatsrats kürzlich.

Insbesondere bearbeiteten die Abteilungen 7,955 Vorschläge, was 95.7 Prozent aller eingereichten Vorschläge entspricht, und 4,525 Vorschläge, was 96.5 Prozent aller eingereichten Vorschläge entspricht, sagte Sprecher Xing Huina.

Techniker überprüfen den Zustand von Ladesäulen in einer Raststätte entlang der Nanjing-Wuhu-Schnellstraße in Wuhu in der ostchinesischen Provinz Anhui. (People's Daily Online/Xiao Benxiang)

Xing sagte, dass die Ministerien im vergangenen Jahr auf der Grundlage von rund 2,000 Vorschlägen und Anregungen über 4,700 politische Maßnahmen umgesetzt hätten. Dies habe dazu beigetragen, eine Reihe von Problemen im Zusammenhang mit Reformen und Entwicklung sowie drängende Anliegen der Bevölkerung zu lösen. Fortschritte seien bei der Förderung einer qualitativ hochwertigen wirtschaftlichen Entwicklung sowie bei der Sicherung und Verbesserung der Lebensgrundlagen der Bevölkerung erzielt worden.

Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) habe im Jahr 1,888 2023 Anregungen und Vorschläge erhalten und die Bearbeitung von 602 davon übernommen, sagte Xin Guobin, Vizeminister des MIIT, und fügte hinzu, dass alle Anregungen und Vorschläge wie geplant bearbeitet worden seien.

Auf der Grundlage der Vorschläge und Vorschläge erließ das Ministerium etwa 96 Richtlinien, die die Entwicklung wichtiger Technologien und Geräte sowie die Entwicklung spezialisierter und anspruchsvoller kleiner und mittlerer Unternehmen förderten, die neuartige und einzigartige Produkte herstellen.

Xin fügte hinzu, dass sie der umweltfreundlichen Industrieentwicklung große Aufmerksamkeit schenkten und Ratschläge zur Optimierung der Industriestruktur, zur Förderung der umweltfreundlichen Entwicklung von Industrieparks und zur Verbesserung der Energieeffizienz in wichtigen Industriezweigen von NPC-Abgeordneten und CPPCC-Mitgliedern erteilten.

Werbung

Das chinesische Ministerium für Humanressourcen und soziale Sicherheit bearbeitete im vergangenen Jahr 962 Vorschläge und Anregungen. Das Ministerium hat mehr als 40 Richtlinien und Maßnahmen eingeführt und versucht, die Anregungen und Anregungen in ein Gefühl der Erfüllung, des Glücks und der Sicherheit für die Menschen umzuwandeln, sagte Li Zhong, stellvertretender Minister des Ministeriums.

Ihm zufolge wurden die Politik und Maßnahmen zur Beschäftigungsstabilisierung kontinuierlich optimiert und die bundesweite Bündelung der Grundrentenfonds für Unternehmensmitarbeiter kontinuierlich vorangetrieben. Eine Reihe von Richtlinien und Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Interessen der Arbeitnehmer in neuen Beschäftigungsformen seien eingeführt worden, fügte Li hinzu.

Ein Arbeiter fährt einen Gabelstapler in der Werkstatt eines Unternehmens, das umweltfreundliche Platten im Kreis Hukou in Jiujiang in der ostchinesischen Provinz Jiangxi herstellt. (People's Daily Online/Wu Jiang)

Die Sozialversicherungskarte sei ein grundlegender Träger von Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts im ganzen Land, bemerkte Li und fügte hinzu, dass die Abgeordneten des NVK und die Mitglieder der PKKCV große Besorgnis über die „Eine-Karte-für-alle-Leistungen“-Regelung der Sozialversicherungskarte geäußert hätten.

Sie hätten hervorragende Vorschläge und Vorschläge zur Bereicherung von Anwendungsszenarien und zur Entwicklung einzigartiger Dienste gemacht, sagte Li.

Ende Januar dieses Jahres besaßen 1.38 Milliarden Chinesen oder 97.9 Prozent der Bevölkerung des Landes eine Sozialversicherungskarte. Davon besaßen 970 Millionen eine elektronische Version der Karte, mit der die Karteninhaber im vergangenen Jahr 15.1 Milliarden Dienste in Anspruch nehmen konnten.

Vize-Verkehrsminister Wang Gang wies darauf hin, dass das Ministerium im Jahr 775 2023 Vorschläge und Vorschläge bearbeitet habe, die verschiedene Aspekte abdeckten, wie etwa die umfassende Planung des Verkehrsnetzes, den Bau der Verkehrsinfrastruktur, die Entwicklung neuer Verkehrsformate und die umweltfreundliche Entwicklung von Landstraßen und Wassertransporten. Alle diese Vorschläge und Vorschläge wurden vorzeitig berücksichtigt und beantwortet.

In den letzten Jahren war der Aufbau unterstützender Infrastruktur für Fahrzeuge mit neuer Energie ein Schwerpunkt der NPC-Abgeordneten und CPPCC-Mitglieder.

„Wir beschleunigen den Ausbau der Ladeinfrastruktur entlang der Autobahnen. Bis Ende letzten Jahres hatten wir bereits insgesamt 21,000 Ladestationen errichtet und das Netz der Ladeinfrastruktur entlang der Schnellstraßen weiter verbessert“, sagte Wang.

Mitarbeiter des Zentralkrankenhauses der Stadt Jinhua in Jinhua in der ostchinesischen Provinz Zhejiang bieten Bürgern Krankenversicherungsdienste an. (People's Daily Online/Hu Xiaofei)

Er gab bekannt, dass das Ministerium in diesem Jahr plant, 3,000 Ladesäulen und 5,000 Parkplätze mit Ladesäulen an Raststätten von Autobahnen hinzuzufügen. Das Ministerium fördert den Bau von Ultraschnelllade- und Hochleistungsladeanlagen an Raststätten.

Darüber hinaus würden den lokalen Behörden auf der Grundlage der Verkehrsmerkmale an verschiedenen Feiertagen und in verschiedenen Regionen Leitlinien zur Verfügung gestellt, um gezielte Unterstützungsmaßnahmen anzubieten, die darauf abzielen, bequemere und effizientere öffentliche Verkehrsmittel zu ermöglichen, sagte Wang.

„Die Nationale Gesundheitskommission hat im Jahr 1,470 insgesamt 2023 Vorschläge und Anregungen bearbeitet, von denen etwa ein Zehntel die medizinische Grundversorgung betrafen. Diese Vorschläge und Anregungen konzentrierten sich hauptsächlich auf die Stärkung der Investitionen und Unterstützung für die medizinische Grundversorgung, den Aufbau medizinischer Konsortien auf Kreisebene, die Entwicklung des Personals für die medizinische Grundversorgung und die Verbesserung der Kapazitäten der medizinischen Grundversorgung“, sagte Li Bin, stellvertretender Leiter der Nationalen Gesundheitskommission.

Die Nationale Gesundheitskommission hat bei der Behandlung damit zusammenhängender Angelegenheiten erhebliche Fortschritte gemacht, indem sie die Vorschläge und Vorschläge vollständig aufgegriffen und übernommen hat.

So wurde beispielsweise eine Richtlinie zur umfassenden Förderung des Aufbaus von Medizin- und Gesundheitskonsortien auf Kreisebene herausgegeben und der Aufbau von Medizin- und Gesundheitskonsortien auf Kreisebene von einer vierjährigen Pilotphase in eine umfassende Förderphase überführt. Die Kommission hat außerdem eine Task Force für den Aufbau von Landärzteteams eingerichtet, die im Jahr 4 über 6,700 Hochschulabsolventen als Landärzte rekrutieren wird.

Ab 2023 wurde ein dreijähriger Aktionsplan umgesetzt, um den Bau einer Reihe von Gesundheitszentren zu fördern und unter anderem Mängel in der medizinischen Notfallhilfe, der Kontrolle von Infektionskrankheiten und der Pädiatrie zu beheben.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending