Vernetzen Sie sich mit uns

China

Chinas aktuelle makroökonomische Situation erfordert neue politische Unterstützung

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die neuesten Daten des chinesischen Nationalen Statistikamtes zeigten, dass die chinesische Wirtschaft im ersten Quartal um 4.8 % gewachsen ist und damit im Wesentlichen ein stabiles Wirtschaftswachstum beibehält und gegenüber dem vierten Quartal des letzten Jahres wieder anzieht. Inmitten der sich verschärfenden geopolitischen Konflikte in der Welt und des zunehmenden Drucks auf die Prävention und Bekämpfung von Pandemien im Inland zeigen die Verbrauchsdaten jedoch einerseits ein negatives Wachstum des gesamten Einzelhandelsverbrauchs im März und andererseits der Immobilienmarkt weiterhin im Abwärtstrend mit stark rückläufigen Umsätzen, schreibt Wei Hongxu.

Under such circumstance, China’s domestic economic situation cannot be described as “optimistic”. The impacts of internal uncertainties such as COVID-19 prevention and control measures are gradually emerging; the external situation will also become more complicated in the future, and there may be a “double tightening” in international economic growth and currency. In this context, more policy tools are needed to stabilize the country’s domestic economic fundamentals.

Für die aktuelle chinesische Wirtschaft sagte ein hochrangiger Finanzbeamter kürzlich, dass der dreifache Druck der makroökonomischen Operationen im ersten Quartal dieses Jahres immer noch besteht, während die Pandemie und das Wirtschaftswachstum auch einige neue Situationen und Veränderungen hervorgebracht haben, die Aufmerksamkeit erfordern. Darüber hinaus gibt es auch klar definierte entsprechende Richtlinien zur Koordinierung mit der wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung während der Pandemie, während gleichzeitig der wirtschaftliche Betrieb gefördert wird, um eine angemessene Reichweite aufrechtzuerhalten.

Derzeit werden alle Maßnahmen gemäß den Erfordernissen der Voranstrengung und gezielten Maßnahmen durchgeführt und weitere Politikkombinationen geprüft und vorbereitet. Forscher von ANBOUND haben erwähnt, dass die aktuelle Wirtschaft systematische politische Unterstützung benötigt, die sich in der Politik über den bestehenden allgemeinen makropolitischen Ton hinaus widerspiegeln sollte.

As far as monetary policy is concerned, the People’s Bank of China (PBoC) has taken measures to lower the reserve requirement ratio (RRR). However, the central bank also said that the current liquidity is already at a reasonably abundant level. On the one hand, the RRR cut will improve the capital structure and release long-term funds; on the other hand, it is to reduce the cost of capital for financial institutions. RRR cuts are not sufficient for systemic easing. Under the external situation of rising global inflation and monetary tightening by major central banks, the room for further expansion of aggregate policy is limited.

In Zukunft sollte die Geldpolitik der Strukturpolitik mehr Aufmerksamkeit schenken und KMU und einige aufstrebende strategische Industrien durch die Weitervergabe von Krediten und andere Instrumente unterstützen. Gleichzeitig werden geldpolitische Instrumente die Reform des Finanzsystems unterstützen und ein stabiles monetäres Umfeld für Systemreformen schaffen.

Fiskalpolitisch liegt der aktuelle politische Fokus ausgehend von einer Defizitquote von 2.8 % des BIP in diesem Jahr auf der Reduzierung von Steuern und Abgaben sowie der Investition in Sonderanleihen, um die Realwirtschaft zu entlasten und zu sichern wirtschaftliche und fiskalische Stabilität durch investitionsgetriebenes Wachstum.

Werbung

Nach der aktuellen Leistung der zentralen und lokalen staatseigenen Unternehmen zu urteilen, behalten die staatseigenen Unternehmen in diesem Jahr jedoch immer noch eine schnelle Entwicklungsdynamik bei und leisten immer noch einen gewissen Beitrag zu den Staatsfinanzen. Gleichzeitig erwähnte der oberste Finanzbeamte auch die Möglichkeit, notfalls Mittel in Form von kurzfristigen Schatzwechseln zu beschaffen, um zur Stabilisierung der Staatsfinanzen beizutragen. Daher wird erwartet, dass die Stärke der Fiskalpolitik in Zukunft weiter gestärkt wird, und die Fiskalpolitik wird auch die Hauptrolle des neuen Politikinstruments spielen.

Betrachtet man die politische Entspannung auf dem Immobilienmarkt seit Anfang dieses Jahres, muss die aktuelle Risikopräventionspolitik die Markträumung von Immobilienunternehmen beschleunigen, um die Blockade zu beseitigen und den Abwärtstrend des Immobilienmarktes umzukehren schnellstmöglich und helfen, die gesamtwirtschaftliche Nachfrage zu stabilisieren. Im Finanzsektor wurden die notleidenden Vermögenswerte von Geschäftsbanken und Nichtbanken-Finanzinstituten im Zusammenhang mit Immobilien schrittweise offengelegt.

With the gradual implementation of the Financial Stability Law and the establishment of the financial risk prevention framework, accelerating the merger and reorganization of the real estate market and unloading the burden of the market should be the focus of future risk prevention policies, which is also conducive to the realization of a “soft landing” of the macroeconomy.

To achieve stable economic growth, China needs not only monetary and fiscal coordination, but also more reform tools to smooth the market cycle. This is reflected not only in the field of commodity circulation, but also in the further reform of capital markets and the development of various regional markets. In the central government’s proposal to build a “unified market”, these contents have been laid out, and will be implemented with various relevant policies in the future.

Daher werden die institutionelle Reform und der Aufbau im Mittelpunkt stehen, um Marktraum freizugeben und das endogene Wachstum zu fördern. Finanzbeamte erwarten, dass Finanzinstitute mehr Finanzdienstleistungen für wichtige Logistik-, Lager- und E-Commerce-Unternehmen anbieten und diese Unternehmen dabei unterstützen, den treibenden Effekt und den Clustering-Effekt für reibungslose Logistik und Lieferketten besser zu nutzen. Dies erfordert nicht nur eine weitere Reform des Finanzsystems, sondern auch neues zusätzliches Kapital, um den Anforderungen der neuen Wirtschaft gerecht zu werden. Ein unabdingbarer Bestandteil davon wäre eine Marktöffnung und eine Lockerung der Politik, um finanzielle Mittel in verwandte Bereiche zu lenken.

Basierend auf der Erwartung und Beurteilung der Veränderungen in der chinesischen Wirtschaftslage ist eine systematische Lockerung weiterhin erforderlich, um die Wirtschaft zu stützen und ein Abwürgen des Wirtschaftswachstums zu vermeiden. Aus heutiger Sicht wird dieser Bedarf immer dringender.

Um die Wirtschaft in einem vernünftigen Bereich am Laufen zu halten, muss das Land nicht nur weiterhin Strukturreformen fördern und konjunkturübergreifende Anpassungen vornehmen, sowohl die Gesamt- als auch die Strukturpolitik müssen ihre antizyklischen Anpassungen verstärken und die Nachfrage in aufstrebenden und konventionellen Sektoren fördern , den markanten Widerspruch auflösen und ein neues Gleichgewicht von Angebot und Nachfrage auf einer höheren Ebene erreichen.

Wei Hongxu ist Forscher bei ANBOUND, Absolvent der School of Mathematics der Peking University und promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der University of Birmingham, UK

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending