Vernetzen Sie sich mit uns

Andere

Usbekistan verspricht seinen Bürgern die Vorteile des Wirtschaftswachstums

SHARE:

Veröffentlicht

on

Usbekistans Präsident Shavkat Mirziyoyev hat seinem Land das Ziel gesetzt, die Größe seiner Wirtschaft bis 2030 zu verdoppeln. Der Exekutivdirektor des Entwicklungsstrategiezentrums in Taschkent, Eldor Tulyakov, war in Brüssel, um zu erklären, wie die Strategie Usbekistan 2030 Gesundheit, Bildung und andere Vorteile für die Menschen - schreibt der Politikredakteur Nick Powell.

Die Usbekistan-2030-Strategie wurde am 11. September per Präsidialdekret verabschiedet. Es handelt sich um ein detailliertes Dokument, das 100 wesentliche Ziele festlegt, die jedoch, wie Eldor Tulyakov in seinem Vortrag vor der usbekischen Botschaft erklärte, in fünf vorrangige Bereiche unterteilt sind.

Diese schaffen die Stabilität, die es dem Einzelnen ermöglicht, sein Potenzial auszuschöpfen, stellen sicher, dass das Wirtschaftswachstum dem Wohlergehen der Bevölkerung zugute kommt, schonen die Wasserressourcen und schützen die Umwelt, sorgen für Rechtsstaatlichkeit mit einer öffentlichen Verwaltung im Dienste der Menschen und einer konsistenten Fortsetzung des Grundsatzes, dass Usbekistan ein sicherer und friedliebender Staat sein wird.

Basierend auf bisherigen Erfahrungen, öffentlichem Engagement und internationaler Expertise besteht die Kernidee der Strategie darin, durch stabiles Wirtschaftswachstum zu einem der Länder mit hohem und mittlerem Einkommen zu werden. Dies wird es Usbekistan ermöglichen, ein Bildungs-, Gesundheits- und Sozialschutzsystem zu entwickeln, das den Bedürfnissen der Menschen und internationalen Standards vollständig entspricht. ein gerechter und moderner Staat im Dienste des Volkes, der die Souveränität und Sicherheit des Landes gewährleistet.

Das Ziel, die Größe der Wirtschaft in den nächsten sieben Jahren zu verdoppeln, bedeutet eine Steigerung des jährlichen BIP auf 160 Milliarden US-Dollar und eine Steigerung des jährlichen Pro-Kopf-Einkommens auf 4,000 US-Dollar. Ein solches Ziel erfordert makroökonomische Stabilität, eine wirtschaftliche Entwicklung, die das erforderliche Maß an Energie-, Wasser- und Infrastrukturressourcen erreicht, sowie ein günstiges Investitions- und Geschäftsumfeld.

Im Gesundheitswesen werden medizinische Dienstleistungen näher an die Bevölkerung herangeführt, wobei die primäre Gesundheitsversorgung den Großteil der medizinischen Eingriffe übernimmt. Behandelt werden 350,000 Patienten mit Diabetes und 1.5 Millionen Patienten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Selektive Screening-Tests auf Erbkrankheiten werden um mindestens 50 Prozent ausgeweitet, wodurch die Häufigkeit genetischer Störungen bei Kindern halbiert wird.

Zu den vorbeugenden Behandlungen gehören die kostenlose Bereitstellung von Mikronährstoffpulver für Säuglinge, spezielle Präparate zur Vorbeugung von Parasitenbefall, Jodpräparate für Kleinkinder sowie Multivitamine, Eisen und Folsäure für Frauen. Dadurch wird erwartet, dass die Ausbreitung infektiöser und nichtinfektiöser Krankheiten um 20 % zurückgeht.

Werbung

In der Vorschulerziehung wurden bereits rasante Fortschritte erzielt, sie erreicht mittlerweile 72 % der Kinder, gegenüber 27 % in den letzten fünf Jahren. Die Zahl der Vorschulträger stieg von 5,211 auf 29,420. Im Rahmen der Usbekistan-2030-Strategie ist geplant, 100 % der Kinder im Vorschulalter zu erreichen.

Eldor Tulyakov erklärte, dass bereits ein System für die direkte Kommunikation zwischen Staat und Volk geschaffen wurde, das wirksame, positive und schnelle Lösungen für menschliche Probleme bietet. Dies hat die Einstellung der Bürger gegenüber staatlichen Stellen verändert und ihre aktive Beteiligung und ihr Vertrauen in Reformen gestärkt. Am wichtigsten ist, dass es immer mehr Möglichkeiten gibt, Probleme und Bedenken anzusprechen.

Vor diesem Hintergrund wurde die Republikanische Kommission zur Umsetzung der Usbekistan-2030-Strategie gegründet.

Die Kommission verfolgt die Umsetzung von Reformen, indem sie die Meinungen der Menschen beobachtet und die Erreichung spezifischer Ziele misst. Das Development Strategy Center wird ein spezielles Online-Portal eröffnen, das jedem die Möglichkeit gibt, seine Meinung zu äußern und Vorschläge zur Umsetzung der Strategie zu machen. Die Ergebnisse werden jeden Monat der Republikanischen Kommission vorgelegt.

Wie Eldor Tulyakov es ausdrückte, wird die ordnungsgemäße Umsetzung der Usbekistan-2030-Strategie nicht nur die Position und den Ruf des Landes in den Augen der internationalen Gemeinschaft stärken, sondern auch „die Menschenwürde verherrlichen“.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending