Vernetzen Sie sich mit uns

Europawahl 2024

Der Kampf zum Schutz von Freiheit und Demokratie wird bei den bevorstehenden Europawahlen von entscheidender Bedeutung sein.

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die belarussische Oppositionsführerin Sviatlana Tsikhanouskaya (im Bild) sagte heute auf dem Kongress der Europäischen Grünen, dass der Mut zum Kampf, zum Schutz von Freiheit und Demokratie bei den bevorstehenden Europawahlen von entscheidender Bedeutung sein werde. 

Ihre Rede hielt sie, als sich die Staats- und Regierungschefs der EU gestern in Brüssel trafen, um über die Unterstützung der Ukraine zu diskutieren. Mehr als 1.100 Grüne aus ganz Europa veranstalten einen dreitägigen Kongress, um ihre beiden Spitzenkandidaten zu wählen und den Wahlkampf der Grünen für die nächsten EU-Wahlen zu gestalten.  

In ihrer Keynote-Rede Swetlana Tichanowskaja sagte: „Diktatoren kümmern sich nicht um die Menschen oder den Planeten. Ihnen geht es nur um ihr eigenes Überleben. Sie betrachten natürliche Ressourcen als billigen Treibstoff für eine Unterdrückungs- und Kriegsmaschinerie. Das muss aufhören. Lukaschenka wird besiegt werden. Putin wird besiegt werden. Die Ukraine wird gewinnen. Und Weißrussland wird endlich zur europäischen Familie zurückkehren. Es ist wichtig, dass die EU gegenüber internen und externen Bedrohungen dieser Grundwerte wachsam bleibt und sie für jeden europäischen Bürger schützt.“ 

Melanie Vogel, Co-Vorsitzender der Europäischen Grünen, sagte: „Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst. Es ist die rationale Einschätzung, dass es etwas gibt, das wichtiger ist als Angst. Wir stehen vor einer Klima- und Sozialkrise in Europa. „Unsere Zukunft liegt im Grünen und Sozialen Deal“, der den Ton für eine Kampagne vorgibt, die sich auf das Konzept „Mut“ konzentrieren wird. 

Thomas Waitz, Der Ko-Vorsitzende der europäischen Grünen sagte: „Mit all unserem Mut stellen wir uns gegen ein zerstörerisches fossiles Dinosaurierimperium, das ganze Staaten und Volkswirtschaften erobert.“ Erneuerbare Energien werden benötigt, um uns vor der Klimakatastrophe zu bewahren. Sie machen uns auch unabhängig von denen, die Energie als Waffe einsetzen.“

Today the party delegates will elect the EU Green’s duo of top candidates “Spitzenkandidaten”) for the European elections. Four contenders are nominated by member parties:

Bas Eickhout, nominiert von GroenLinks, Niederlande;
Elīna Pinto, nominiert von Progresīvie, Lettland;
Terry Reintke nominiert von Bündnis 90/Die Grünen, Deutschland;
Benedetta Scuderi, Italien, nominiert von der Föderation Junger Europäischer Grüner.

Werbung

Außerdem wird erwartet, dass der Kongress den Anträgen von Možemo zustimmt! (Kroatien) und DSVL-Demokraten für Litauen, die mit EU-Kommissar Sinkevicius verbundene politische Partei, um sich der Familie der Grünen anzuschließen.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending