Vernetzen Sie sich mit uns

Europäische Kommission

Internationaler Frauentag: Die EU unterstützt Frauen in Innovation, Wissenschaft, Kultur und Bildung

SHARE:

Veröffentlicht

on

Am Internationalen Frauentag (8. März) Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend Kommissar Mariya Gabriel kündigte eine brandneue Social-Media-Kampagne an: #SHEULeads als Teil der Europäisches Jahr der Jugend. Diese neue Initiative rückt junge Frauen ins Rampenlicht, indem sie sie einlädt, ihre persönlichen Erfahrungen zu teilen – Erfolge und Herausforderungen, ihre Aufgaben und wie Europa sie auf ihrem Weg unterstützt hat. Es wurde auf einer dedizierten angekündigt runder Tisch Diskussion, die von Kommissar Gabriel zusammen mit der Präsidentin des Europäischen Parlaments, Roberta Metsola, moderiert wird, prominenten Frauen, die in der Kampagne #EUWomen4future vertreten sind, und einer Empfängerin des EU-Preis für Frauen Innovatoren.

Die Diskussion zog eine Bestandsaufnahme der EU-Unterstützung für ihre Karrieren und untersuchte, welche zusätzliche Hilfe jungen Frauen und Mädchen in ihren jeweiligen Bereichen angeboten werden kann. Kommissar Gabriel sagte: „Die Stärkung der Rolle von Frauen und Mädchen steht im Mittelpunkt unserer europäischen Werte und Ziele. In meinem gesamten Portfolio zielen wir darauf ab, Umgebungen zu fördern, die Frauen helfen, erfolgreich zu sein und in ihren jeweiligen Bereichen führend zu sein. In diesem Jahr heben wir einige wichtige Initiativen hervor, die unternommen wurden, um Frauen in Wissenschaft, Innovation, Kultur und Bildung zu unterstützen.“

Weibliches Talent ist entscheidend für Europa. Die Kommission setzt ihre Arbeit fort, um Frauen bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen, und drängt durch ihre Arbeit auf eine größere Gleichstellung von Frauen und Männern EU-Strategie zur Gleichstellung der Geschlechter. Als Teil der Initiativen in Forschung, Wissenschaft und Bildung hat der Europäische Innovationsrat (EIC) heute die neunte Ausgabe des EU-Preis für Frauen Innovatoren. Der EIC vergibt drei Preise im Wert von jeweils 100,000 € an die inspirierendsten Innovatorinnen in der EU und den mit Horizon Europe assoziierten Ländern. Auch zur Kennzeichnung Europäisches Jahr der Jugend, vergibt der EIC drei weitere Preise im Wert von jeweils 50,000 € an vielversprechende „aufstrebende Innovatoren“ unter 35 Jahren WomenTech EU-Programm für die kürzlich Ergebnisse bekannt gegeben wurden Blogbeitrag, der Europäische Strategie für Hochschulen, Gleichstellungskriterium in Horizon Europe, der Aufruf für Expertinnen als auch im Portal zur Überwachung der Gleichstellungsstrategie. Weitere Informationen sind verfügbar Blogbeitrag.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending