Vernetzen Sie sich mit uns

Israel

Der israelische Präsident Herzog wird diese Woche die Türkei besuchen und damit das Tauwetter in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern markieren

SHARE:

Veröffentlicht

on

Der israelische Präsident Isaac Herzog wird diese Woche auf Einladung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan die Türkei besuchen, um das Auftauen der Beziehungen zwischen den beiden Ländern zu markieren. Der zweitägige Besuch ist das erste Mal seit 2008, dass ein israelischer Staatschef die Türkei besucht. Das letzte Mal, dass ein israelischer Präsident im Land war, war 2003. Herzog und seine Frau Michal werden mit einer Zeremonie im Präsidentenpalast in Ankara begrüßt am Mittwoch (9. März). Er wird weiter nach Istanbul fahren, wo er Mitglieder der jüdischen Gemeinde treffen wird, schreibt Yossi Lempkowicz.

„Die beiden Präsidenten werden verschiedene bilaterale Themen erörtern, darunter die Beziehungen zwischen Israel und der Türkei und das Potenzial für eine Ausweitung der Zusammenarbeit zwischen ihren jeweiligen Staaten und Völkern in verschiedenen Bereichen“, sagte das Büro des israelischen Präsidenten. Der Besuch wurde mit Premierminister Naftali Bennett, Außenminister Yair Lapid und ihren Büros koordiniert. Der Dialog zwischen den beiden Führern begann, nachdem Präsident Erdogan Herzog angerufen hatte, um ihm zu seiner Wahl zu gratulieren.

Dieser Anruf führte laut dem Büro des Präsidenten zu einer Wiederaufnahme der Kommunikation zwischen Israel und der Türkei nach einer mehrjährigen Unterbrechung. Die Beziehungen wurden nach dem Tod von 10 türkischen Aktivisten bei einer israelischen Operation auf einer türkischen Flottille, die auf den Gazastreifen abzielte, im Jahr 2010 eingefroren. Ein Versöhnungsabkommen von 2015 stellte die Beziehungen formell wieder her, aber keines der Länder schickte einen Botschafter auf seinen Posten zurück, und Erdogan kritisierte häufig israelische Aktionen dagegen die Palästinenser.

Eine Delegation hochrangiger türkischer Beamter besuchte Israel letzten Monat, um die Beziehungen zwischen Ankara und Jerusalem vor dem Besuch des Herzogs zu erörtern. Sie trafen sich mit dem Generaldirektor des israelischen Außenministeriums, Alon Ushpiz, dem Generaldirektor des Präsidentenbüros, Eyal Shviki, und anderen hochrangigen Beamten. Letzte Woche hat eine israelische Delegation, bestehend aus dem israelischen Geschäftsträger in Ankara, Irit Lillian, Ankara und Istanbul besucht. Bei den Treffen, die im türkischen Präsidentenpalast und mit dem türkischen Außenministerium stattfanden, besprachen die Seiten die Vorbereitungen für den Besuch von Präsident Herzog in der Türkei. Präsident Herzog hat kürzlich Griechenland und Zypern besucht.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending