Vernetzen Sie sich mit uns

Brexit

Großbritannien wird in den EU-Gesprächen nicht auf die Fischereipolitik verzichten: Gove

SHARE:

Veröffentlicht

on

Großbritannien werde seinen Forderungen an die Europäische Union in Sachen Fischerei nicht nachgeben, sagte Minister Michael Gove in einem Brief vom 26. Oktober an einen Minister der dezentralen walisischen Regierung. schreibt William James.

Als Reaktion auf die Bedenken von Jeremy Miles, dem walisischen Minister für den europäischen Übergang, schrieb Gove: „Ich fürchte, wir sind mit Ihrer Prämisse, dass wir in der Fischerei einen ‚Rückzieher‘ machen sollten, überhaupt nicht einverstanden.“

„Die britische Regierung ist der Ansicht, dass das Vereinigte Königreich unter allen Umständen ein unabhängiger Küstenstaat sein muss und nicht länger an die Gemeinsame Fischereipolitik gebunden sein muss.“

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending