Vernetzen Sie sich mit uns

Geschäft

#UKExport: MEP und Handelskammer in einer Partnerschaft zum Abbau von Bürokratie

SHARE:

Veröffentlicht

on

dan_dalton_002Der britische Europaabgeordnete Daniel Dalton unterstützt Unternehmen in Birmingham bei der Bewältigung des bürokratischen Aufwands für britische Exporte. 

Daniel Dalton, MdEP und die Greater Birmingham Chambers of Commerce (GBCC), fragen Unternehmen, welche Regeln und Vorschriften sie insbesondere beim Export behindern. Diese Woche (18.-22. April) ist die „Exportieren ist großartig“-Woche Großbritanniens.

Dalton verspricht, alle von lokalen Unternehmen vorgebrachten Bürokratiebeispiele in Brüssel überprüfen zu lassen.

Er sagte: „Bürokratieabbau, insbesondere für kleine Unternehmen, ist für unsere Wettbewerbsfähigkeit in der globalen Wirtschaft absolut entscheidend. Wir haben im vergangenen Jahr viel getan, um unnötige Vorschriften zu beseitigen, aber wir müssen ehrgeiziger sein, und ich freue mich, dass die Handelskammern von Greater Birmingham genauso enthusiastisch sind wie ich.“

Paul Faulkner, CEO des GBCC, sagte: „Wir hören oft von Mitgliedern, dass belastende Regulierungen und Bürokratie ihr Geschäft behindern, insbesondere wenn es um Export und EU-Richtlinien geht (oder um die ‚Goldplattierung‘ der EU-Regulierung durch britische Institutionen). Im Rahmen des Enterprise Europe Network Midlands haben wir hart daran gearbeitet, Hindernisse für den Handel von KMU mit der EU zu identifizieren und abzubauen.

„Wir brauchen mehr Leute in Brüssel, die sich für die Belange der lokalen Unternehmen einsetzen, und freuen uns über Daniels Unterstützung für diese Agenda. Dies ist ein Problem, bei dem wir es uns einfach nicht leisten können, den Druck nicht aufrechtzuerhalten.“

Dalton fügte hinzu: „Wie die Handelskammer höre ich oft, dass lästige Vorschriften Unternehmen behindern, und dies ist eine praktische Initiative, um zu sehen, wo wir helfen können.“

Werbung

Im vergangenen Jahr war er Teil des Teams, das 120 EU-Rechtsvorschriften aufgehoben und 800 weitere vereinfacht hat.

 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending