Vernetzen Sie sich mit uns

Unterhaltung

Peter Dennelis: Von Dinosauriern zu majestätischen Bären

SHARE:

Veröffentlicht

on

Alle Künstler besitzen ihre eigenen einzigartigen Geschichten, die sie durch ihre Arbeit mit der Welt teilen können, und Peter Dennelis ist da keine Ausnahme. Er hat mit einigen der großen Akteure der Produktionsdesign-Branche zusammengearbeitet, darunter Andy Nicholson, Kate Hawley und Adam Stockhausen. Er hat 3D-Designs für weltberühmte Studios wie Disney, Warner Bros, Universal Pictures und eine Reihe anderer etablierter Unternehmen erstellt. Es versteht sich von selbst, dass Peter seine künstlerischen Fähigkeiten geschärft hat, um ein wahrer Experte auf seinem Gebiet zu werden. Wenn Sie Jurassic World: Fallen Kingdom (2018) oder Suicide Squad (2016) gesehen haben, dann sind Sie zweifellos auf den Geschmack der außergewöhnlichen Kreativität und des Designs gekommen, die Peter in jedes seiner Projekte einbringt.


Nachdem wir uns mit Peter Dennelis, dem 3D-Designer, der jetzt zum NFT-Künstler wurde, zusammengesetzt und einen tiefen Einblick in seinen künstlerischen Hintergrund gegeben hatten, waren wir uns absolut sicher, dass er die perfekte Wahl für einen Künstler sein würde, um das NFT-Projekt Majestic Bears der Öffentlichkeit zugänglich zu machen .


Unterstützt von unserem Team aus Investoren, Unternehmern, Blockchain-Experten und Marketingfachleuten gibt es kein Hindernis, das The Majestic Bears aufhalten könnte. Jeder Majestic Bear NFT hat sein eigenes einzigartiges Design und seine eigene Geschichte – und sogar ein paar Geheimnisse, zu denen Sie nach dem Kauf Zugang erhalten.


Im Vorfeld der Veröffentlichung von Majestic Bears stellen wir alle Mitglieder unseres Designerteams ins Rampenlicht und erzählen ihre Geschichte mit Ihnen. Alle von ihnen verfügen über ein hohes Maß an Fachwissen in ihrem gewählten Stil. Darüber hinaus wurden sie exklusiv von einer ausgewählten Anzahl bekannter Namen in der Produktionsbranche ausgewählt, wie beispielsweise Universal, Warner Bros und Disney – um nur einige zu nennen.


Wir haben uns mit Peter Dennelis getroffen, um ihn über das Majestic Bears NFT-Projekt zu interviewen und darüber, was ihn daran am meisten begeistert hat. Wir haben auch darüber gesprochen, wie der Übergang in die Welt der NFTs für ihn war.

F: Welcher Aspekt des Majestic Bear-Projekts hat Sie am meisten angesprochen?


Peter Dennelis: Ich muss sagen, es war die Idee, zu sehen, wie meine Kreationen in der Metaverse zum Leben erweckt werden. Ich meine, es ist eine Sache, zu sehen, wie sich Ihre Designs auf einem Bildschirm bewegen, aber sobald das Metaverse weit verbreitet ist, wird es einfach so cool, tatsächlich mit etwas zu interagieren, das zu einem bestimmten Zeitpunkt nur eine Erfindung meiner Fantasie war.

Werbung

F: Was wussten Sie über NFTs, bevor Sie bei Majestic Bears einstiegen?


Peter Dennelis: Ehrlich gesagt nicht so viel. Ich meine, ich habe seit etwa Sommer 2021 definitiv aus verschiedenen Quellen – Fernsehen, YouTube, was auch immer – von NFTs gehört. Die Sache ist, ich wusste immer noch nicht genau, was ein NFT ist… Jetzt hören wir jede Woche von einer Berühmtheit, die einen Bored Ape kauft und ihr Profilbild ändert. 


Vor ein paar Monaten flog ich nach Miami Beach, um die Art Basel zu besuchen – eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst, die dort jedes Jahr stattfindet. Dort traf ich Julien, den Mitbegründer von Majestic Bears. Er ist seit der Gründung im NFT-Bereich tätig und war in verschiedenen Ländern unterwegs, um Vorträge darüber zu halten. Es war einfach etwas an seiner Persönlichkeit, das mich ansprach. Außerdem suchte er einen Künstler für seine Sammlung … Nachdem wir uns also ein paar Mal getroffen und unterhalten hatten, beschlossen wir, uns zusammenzutun und gemeinsam an Majestic Bears zu arbeiten.

F: Welche Möglichkeiten können Künstler erhalten, wenn sie sich in den NFT-Bereich wagen?


Peter Dennelis: Ehrlich gesagt gibt es noch so viel über diesen Raum zu lernen, dass ich Ihnen gar nicht sagen kann, was möglich ist und was in naher Zukunft möglich sein wird. Ich muss nur sagen, wenn Sie von Ihrer Kunst leben wollen, steigen Sie jetzt ein. Wenn Sie es im Jahr 2000 verpasst haben, Amazon- oder Apple-Aktien zu kaufen, dann steigen Sie jetzt ein. NFTs sind noch relativ neu und werden immer ausgefeilter.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending