Vernetzen Sie sich mit uns

Taiwan

Israel „Eine Demokratie in Gefahr“.

SHARE:

Veröffentlicht

on

Taiwan’s Representative to the EU and Belgium has voiced concern about the latest bloody unrest in the Middle East.

In seiner Rede am Montag (9. Oktober) bezeichnete Alexander Tah-ray Yui Israel als „eine weitere bedrohte Demokratie“.

Seine Äußerungen erfolgten im Anschluss an den tödlichen Gewaltausbruch in der Region am Wochenende.

Er sagte einem Publikum aus politischen Entscheidungsträgern aus der EU und Belgien, er wolle „unsere aufs Schärfste verurteilende Haltung gegenüber den von der Hamas gegen den Staat Israel und sein Volk verübten Terroranschlägen sowie unser tief empfundenes Beileid gegenüber den israelischen Familien zum Ausdruck bringen, die dabei ihre lieben Menschen verloren haben.“ diese sinnlosen Angriffe.“

Er fügte hinzu: „In diesen Momenten erkennt man, wer wirklich seine Freunde sind, und wir stehen Israel in diesen schwierigen Zeiten zur Seite.“

Er fügte hinzu: „Ebenso hat Taiwan von Anfang an den Widerstand der Ukraine gegen die russische Invasion unterstützt und tut dies auch weiterhin, da es sich ebenfalls um eine bedrohte Demokratie handelt.“ Wir tun, was wir können, um der Ukraine humanitäre Hilfe zu leisten.“

Der Beamte hielt eine Rede bei einer Veranstaltung in der belgischen Hauptstadt anlässlich des Taiwan-Nationalfeiertags.

Werbung

Taiwan celebrates October 10 as its national day, marking an uprising in 1911 that ended China’s last imperial dynasty and ushered in the Republic of China. The republican government fled to Taiwan in 1949 after losing a civil war with Mao Zedong’s Communists, who set up the People’s Republic of China.

Tah-ray Yui erzählte dem vollbesetzten Publikum im städtischen Automuseum Autoworld: „Vor 112 Jahren, am 10. Oktober, löste ein Aufstand eine Kette von Ereignissen aus, die zur Gründung der Republik China führte, so Dr. Sun Yat- Sens Ideale, dem Volk Macht zu geben.

„112 Jahre später ist Dr.

Er warnte: „Aber diese Erfolgsgeschichte ist nicht ohne Herausforderungen. Seit Jahrzehnten, zumindest seit meiner Geburt, sind wir ständig einer existenziellen Bedrohung durch die Volksrepublik China ausgesetzt, die fälschlicherweise behauptet, Taiwan sei ein Teil davon.

“PRC’s dramatically increased tensions across the Taiwan Strait through military exercises since last year, along with Russia’s invasion of Ukraine, is a convergence of interests of the two regimes to threaten the rules-based international order.

„Die Eskalation der Spannungen hat nicht nur Taiwans strategische Bedeutung in der Inselkette im westlichen Pazifik deutlich gemacht, sondern auch seine entscheidende Rolle im globalen Handel, in der Schifffahrt und in der Halbleiterherstellung. Aber noch wichtiger ist, dass Taiwan im Hinblick auf die heutigen Feierlichkeiten für die internationale Gemeinschaft von Bedeutung sein sollte, weil es eine Demokratie ist, die an vorderster Front des Widerstands gegen die autoritäre Expansion steht.“

Der Vertreter fuhr fort: „Wir, die Menschen Taiwans, haben angesichts dieser ständigen Bedrohung durch Aggression ein hohes Maß an Widerstandsfähigkeit bewiesen, da wir uns für die Wahrung unserer nationalen Souveränität und die Verteidigung unserer demokratischen Lebensweise einsetzen.“

„Mit der Hilfe von Freunden steigern wir unsere Verteidigungsfähigkeiten, indem wir unsere militärische Ausrüstung bauen oder verbessern.

„Außerdem stärken wir unsere Zivilschutzbereitschaft, um in Zeiten der Not eine unterstützende Rolle zu spielen.“

Er bemerkte: „Die Republik China (Taiwan) ist ein souveräner, unabhängiger Staat, der keiner anderen Partei untergeordnet ist, und wir werden alles tun, was nötig ist, um unser Heimatland zu verteidigen und, ich betone es noch einmal, unsere demokratische Lebensweise zu bewahren.“ ”

Unter den Anwesenden waren Abgeordnete des Europäischen Parlaments und des belgischen Bundesparlaments sowie des flämischen, des Brüsseler und des wallonischen Parlaments.

Der Vertreter sagte: „Viele unserer Freunde, die heute Abend hier anwesend sind, haben maßgeblich dazu beigetragen, dass Taiwan ein klares und präsentes Diskussionsthema ist und in wichtige Erklärungen und Resolutionen bei verschiedenen bilateralen, multilateralen Treffen oder Foren einbezogen wird.“

„Indem Sie Bedenken hinsichtlich des Friedens und der Stabilität in der Taiwanstraße äußern und betonen, dass es in Ihrem Interesse liegt, dass keine Seite den Status quo mit Gewalt oder Zwang ändern sollte, ist das für das Überleben Taiwans als Demokratie von entscheidender Bedeutung.

„Diese offenen Erinnerungen und Warnungen werden dem potenziellen Angreifer klar machen, dass seine Handlungen nicht unbemerkt oder sogar ungestraft bleiben werden, dass die Welt sich tatsächlich darum kümmert, was mit uns passiert, weil es Ihnen wichtig ist.“

„Und dafür möchte ich Ihnen unsere aufrichtige und tief empfundene Anerkennung für Ihre anhaltende Unterstützung zum Ausdruck bringen.“

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending