Vernetzen Sie sich mit uns

Europäisches Parlament

Zeitleiste: Wie die EU die Ukraine seit Kriegsbeginn unterstützt 

SHARE:

Veröffentlicht

on

Sehen Sie sich die Zeitleiste an, um einen Überblick darüber zu erhalten, wie die EU und das Europäische Parlament die Ukraine seit Beginn der russischen Invasion am 24. Februar unterstützt haben. Welt.

Die Zeitleiste ist in umgekehrter chronologischer Reihenfolge, was bedeutet, dass das jüngste Ereignis oben und das älteste unten angezeigt wird. Beschreibung der EU-Unterstützung für die Ukraine: Wie die EU und das Europäische Parlament die Ukraine seit Beginn der russischen Invasion am 24. Februar unterstützt haben. EU-Reaktionen Sanktionen Europäische Integration Zusammenarbeit EU-Ukraine Flüchtlinge 23

Die Abgeordneten fordern Energieunabhängigkeit und mehr Druck auf Russland

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten verurteilen einstimmig die brutale Invasion Russlands und fordern die EU auf, weitere Sanktionen gegen Moskau zu verhängen und die europäische Wirtschaft zu schützen. Tag: EU-Reaktionen

19-05-2022

Die Abgeordneten fordern ein Sondergericht zur Bestrafung russischer Politiker und Militärkommandeure

Titel Kurzbeschreibung: Das Parlament fordert die EU auf, die Einrichtung eines internationalen Sondergerichtshofs zu unterstützen, um das gegen die Ukraine begangene Verbrechen der Aggression zu ahnden, für das der Internationale Strafgerichtshof nicht zuständig ist, und die russischen politischen Führer und Militärkommandeure sowie die ihrer Verbündeten zur Rechenschaft zu ziehen . Tag: EU-Reaktionen

19-05-2022

Das Parlament unterstützt mehr Befugnisse für die EU-Agentur bei der Untersuchung von Kriegsverbrechen

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten geben grünes Licht für neue Regeln, die es Eurojust ermöglichen, Beweise im Zusammenhang mit Kriegsverbrechen, Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu speichern und zu analysieren. Tag: EU-Reaktionen

Werbung

19-05-2022

EU-Vereinbarung zur Aufstockung der Gasreserven vor dem Winter

Titel Kurzbeschreibung: Die Verhandlungsführer des Parlaments und des Rates erzielen eine Einigung über eine neue Verordnung, die den verbindlichen Mindestgehalt an Gas in Speicheranlagen bis zum 80. November 1 auf 2022 % festlegt. Tag:EU-Reaktionen

19-05-2022

Abgeordnete: Alle EU-Sanktionen gegen Russland müssen für Belarus gelten

Titel Kurzbeschreibung: Das Parlament begrüßt den Vorschlag der Europäischen Kommission für ein sechstes Sanktionspaket gegen Russland und Weißrussland und fordert die EU-Länder im Rat auf, für eine umfassende und rasche Umsetzung zu sorgen. Alle zukünftigen EU-Sanktionen, die gegen Russland verhängt werden, müssen für Belarus wegen seiner Unterstützung des Angriffskriegs in der Ukraine streng widergespiegelt werden, sagen die Abgeordneten. Stichwort: Sanktionen

19-05-2022

Die Abgeordneten billigen die Aussetzung der EU-Zölle auf alle ukrainischen Exporte

Titel Kurzbeschreibung: Das Parlament unterstützt eine einjährige Aussetzung der EU-Einfuhrzölle auf alle ukrainischen Exporte, um die Wirtschaft des Landes zu unterstützen. Die beschlossenen Maßnahmen zielen darauf ab, Handelshemmnisse zu beseitigen. Tag:Zusammenarbeit EU-Ukraine

19-05-2022

Die EU muss die Unterstützung für Bürger und Unternehmen verstärken und der Ukraine helfen

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten fordern Finanzierung zur Bewältigung der Folgen des Krieges in der Ukraine durch die Beschlagnahme des Vermögens russischer Oligarchen, die Nutzung neuer EU-Eigenmittel und die vollständige Nutzung der im bestehenden EU-Haushalt verfügbaren Mittel. Tag:Zusammenarbeit EU-Ukraine

05-05-2022

Eurobarometer-Umfrage: Europäer billigen Reaktion der EU auf den Krieg in der Ukraine

Titel Kurzbeschreibung: Eine Flash-Eurobarometer-Umfrage in allen EU-Ländern zeigt, dass die EU-Bürger die Reaktion der EU auf die russische Invasion in der Ukraine weitgehend unterstützen. Tag: Reaktionen der EU

05-05-2022

Die Abgeordneten fordern Russland auf, Flugzeuge zurückzugeben

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten fordern von Russland die Rückgabe geleaster Flugzeuge, die im russischen Luftfahrzeugregister neu registriert wurden, was einen klaren Verstoß gegen die internationalen Zivilluftfahrtvorschriften darstellt, und fordern die EU auf, die Sanktionen gegen Moskau zu verschärfen. Tag: EU-Reaktionen

05-05-2022

Krieg in der Ukraine: Schutz von Flüchtlingsfrauen vor Gewalt und sexueller Ausbeutung

Titel Kurzbeschreibung: Zum Schutz von Frauen, die vor dem Krieg fliehen, fordern die Abgeordneten die EU und alle Aufnahme- und Transitländer auf, den Zugang zu sexueller und reproduktiver Gesundheit sowie zu geburtshilflicher Versorgung sicherzustellen. Stichwort: Flüchtlinge

04-05-2022

Ölembargo: Das sechste Sanktionspaket liegt auf dem Tisch

Titel Kurzbeschreibung: Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, kündigt einen Vorschlag für das sechste Sanktionspaket gegen Russland an, das ein vollständiges Importverbot für sämtliches russisches Öl, See- und Pipelineöl, Rohöl und Raffinerie beinhalten würde. Stichwort: Sanktionen

03-05-2022

Der italienische Premierminister Draghi fordert eine schnellere EU-Integration, um Krisen zu bewältigen

Titel Kurzbeschreibung: In einer Rede vor dem Europaparlament fordert der italienische Ministerpräsident Mario Draghi eine schnellere EU-Integration: „Wir wollen die Ukraine in der EU“ und „wir müssen auch so schnell wie möglich vorankommen.“ Tag: Europäische Integration

08-04-2022

Fünftes Sanktionspaket: Kohleembargo und Transportbeschränkungen

Titel Kurzbeschreibung: Angesichts des anhaltenden Angriffskriegs Russlands gegen die Ukraine und der Berichte über Gräueltaten der russischen Streitkräfte in mehreren ukrainischen Städten verabschiedet die EU ein fünftes Sanktionspaket gegen Russland. Stichwort: Sanktionen

08-04-2022

Der Antrag der Ukraine auf EU-Mitgliedschaft ist in Bearbeitung

Titel Kurzbeschreibung: Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, übergibt den Fragebogen zur EU-Mitgliedschaft an den Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj. Stichwort: Europäische Integration

08-04-2022

EU erleichtert Telekommunikationsbetreibern Maßnahmen, um Flüchtlingen zu helfen, in Verbindung zu bleiben

Titel Kurzbeschreibung: Telekommunikationsbetreiber mit Sitz in der EU und in der Ukraine unterzeichnen eine gemeinsame Erklärung zu ihren koordinierten Bemühungen um erschwingliches oder kostenloses Roaming und internationale Anrufe zwischen der EU und der Ukraine. Die Kommission und das Parlament unterstützen diese gemeinsame Erklärung. Stichwort: Flüchtlinge

07-04-2022

Die Abgeordneten fordern ein vollständiges Embargo für russische Kraftstoffimporte

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten fordern zusätzliche Sanktionen, darunter „ein sofortiges vollständiges Embargo für russische Importe von Öl, Kohle, Kernbrennstoffen und Gas“. Stichwort: Sanktionen

07-04-2022

Die Abgeordneten geben 3.4 Milliarden Euro vor, um die Bedürfnisse ukrainischer Flüchtlinge zu befriedigen

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten beschließen zusätzliche dringende Unterstützungsmaßnahmen und vereinbaren die sofortige Freigabe von rund 3.4 Milliarden Euro aus den React-EU-Mitteln und einen schnelleren Zugang der EU-Regierungen zu Mitteln zur Finanzierung von Infrastruktur, Wohnraum, Ausrüstung, Beschäftigung, Bildung, sozialer Eingliederung und Gesundheitsversorgung und Kinderbetreuung für Flüchtlinge. Stichwort: Flüchtlinge

07-04-2022

Die EU muss alle Kinder schützen, die vor dem Krieg fliehen

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten fordern, dass Kindern, die vor dem Krieg in der Ukraine fliehen, eine sichere Passage gewährt wird, und um Hilfe für diejenigen, die intern vertrieben wurden oder die belagerten Gebiete nicht verlassen können. Stichwort: Flüchtlinge

06-04-2022

Die Abgeordneten fordern mehr Unterstützung für die Ukraine und weitere Sanktionen gegen Russland

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten schließen sich zusammen, um Solidarität zu zeigen und der Ukraine mehr Hilfe zu leisten. Sie fordern weitere Sanktionen gegen Russland, zusätzliche Unterstützung für die Ukraine und die Verringerung der Energieabhängigkeit der EU. Stichwort: Sanktionen

04-04-2022

Schweigeminute zum Gedenken an die Kriegsopfer in der Ukraine

Titel Kurzbeschreibung: Präsidentin Roberta Metsola führt die Abgeordneten in eine Schweigeminute zum Gedenken an die Opfer von Bucha, Irpin und alle Opfer von Krieg, Terror und Gewalt. Sie informiert das Parlament über ihren Besuch in der Ukraine und ruft zu mehr logistischer, humanitärer und militärischer Unterstützung auf. Tag: EU-Reaktionen

01-04-2022

Parlamentspräsident besucht Kiew

Titel Kurzbeschreibung: Die Präsidentin des Europäischen Parlaments, Roberta Metsola, besucht Kiew, um der ukrainischen Bevölkerung die Unterstützung und Hoffnung der EU auszudrücken und den ungerechtfertigten russischen Angriff zu verurteilen. Sie trifft sich unter anderem mit dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj. Tag: EU-Reaktionen

24-03-2022

Mehr EU-Maßnahmen für eine sichere Lebensmittelversorgung erforderlich

Titel Kurzbeschreibung: Das Parlament fordert sofortige und umfangreiche Nahrungsmittelhilfe für die Ukraine und fordert die EU auf, ihre Nahrungsmittelproduktion unabhängiger zu machen. Tag:Zusammenarbeit EU-Ukraine

24-03-2022

Krieg in der Ukraine: Abgeordnete schalten Notgelder für Flüchtlinge frei

Titel Kurzbeschreibung: Das Parlament billigt Pläne zur Umleitung von Regional- und Asylmitteln der EU in EU-Länder, die Menschen, die vor der russischen Invasion in der Ukraine fliehen, Unterschlupf gewähren. Stichwort: Flüchtlinge

10-03-2022

Das Europäische Parlament startet in Zusammenarbeit mit dem ukrainischen Parlament eine Website

Titel Kurzbeschreibung: Das Europäische Parlament in Zusammenarbeit mit dem Parlament der Ukraine Werchowna startet den Stand mit der Ukraine zeigt, wie die EU die Ukraine unterstützt. Die vom Parlament eingerichtete Website bietet (auf Englisch und Ukrainisch) die neuesten Nachrichten, Videos und Podcasts, relevante Rechtsvorschriften und Entschließungen. Tag:Zusammenarbeit EU-Ukraine

09-03-2022

Neue Maßnahmen für Belarus und Russland

Titel Kurzbeschreibung: Als Reaktion auf die Beteiligung von Belarus an der ungerechtfertigten und nicht provozierten russischen Militäraggression gegen die Ukraine nimmt der Rat zusätzliche Maßnahmen an, die auf den belarussischen Finanzsektor abzielen. Stichwort: Sanktionen

01-03-2022

Europa steht zur Ukraine: Parlament fordert härtere Sanktionen gegen Russland

Titel Kurzbeschreibung: Die Abgeordneten verurteilen die illegale Invasion Russlands scharf und fordern strengere Sanktionen gegen Russland. Stichwort: Sanktionen

28-02-2022

Drittes Sanktionspaket: Verbot russischer Flugzeuge und Transaktionen mit der russischen Zentralbank

Titel Kurzbeschreibung: Die EU genehmigt ein drittes Maßnahmenpaket als Reaktion auf die nicht provozierte und ungerechtfertigte militärische Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine. Die EU-Länder beschließen, russischen Flugzeugen die Erlaubnis zu verweigern, auf ihrem Hoheitsgebiet zu landen, zu starten oder zu überfliegen, und Transaktionen mit der russischen Zentralbank zu verbieten. Stichwort: Sanktionen

25-02-2022

Zweites Sanktionspaket gegen Russland, auch gegen Präsident Putin

Titel Kurzbeschreibung: Die EU beschließt Sanktionen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin und den russischen Außenminister Sergej Lawrow. Der Rat einigt sich ferner auf ein weiteres Paket individueller und wirtschaftlicher Maßnahmen für Belarus als Reaktion auf die nicht provozierte und ungerechtfertigte militärische Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine. Stichwort: Sanktionen

24-02-2022

Die Staats- und Regierungschefs des Europäischen Parlaments bringen ihre volle Solidarität und Unterstützung für die Ukraine zum Ausdruck

Titel Kurzbeschreibung: Nach dem Einmarsch Russlands in die Ukraine verurteilen die Präsidentin des Europäischen Parlaments, Roberta Metsola, und die Fraktionsvorsitzenden den Angriff auf das Schärfste und bringen ihre volle Solidarität und Unterstützung für die Ukraine und ihre Bevölkerung zum Ausdruck. Tag: EU-Reaktionen

23-02-2022

Erstes Sanktionspaket gegen Russland

Titel Kurzbeschreibung: Die EU verabschiedet ein Sanktionspaket als Reaktion auf die Anerkennung der nicht von der Regierung kontrollierten Gebiete der Oblaste Donezk und Luhansk in der Ukraine durch Russland und die Entsendung von Truppen in die Region.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending