Vernetzen Sie sich mit uns

EU

Visapolitik: Die Kommission zieht eine Bestandsaufnahme der Fortschritte auf dem Weg zu einer vollständigen Gegenseitigkeit der Visa mit den Vereinigten Staaten

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die Kommission ist Berichterstattung über die seit März 2020 erzielten Fortschritte bei der Erreichung einer vollständigen Gegenseitigkeit bei der Befreiung von der Visumpflicht mit den Vereinigten Staaten. Die Kommission unterstützt Bulgarien, Kroatien, Zypern und Rumänien weiterhin dabei, die Anforderungen des US-amerikanischen Programms zur Befreiung von der Visumpflicht zu erfüllen, damit ihre Bürger zu touristischen oder geschäftlichen Zwecken für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen visumfrei in die USA einreisen können. In diesem Jahr fanden zahlreiche politische Treffen statt, insbesondere die Treffen der Justiz- und Innenminister zwischen der EU und den USA im Mai sowie dreiseitige Treffen zwischen den Mitgliedstaaten, den Vereinigten Staaten und der Kommission im Juni und Dezember. Es ist ein Grundprinzip der EU-Visumpolitik, sicherzustellen, dass Drittländer auf der visumfreien Liste der EU Bürgern aller EU-Mitgliedstaaten eine gegenseitige Befreiung von der Visumpflicht gewähren.

Die Kommission ist weiterhin bestrebt, für alle Mitgliedstaaten eine vollständige Gegenseitigkeit bei der Visumspflicht zu erreichen. Die Mitteilung unterstreicht die anhaltenden Bemühungen und das Engagement der Kommission, die derzeitige Situation der mangelnden Gegenseitigkeit trotz der COVID-19-Pandemie anzugehen. Die Mitteilung definiert die Position der Kommission nach dem Beschluss des Europäischen Parlaments Auflösung im Oktober angenommen. Die Kommission wird dem Europäischen Parlament und dem Rat bis Dezember 2021 über die weiteren Entwicklungen Bericht erstatten.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending