Vernetzen Sie sich mit uns

EU

May will dem Parlament Zeit geben, über #Syrien-Angriffe zu debattieren – Sprecher

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die britische Premierministerin Theresa May will dem Parlament am Montag (16 April) viel Zeit geben, um ihre Entscheidung zu prüfen, sich am Wochenende den Luftangriffen der USA und Frankreichs auf Syrien anzuschließen, sagte ihr Sprecher. schreibt Elizabeth Piper.

Der Mai war dafür kritisiert worden, Parlamentsmitglieder zu umgehen, als sie beschloss, die Aktion in Syrien einzuleiten, die sie verteidigte, indem sie sagte, dass die Regierung schnell handeln müsse, um "operative Sicherheit" zu gewährleisten und eine klare Botschaft an Damaskus zu übermitteln.

"Die Ministerpräsidentin hat am Wochenende sehr deutlich dargelegt, warum sie die Maßnahmen ergriffen hat, die wir in Syrien durchgeführt haben. Ihr Schwerpunkt liegt heute auf der Abgabe einer Erklärung gegenüber dem Parlament, damit das Parlament diese Entscheidung überprüfen kann", sagte er gegenüber Journalisten Die Anwendung einer Dringlichkeitsdebatte würde den Abgeordneten noch mehr Zeit geben, die Streiks zu diskutieren.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending