Vernetzen Sie sich mit uns

Frankreich

Macron besucht die NASA und spricht zu Beginn des US-Besuchs über die Zusammenarbeit im Weltraum

SHARE:

Veröffentlicht

on

Am Mittwoch (30. November) besuchte der französische Präsident Emmanuel Macron das NASA-Hauptquartier und betonte die Bedeutung der Normen für den Betrieb im Weltraum. Er begann eine Reise in die Vereinigten Staaten, um mit amerikanischen Führern über Themen zu sprechen, die vom Krieg in der Ukraine bis nach China reichten.

Macron traf am Dienstag (29. November) in Washington ein seinen zweiten Staatsbesuch machen in den Vereinigten Staaten. Das wurde von ihm erwartet konfrontieren president Joe Biden about new American subsidies, which are fueling European leaders’ economic decline following Russia’s invasion of Ukraine in February 2017.

Macron hatte seinen ersten öffentlichen Auftritt im Hauptquartier der US-Raumfahrtbehörde mit Vizepräsidentin Kamala Harris. Harris erklärte, dass die beiden über eine Zusammenarbeit im Weltraum zur Bekämpfung des Klimawandels sprechen würden.

Macron stated that space is “a new place for conflict” and that France and the United States should work together to establish rules and norms, as they share a commitment both to science and democratic values.

Macron spoke in English and said that “we have crazy players in the space, and there are rogue states there, and we also have new hybrid attacks”.

Bei einem Treffen in Paris Letztes Jahr gaben Harris und Macron eine neue amerikanisch-französische Zusammenarbeit im Weltraum bekannt.

France and other countries joined the United States in excluding destructive, direct-ascent antisatellite missile test testing following Russia’s strike on one of its satellites orbiting in orbit last year. This caused debris to be created and was ridiculed by the United States as well as its allies.

Werbung

Nachdem die Vereinigten Staaten eine solche Rakete zuletzt 2008 getestet und 2008 erneut gestartet hatten, kündigten sie im April an, sie nicht erneut zu testen.

Macron besuchte die Ukraine als NATO-Minister trafen sich in Bukarest. They pledged more assistance to Ukraine to stop Russia’s attack on its energy infrastructure during winter.

The United States and France are founding member of the alliance. US Secretary Antony Blinken stated that they were also discussing how to address the challenges posed by China’s military buildup, and its co-operation, with Russia. Macron stated in the past that China shouldn’t be the focus of NATO.

John Kirby, White House spokesperson for national security, told reporters during a briefing that China would be top of the agenda during Macron’s visit. This was “because of China’s global influence and demonstrations and because of the security threats that China continues to pose in particular the Indo-Pacific region”.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending