Vernetzen Sie sich mit uns

Nord Stream 2

Russland fordert „transparente“ Untersuchung der Nord Stream-Explosionen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Es sei eine „transparente und objektive“ internationale Untersuchung der Explosionen in den Nord Stream-Erdgaspipelines erforderlich, sagte ein hochrangiger russischer Diplomat in den Vereinigten Staaten am frühen Mittwoch (14. Juni).

Andrey Ledenev, Ministerberater in der Botschaft, kommentierte Berichte, wonach die USA die Ukraine angeblich davor gewarnt hätten, die Pipelines unter der Ostsee anzugreifen, und sagte, die Rolle der Vereinigten Staaten bei den Explosionen müsse ebenfalls „geklärt“ werden.

„Es wäre sinnvoll, über die Gründe für die hartnäckige Weigerung des Westens nachzudenken, eine transparente und objektive internationale Untersuchung der Terroranschläge in der Ostsee unter der Schirmherrschaft des UN-Sicherheitsrates einzuleiten“, wurde Ledenev in einem Beitrag auf der Website der Botschaft zitiert. Telegram Nachrichtenkanal.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending