Vernetzen Sie sich mit uns

Russland

Schweden weist laut Ministerium fünf russische Diplomaten aus

SHARE:

Veröffentlicht

on

Das schwedische Außenministerium gab am Dienstag (25. April) bekannt, dass es fünf russische Diplomaten ausgewiesen habe, die sich an Aktivitäten beteiligten, die mit ihrem diplomatischen Status nicht vereinbar seien. Die Regierung nehme die Bedrohung der nationalen Sicherheit durch die Sammlung russischer Geheimdienste äußerst ernst.

Die russische Botschaft in Schweden lehnte eine Stellungnahme ab.

Since Moscow invaded Ukraine last February, Russia and Western nations have been expelled tit for tat. Russia refers to the invasion as a “special operation”.

Laut einer Erklärung des schwedischen Außenministeriums wurden fünf Mitarbeiter der russischen Botschaft in Schweden aufgefordert, das Land aufgrund von Aktivitäten zu verlassen, die mit dem Wiener Übereinkommen über diplomatische Beziehungen nicht vereinbar sind.

The ministry refused to specify what activities were involved but stated that the Swedish security services had reported Russia’s continuous involvement in gathering intelligence in Sweden.

In einer E-Mail teilte die Regierung mit, dass sie diese Sicherheitsbedrohung sehr ernst nehme.

Der schwedische Sicherheitsdienst lehnte eine Stellungnahme ab, sagte aber, er habe jahrelang davor gewarnt, dass Russland Diplomaten einsetze, um in Schweden auszuspionieren.

Viele Länder sind besorgt über die Aktivitäten des russischen Geheimdienstes. Die schwedische Sicherheitspolizei hat Russland als einen identifiziert schwere Drohung for the Nordic country’s security, which is pursuing NATO membership.

Werbung

In der ersten Woche dieses Monats Norwegen vertrieben 15 Russen Botschaftsbeamte, die sie als Geheimdienstoffiziere bezeichnete, die unter diplomatischem Deckmantel arbeiteten.

Schweden hat im April letzten Jahres drei russische Diplomaten ausgewiesen. Auch Deutschland, die Niederlande und Frankreich hatten ein Jahr zuvor Beamte wegen angeblicher Spionage des Landes verwiesen.

The European Union has severely sanctioned Russia for its invasion of Ukraine. Meanwhile, Russia has expressed displeasure at Sweden’s request to join NATO.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending