Vernetzen Sie sich mit uns

Belgien

Tausende protestieren in Brüssel und fordern die Freilassung des belgischen Entwicklungshelfers

SHARE:

Veröffentlicht

on

Tausende haben am Sonntag (22. Januar) in Brüssel gegen die Verhaftung von Olivier Vandecasteele (belgischer Entwicklungshelfer) im Iran demonstriert. Er wurde wegen Spionagevorwürfen zu 40 Jahren Haft verurteilt.

Die belgische Regierung weist die Vorwürfe zurück.

Protesters held banners that read “His life in danger, contribute his freedom,” and “#Free Olivier Vandecasteele”, which included Vandecasteele’s family, friends, and colleagues.

Letzten Monat wurde Vandecasteele verurteilt. Der belgische Justizminister erklärte, dass Vandecasteele had been jailed “for an fabricated series of crime” and that he had been sentenced in retribution for a 20-year sentence Belgian courts had imposed on an Iranian diplomat.

Nächsten Monat wird das belgische Verfassungsgericht eine Anhörung darüber abhalten, ob ein Gefangenenaustauschabkommen mit dem Iran legal ist. Belgische Medien deuten darauf hin, dass dies zu einem Gefangenenaustausch zwischen den beiden Ländern führen könnte. Dazu gehört auch Vandecasteele, ein iranischer Diplomat, der verurteilt wurde, einen Bombenanschlag auf im Exil lebende Oppositionsgruppen geplant zu haben.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending