Vernetzen Sie sich mit uns

Frankreich

EU-Flagge nach rechtsextremer Empörung vom Arc de Triomphe entfernt

SHARE:

Veröffentlicht

on

A giant European Union flag displayed at the Arc de Triomphe in Paris to mark France taking on the bloc’s presidency has been removed after it was criticized by right-wing politicians.

Far-right leader Marine Le Pen said “replacing” the French flag at the monument was an attack on the country’s identity.

Ein Minister sagte, der Umzug sei immer nur vorübergehend.

France has taken over the EU’s rotating presidency for the next six months.

Ms Le Pen, who is a candidate in the presidential election in April, had vowed to file a complaint with the State Council, France’s highest court for administrative matters. She described the EU flag’s removal as a victory resulting from pressure on the government.

Far-right independent candidate Eric Zemmour, who is also running against President Emmanuel Macron, called it “eine Empörung".

Conservative candidate Valérie Pécresse also objected to the position of the EU flag: “Preside over Europe yes, erase French identity no!”, she tweeted:

Werbung

Der Minister für Europaangelegenheiten, Clément Beaune, bestritt jedoch, dass die Regierung dem Druck von rechts nachgegeben habe, und sagte, die Flagge sei wie geplant abgenommen worden.

“It was scheduled that the flag was to be taken down this Sunday, we hadn’t established an exact time,” he told France Inter radio.

Herr Beaune weist auch darauf hin, dass die französische Flagge, die manchmal am Arc de Triomphe gezeigt wird, dort keine dauerhafte Einrichtung ist.

Prioritäten der EU

On Saturday (1 January), Macron, who has not yet said whether he will run for re-election in April, outlined the priorities of France’s EU presidency based on three principles: strengthening European sovereignty, developing a new model of growth, and creating a Europe closer to its citizens.

Zu den spezifischen Zielen gehörten ein besserer Grenzschutz und ein besseres Migrationsmanagement, verbesserte Sicherheit, technologische Innovation und die Verteidigung der Rechtsstaatlichkeit, fügte er hinzu.

Other landmarks in the capital and other French cities will be lit up in blue for the rest of the week to highlight France’s EU presidency, including:

Der Eiffelturm ist blau beleuchtet, um den Beginn der französischen Präsidentschaft der Europäischen Union in Paris, Frankreich, am 1. Januar 2022 zu feiern
Der Eiffelturm
Ein Bild zeigt die blau beleuchtete Kathedrale Notre-Dame anlässlich der französischen EU-Ratspräsidentschaft in Paris am 1. Januar 2022
Kathedrale Notre-Dame in Paris
Das Musée des Beaux-Arts in Lille, Nordfrankreich, blau beleuchtet anlässlich der französischen EU-Ratspräsidentschaft am 1. Januar 2022
Das Museum der Schönen Künste in Lille, Nordfrankreich

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending