Vernetzen Sie sich mit uns

Coronavirus

Dänemark will Coronavirus-Beschränkungen trotz Omicron-Anstieg lockern

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die dänische Regierung hat am Mittwoch (12.

Der Schritt ist ein ermutigendes Zeichen, obwohl die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und Experten des öffentlichen Gesundheitswesens vor einem Tsunami mit Omicron-Fällen gewarnt haben.

Dänemark verzeichnete Mitte Dezember einen Anstieg der täglichen Infektionen, was zu neuen Beschränkungen führte, darunter die Schließung von Theatern, Kinos, Vergnügungsparks und Konferenzzentren sowie Maßnahmen zur Begrenzung großer Menschenmengen in Geschäften und Geschäften.

Doch auch wenn die Infektionsraten in der Nähe der Rekordwerte von über 20,000 pro Tag bleiben, haben sich Krankenhauseinweisungen und Todesfälle auf einem Niveau unter dem Niveau von vor einem Jahr stabilisiert.

“In light of how well things are going, it’s really, really positive that the Epidemic Commission (an expert advisory group) now recommends lifting some of the restrictions, not least in the cultural sphere,” Prime Minister Mette Frederiksen said.

The government proposed following the advisory group’s recommendations, including the reopening of theatres, cinemas, museums and botanic gardens, as well as allowing spectators at outdoor sports events. It proposed limiting attendance at indoor music venues to 500.

Die sozialdemokratische Regierung trifft sich heute Nachmittag mit anderen Parteien und hat um 1700:XNUMX Uhr GMT eine Pressekonferenz anberaumt.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending