Vernetzen Sie sich mit uns

China-EU

„Zwei Sitzungen“ bieten der internationalen Gemeinschaft die Möglichkeit, China zu verstehen

SHARE:

Veröffentlicht

on

In diesem Jahr jährt sich die Gründung der Volksrepublik China zum 75. Mal. Es ist von entscheidender Bedeutung für die Erreichung der im 14. Fünfjahresplan festgelegten Ziele. Die „zwei Sitzungen“ in diesem Jahr, die jährlichen Treffen der nationalen Legislative und des höchsten politischen Beratungsgremiums Chinas, haben in der internationalen Gemeinschaft große Aufmerksamkeit erregt.

Durch die Beobachtung der „zwei Sitzungen“ kann die internationale Gemeinschaft ihr Verständnis der chinesischen Demokratie vertiefen, einen Einblick in den Puls der hochwertigen wirtschaftlichen Entwicklung Chinas gewinnen und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen China und anderen Ländern besser erfassen.

Die Beobachtung der „zwei Sitzungen“ hilft der internationalen Gemeinschaft, Chinas Regierungsführung zu verstehen. Die „zwei Sitzungen“ sind eine lebendige Praxis des gesamten Prozesses der Volksdemokratie Chinas und bieten der internationalen Gemeinschaft ein wichtiges Fenster, um Chinas Modernisierung der nationalen Regierungsführung zu verstehen.

Einige ausländische Wissenschaftler glauben, dass man durch das Verständnis der „zwei Sitzungen“ verstehen kann, wie die chinesische Demokratie effektiv funktioniert. Die Abgeordneten des Nationalen Volkskongresses (NPC) und die Mitglieder der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes (CPPCC) erfüllen aktiv ihre Pflichten und Verantwortlichkeiten, wobei die Stimmen des Volkes zu einem Konsens über die nationale Regierungsführung verschmelzen.

Laut Statistiken, die kürzlich vom Informationsbüro des Staatsrates veröffentlicht wurden, bearbeiteten die dem chinesischen Staatsrat unterstehenden Regierungsabteilungen 7,955 Vorschläge und 4,525 Vorschläge, was 95.7 Prozent bzw. 96.5 Prozent aller eingereichten Vorschläge und Vorschläge ausmachte. Auf der Grundlage von rund 2,000 Vorschlägen und Vorschlägen haben die Ressorts im vergangenen Jahr über 4,700 politische Maßnahmen umgesetzt.

Chinas ganzheitliche Volksdemokratie verfügt nicht nur über umfassende Institutionen und Verfahren, sondern ist auch voller Beteiligung und Praktiken. Es hat sich in China als politische Institution, Regierungsmechanismus und Lebensstil der Menschen etabliert.

Dieses Jahr markiert den 70. Jahrestag des NPC und den 75. Jahrestag des CPPCC. Durch die Beobachtung der „zwei Sitzungen“ wird die internationale Gemeinschaft ein tiefgreifendes Verständnis für die Weisheit und Stärke der chinesischen Regierungsführung gewinnen.

Werbung

Die Beobachtung der „zwei Sitzungen“ hilft der internationalen Gemeinschaft, die Qualität der wirtschaftlichen Entwicklung Chinas zu verstehen.

Die Erzielung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung ist eine der wesentlichen Anforderungen der chinesischen Modernisierung. Im vergangenen Jahr hat sich Chinas Wirtschaft erholt. Mit einem Wirtschaftswachstum von 5.2 Prozent, das über der erwarteten globalen Wachstumsrate von rund 3 Prozent liegt, gehört China zu den Spitzenreitern der großen Volkswirtschaften weltweit. Es zeigt voll und ganz die starke endogene Dynamik, Widerstandsfähigkeit und das Potenzial der wirtschaftlichen Entwicklung des Landes.

China setzt seine innovationsgetriebene Entwicklungsstrategie energisch um und fördert die beschleunigte Entwicklung neuer hochwertiger Produktivkräfte, die der qualitativ hochwertigen Entwicklung kontinuierlich neue Impulse verleihen werden.

Chinesische und ausländische Journalisten heben ihre Hände, um auf einer Pressekonferenz der zweiten Sitzung des 14. Nationalen Komitees der Politischen Konsultativkonferenz des Chinesischen Volkes am 3. März 2024 Fragen zu stellen. (People's Daily/Lei Sheng)

Vor dem Hintergrund einer schleppenden Erholung der Weltwirtschaft freut sich die internationale Gemeinschaft darauf, dass die „zwei Sitzungen“ Chinas weitere positive Signale einer wirtschaftlichen Erholung und Verbesserung aussenden.

Ausländische Medien glauben, dass Chinas aktuelles Ziel darin besteht, den Lebensstandard der Menschen durch qualitativ hochwertige Entwicklung zu verbessern, und dass das Land die Transformation seiner wirtschaftlichen Entwicklung hin zu einem innovationsgetriebenen Modell vorantreibt und koordinierte digitale und grüne Übergänge beschleunigt, was als Beispiel dienen wird die nachhaltige Entwicklung der Weltwirtschaft.

Die Beobachtung der „zwei Sitzungen“ hilft der internationalen Gemeinschaft, den Willen Chinas zur Zusammenarbeit mit anderen Ländern zu verstehen.

China hat fünf Maßnahmen umgesetzt, um die Einreise ausländischer Staatsangehöriger nach China zu erleichtern, alle Einreisebeschränkungen für ausländische Investitionen im verarbeitenden Gewerbe aufgehoben, die Umsetzung von 24 politischen Maßnahmen zur Stabilisierung ausländischer Investitionen beschleunigt, Freihandelsabkommen und Investitionsschutzabkommen mit weiteren unterzeichnet Ländern und förderte kontinuierlich eine qualitativ hochwertige Belt-and-Road-Zusammenarbeit mit relevanten Parteien.

Diese Maßnahmen sind ein klares Signal für Chinas unerschütterliches Engagement für eine weitere Öffnung auf einer höheren Ebene und zeigen Chinas Entschlossenheit und Zuversicht, der Welt durch seine eigene Neuentwicklung neue Möglichkeiten zu bieten.

Wie China die Öffnung auf höherer Ebene fördern und seine Fähigkeit verbessern wird, am internationalen Verkehr teilzunehmen, ist zu einem der heißen Themen geworden, die bei den diesjährigen „zwei Sitzungen“ die Aufmerksamkeit der internationalen Gemeinschaft auf sich ziehen.

Die internationale Gemeinschaft ist besonders an Chinas Entwicklungsrichtung interessiert, die in den „zwei Sitzungen“ festgelegt wurde, und erwartet, dass China weiterhin zur Förderung von Frieden und Wohlstand beiträgt. Internationale Beobachter sagten, sie freuen sich darauf, durch die „zwei Sitzungen“ ein tieferes Verständnis für Chinas Pläne und Maßnahmen zur Bewältigung globaler Herausforderungen zu erlangen, und sie erwarten, dass China der Welt mehr Stabilität und Sicherheit bieten wird.

Chinas „zwei Sitzungen“ werden es der internationalen Gemeinschaft ermöglichen, zu erkennen, dass das Land fest auf dem Weg des sozialistischen politischen Fortschritts chinesischer Prägung bleibt und die Volksdemokratie im gesamten Prozess solide vorantreibt. China strebt auch entschlossen eine qualitativ hochwertige Entwicklung an, um die Modernisierung Chinas zu erreichen und eine Öffnung auf hohem Niveau zu fördern, um die gemeinsame Entwicklung der Welt voranzutreiben. Durch diese Bemühungen wird China einen größeren Beitrag zum Weltfrieden, zur Entwicklung und zum menschlichen Fortschritt leisten.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending