Vernetzen Sie sich mit uns

China-EU

Setzen Sie sich für die gemeinsamen Werte der Menschlichkeit ein und schmieden Sie engere zwischenmenschliche Beziehungen zwischen China und Belgien

SHARE:

Veröffentlicht

on

Wie auf dem kürzlich abgeschlossenen 20. Nationalkongress der Kommunistischen Partei Chinas festgestellt wurde, verändern sich unsere Welt, unsere Zeit und unsere Geschichte heute auf eine Weise wie nie zuvor und stellen die menschliche Gesellschaft vor nie dagewesene Herausforderungen. China ruft alle Länder aufrichtig auf, die gemeinsamen Werte der lieben Menschheit wie Frieden, Entwicklung, Fairness, Gerechtigkeit, Demokratie und Freiheit hochzuhalten und das gegenseitige Verständnis zu fördern und engere Bindungen mit anderen Völkern zu schmieden, um gemeinsam alle Arten von globalen Herausforderungen zu bewältigen .

Der kulturelle Austausch ist eine wichtige Triebkraft für menschlichen Fortschritt und globalen Frieden und Entwicklung. Angesichts der unterschiedlichen Geschichten, Kulturen, Systeme und Entwicklungsstadien der Länder muss die Vielfalt der Zivilisationen vollständig respektiert werden, um die gemeinsamen Werte der Menschheit zu fördern. Gegenseitiger Respekt, Zusammenarbeit und harmonische Koexistenz sind der richtige Weg für die Entwicklung der menschlichen Zivilisation.

China ist ein wichtiger Vertreter der östlichen Zivilisation, und Europa ist der Geburtsort der westlichen Zivilisation. Der zwischenmenschliche Austausch zwischen China und Europa ist zunehmend institutionalisiert, vielschichtig und alldimensional geworden. Die Zusammenarbeit zwischen den beiden Seiten in Bereichen wie Bildung, Kultur, Tourismus, Sprache, Jugend und Sport ist praktischer, substanzieller und fruchtbarer geworden und trägt zur umfassenden strategischen Partnerschaft zwischen China und der EU bei.

In den letzten Jahren haben China und Belgien den kulturellen Austausch und die Zusammenarbeit intensiviert. Die beiden Seiten haben viele offizielle und nicht offizielle Veranstaltungen sowohl online als auch offline abgehalten. Veranstaltungen wie das Konzert von Tan Dun und dem Antwerp Symphony Orchestra, die Chinese New Year Parade in Lüttich und das Chinese Memories Mid-Autumn Concert wurden vom belgischen Publikum herzlich begrüßt und gut aufgenommen. Durch Kultur- und Tourismuswochen, Festivalveranstaltungen, Konzerte, Fotoausstellungen, Dokumentarfilmfestivals und Buchpräsentationen kann die belgische Öffentlichkeit auf Chinas Geschichten und Stimmen zugreifen und ein glaubwürdiges, ansprechendes und respektables China spüren.

Am 6. August 2022 veranstalteten die chinesische Botschaft in Belgien und Pairi Daiza gemeinsam die Freude an tausend Tagen Veranstaltung zur Feier des 3-jährigen Geburtstags von Bao Di und Bao Mei, den Riesenpanda-Zwillingen. Über 100 Gäste von chinesischer und belgischer Seite nahmen an der Veranstaltung teil und besuchten die Fotoausstellung von Kultur- und Tourismuswoche des Großen Pandas in China (Sichuan).. Das China Cultural Center in Brüssel organisierte spezielle Aktivitäten, um Kindern und Jugendlichen in Belgien dabei zu helfen, mehr über Riesenpandas zu erfahren und die chinesische Kultur kennenzulernen. Als Gesandter und Brücke der Freundschaft hat der Große Panda die kulturellen und zwischenmenschlichen Beziehungen zwischen China und Belgien gestärkt und der belgischen Öffentlichkeit ein ansprechendes Bild von China vermittelt.

Am 17. August 2022 findet die Buchvorstellung von Vergeet mich fand im China Cultural Centre in Brüssel statt und fast 50 chinesische und belgische Gäste nahmen an der Veranstaltung teil. Das Buch erzählt die spannende und wahre Geschichte von Frau Qian Xiuling (Madame Perlinghi-Tsien), die im Zweiten Weltkrieg 110 Belgier vor den Nazis rettete. Als wichtiger Teil der Geschichte der Freundschaft, Liebe und gegenseitigen Unterstützung zwischen dem chinesischen und dem belgischen Volk vermittelt die Geschichte ein respektables Bild von China. Die französische Version des Buches befindet sich in Übersetzung und wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2023 veröffentlicht.

Vom 3. bis 9. November wurde die Xinjiang Culture and Tourism Week 2022 „Xinjiang is a Nice Place“ gemeinsam von der chinesischen Botschaft in Belgien, dem Network of International Culturalink Entities (NICE) und der Abteilung für Kultur und Tourismus von Xinjiang veranstaltet Autonome Region der Uiguren. Diese Veranstaltung präsentierte die Landschaft, Geschichte und Folklore in Xinjiang. Die Internetnutzer waren von der wunderschönen Landschaft und der köstlichen Küche von Xinjiang begeistert. Die Veranstaltung bietet der belgischen Öffentlichkeit nicht nur ein Fenster, um mehr über die wunderschöne Landschaft und Kultur von Xinjiang zu erfahren, sondern half ihr auch, einen umfassenden Überblick über das wahre Xinjiang zu entwickeln.

Werbung

Die Freundschaft zwischen den Völkern ist der Schlüssel zu gesunden Beziehungen zwischen den Staaten, und die Kommunikation von Herz zu Herz trägt zu einer tieferen Freundschaft bei. Die tiefe Freundschaft zwischen den Völkern ist eine Kraftquelle für die Entwicklung der zwischenstaatlichen Beziehungen. Nur durch verschiedene Formen des persönlichen Austauschs können wir mehr Gelegenheiten schaffen, um Differenzen zu lösen, Barrieren abzubauen und die Kommunikation zu vertiefen. Mit seinem festen Bekenntnis, die gemeinsamen Werte der Menschheit zu wahren und danach zu handeln, wird China weiterhin den kulturellen Austausch und das gegenseitige Lernen fördern, die zwischenmenschlichen Beziehungen stärken und dazu beitragen, die gemeinsamen Werte der Menschheit voranzubringen. 

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending