Vernetzen Sie sich mit uns

Österreich

#Österreich: Sieg von Professor Van der Bellen über den rechtsextremen Kandidaten Norbert Hofer

SHARE:

Veröffentlicht

on

breit__1300x731Die Europäische Grüne Partei und die europäischen Sozialisten gratulieren Professor Alexander Van der Bellen herzlich (im Bild) für seine Wahl zum Präsidenten von Österreich. Die Sozialisten unterstützten den grünen Kandidaten in der 2. Wahlrunde, da er ein offenes, integratives, modernes, tolerantes und proeuropäisches Österreich vertrat.

Philippe Lamberts, Co-Präsident der Grünen / EFA, kommentierte die Wahl von Alexander Van der Bellen zum österreichischen Präsidenten wie folgt:

"Wir gratulieren Alexander Van der Bellen herzlich zu seiner Wahl zum Präsidenten Österreichs, der mit einer Botschaft der Hoffnung gegen einen Konkurrenten gewann, der auf einer Welle der Angst reitet. Es ist ein bedeutsamer Tag für die Grünen in Österreich und Europa, jedoch der Aufstieg von Populismus und Nationalismus in ganz Europa sollten jeden Demokraten auf unserem Kontinent beunruhigen. Business as usual kann für die politischen Entscheidungsträger in Europa keine Option mehr sein, die Europa durch die Ausweitung der Demokratie und des gemeinsamen Wohlstands zu seinem Friedensprojekt zurückbringen müssen. "

Rebecca Harms, Co-Präsidentin der Grünen / EFA, sagte:

"Es ist eindeutig kein einfacher Moment für ihn, ein Amt zu übernehmen. Das knappe Ergebnis weist auf ein geteiltes Land hin, und eine wichtige Aufgabe für den neuen Präsidenten wird es sein, einen Ausweg aus dieser Polarisierung hin zu einem liberalen, offenen und europäischen Österreich zu finden Alexander Van der Bellen verfügt über klare Referenzen, um dies zu erreichen und zu einer zukunftsorientierten Europäischen Union beizutragen. "

PES-Präsident Sergei Stanishev sagte: „Ich freue mich sehr über die Wahl von Van der Bellen und bin sehr erleichtert, dass sein Anwärter Norbert Hofer verloren hat. Wir und die Führung unserer österreichischen Mitgliedspartei SPÖ haben ebenso wie Tausende sozialdemokratischer Basisaktivisten Van der Bellen in der 2. Runde gegen den Kandidaten der extremen Rechten unterstützt. Denn egal wie ausgefeilt sein öffentliches Image ist, jeder Kandidat der extremen Rechten ist für uns inakzeptabel. “

„Das war ein enger Anruf. Es zeigt, dass die Menschen zutiefst unzufrieden sind mit dem Umgang Europas mit den Krisen der letzten Jahre. Wir müssen für Toleranz, Vielfalt und eine Wirtschaft kämpfen, die die Menschen nicht aus den Augen verliert. Dies ist ein Weckruf für Europa “, fügte Stanishev hinzu.

Werbung

Die SPE ist der Ansicht, dass fortschrittliche Parteien den Aufstieg von Populismus und Nationalismus bekämpfen müssen und dass Europa mehr für die Menschen tun muss, um ihren Lebensstandard zu verbessern, und ihnen eine stabilere, sicherere und gerechtere Perspektive für die Zukunft bieten muss. Fest für unsere Werte einzutreten - Freiheit, Demokratie, Gleichheit und Solidarität - ist der Weg, um das Vertrauen der EU-Bürger zurückzugewinnen.

Sozialdemokratischen Partei Europas (SPE)

S & D Group: Erleichterung über Van der Bellen, aber radikale Reformen in Europa erforderlich

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending