Vernetzen Sie sich mit uns

Österreich

#Steel Europäischen Industrie marschiert auf Brüssel zu stoppen China Dumping und MES ablehnen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Stahlarbeiter Brüssel

Über 5,000 Arbeiter aus 19 europäischen Ländern marschierten auf Brüssel auf 15 Februar EU-Chefs zu drängen China Dumping und ablehnen Marktwirtschaftsstatus (MES) für China zu stoppen.

Milan Nitzschke, Sprecher von AEGIS Europe, sagte: „Wir marschieren heute zu Tausenden nach Brüssel, um den EU-Entscheidungsträgern eine klare Botschaft zu übermitteln: Sagen Sie JA zu Arbeitsplätzen und fairem Handel. und sag NEIN zu MES für China! '”

AEGIS Europa ist ein Zusammenschluss von über 30 europäischen Industriesektoren, die über € 500 Milliarden Jahresumsatz und Millionen Arbeitsplätze schaffen kombiniert.

Der Marsch begann am 15. Februar um 11 Uhr am Schuman-Kreisverkehr in Brüssel vor der Europäischen Kommission. Arbeiter und Branchenführer aus 30 europäischen Ländern (einschließlich Österreich, Belgien, Bulgarien, Tschechische Republik, Griechenland, Frankreich, Finnland, Deutschland, den Niederlanden, Ungarn, Italien, Luxemburg, Polen, Rumänien, Spanien, der Slowakei, Schweden und dem Vereinigten Königreich ) wurden vom Europäischen Industrie-Manifest für freien und fairen Handel vereint.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending