Folgen Sie uns!

Brasilien

Zweihundert junge Menschen ihre eigenen Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien zu halten gegen Gewalt auszusprechen

SHARE:

Veröffentlicht

on

Wir verwenden Ihre Anmeldung, um Inhalte auf eine Weise bereitzustellen, der Sie zugestimmt haben, und um unser Verständnis von Ihnen zu verbessern. Sie können sich jederzeit abmelden.

World_Vision_Cup_HeaderDiese Woche, Jungen und Mädchen aus der ganzen Welt wird Rivalen auf dem Fußballplatz, wird aber vereint zu sein, wie man sich gegen die Ungleichheit und Gewalt, sagen sie ruinieren ihr Leben zu sprechen.

Das Fußballturnier werden sehen, Jugendliche aus 13 Ländern fordern Weltführer, sich für eine gerechte Gesellschaft, in der sie ihre Rechte genießen zu arbeiten. "Eine gerechte Gesellschaft ist eine, wo alle Kinder die gleichen Rechte haben und geschützt werden", sagte Abudlhakim, 11, aus Äthiopien. "Ich möchte in einer Gesellschaft, wo Kinder werden angehört und in dem sie berechtigt sind, zu beteiligen, um eine bessere Welt für alle zu bauen leben", sagte Brownley, 13, aus Haiti.

Die ganze Woche versammelten sich die Kinder in Recife wird über Themen wie Gewalt, Kinderarbeit und sexuelle Ausbeutung während der Workshops, Präsentationen und Gruppendiskussionen zu sprechen. "Ungleichheit und Gewalt aus, die eine gleiche Chance, das Spiel des Lebens spielen verhindert zu viele Kinder und Jugendliche," sagte Joao Diniz, World Vision Brasilien Nationaldirektor. "Sie wissen das, und sie, dies zu ändern, so dass die World Vision Cup ist eine Chance für sie zu starten, um zu sehen diese Veränderung geschieht."

Werbung

Eduardo, ein 19-jähriger Junge von Recife, freut sich auf seine Erfahrungen mit anderen aus der ganzen Welt. "Ich selbst wuchs in Gewalt. Ich selbst wuchs in einer gewalttätigen Gemeinschaft. Mein Vater wurde festgenommen, und das war nicht gut für mich. Jetzt bin ich an Lösungen für diese Probleme zu finden beeinflussen meine Generation und die World Vision Cup ist eine tolle Möglichkeit, auf Führer rufen zum Handeln zu arbeiten. "

Kinderarbeit und Gewalt bleiben ein Fragen für Europa, wie in betont eine jüngste Erklärung vom Kommissar für Menschenrechte des Europarates. Der World Vision Cup ist eine Gelegenheit, das starke Engagement der EU für die Umsetzung der Politik der Europäischen Union zur Förderung und zum Schutz der Kinderrechte auf der ganzen Welt zu bekräftigen.

Auf 20 November 2012, anlässlich der Weltkindertag, kündigte EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton, dass der Europäische Auswärtige Dienst (EAD) geplant, eine globale Kampagne von November bis November 2013 2014 starten, um Gewalt gegen Kinder zu beenden. Zentral Treiber in der Kampagne würde die EU-Delegationen in Ländern auf der ganzen Welt zu sein.

Werbung

"Gewalt gegen Kinder ist ein beunruhigendes globales Phänomen. Es ist eine Quelle der echtes Problem für World Vision und andere Kind konzentriert Organisationen, dass seitdem haben wir nicht viel über jeden Fortschritt davon gehört bestimmt EU-Kampagne, oder in der Tat über die Kampagne selbst. Dies unterstreicht, warum müssen wir uns kontinuierlich mit der EU und ihren Institutionen arbeiten, um sie von der Notwendigkeit, zu finden und effiziente Wege, um die Rechte und den Schutz von Kindern Garantiefonds zu erinnern ", sagt World Vision der Europäischen Union Vertreter, Marius Wanders.

Im Laufe der Woche gibt es eine Reihe von Veranstaltungen:

· Donnerstag, 15. Mai: Endspiel des Turniers im Stadion Eladio de Barros Carvalho.
· Freitag, 16. Mai, 9 Uhr: Abschlussfeier am Morgen im Stadion Eladio de Barros Carvalho. Die Teilnehmer werden ihren "Letter of Recife" an Vertreter der Regierung, der Vereinten Nationen, von UNICEF und World Vision übergeben. Eine Pressemitteilung wird zur Verfügung gestellt und verteilt.
· Samstag, 17. Mai um 10 Uhr: Flash Mob Free Style Fußball in Marco Zero, Recife. Eine öffentliche Urkunde, die Unterstützung One Goal Kampagne was zu einer Bewegung zu zünden, um das Problem der Unterernährung von Kindern in Asien anzusprechen, mit Fußball als Katalysator sucht.Teilnehmende Länder aufzulisten:
Äthiopien, Mongolei, Bolivien, Honduras, Ecuador, der Dominikanischen Republik, Südkorea, Australien, Kanada, Deutschland, Haiti und Brasilien.

Sprecher-Liste:
Auf der World Vision Pokal: Joao Diniz, World Vision Brasilien Nationaldirektor
Auf der World Vision Brasilien Programme: Maria Carolina, World Vision Brasilien Betriebsdirektor
Auf MJPOP, Brasiliens Jugend Advocacy-Netzwerk: Reinaldo Almeida, MJPOP Koordinator für World Vision Brasilien

· Das World Vision Cup Video ist finden Sie hier.

Brasilien

Frankreich verhängt 10-Tage-Quarantäne für Reisende aus Brasilien

Veröffentlicht

on

By

Frankreich wird ab dem 10. April eine strikte 24-Tage-Quarantäne für alle Reisenden aus Brasilien anordnen, teilte das Büro des Premierministers am Samstag (17. April) mit, um die Ausbreitung einer Coronavirus-Variante zu verhindern, die erstmals in der südamerikanischen Grafschaft gefunden wurde.

Frankreich hat diese Woche beschlossen, alle Flüge von und nach Brasilien auszusetzen. Die Maßnahme werde bis zum 23. April verlängert, teilte das Amt des Premierministers in derselben Erklärung mit. Weiterlesen

Ab dem 24. April dürfen nur Personen, die in Frankreich wohnen oder einen französischen oder einen EU-Pass besitzen, in das Land fliegen.

Werbung

Die Regierung wird allen Reisenden bei ihrer Ankunft eine 10-tägige Quarantäne auferlegen, teilte das Büro des Premierministers mit, und die Behörden werden vor und nach dem Flug überprüfen, ob die Reisenden die richtigen Vorkehrungen getroffen haben, um sich zu isolieren.

Die Polizei werde auch eingesetzt, um sicherzustellen, dass die Quarantäne eingehalten wird. Vor dem Einsteigen in das Flugzeug müssen autorisierte Reisende einen PCR-Test (Negative Polymerase Chain Reaction) vorlegen, der weniger als 36 Stunden alt ist.

Die gleichen Maßnahmen werden schrittweise bis zum 24. April für Personen eingeführt, die aus Argentinien, Chile und Südafrika zurückkehren, wo das Vorhandensein anderer Coronavirus-Varianten festgestellt wurde, teilte das Büro des Premierministers mit.

Werbung

Reisende aus Französisch-Guayana, einem französischen Außenministerium an der Nordostküste Südamerikas, erhalten eine 10-tägige Quarantäne.

Weiterlesen

Brasilien

Frankreich setzt alle Flüge von und nach Brasilien aufgrund der COVID-Variante aus

Veröffentlicht

on

By

Frankreich wird alle Flüge von und nach Brasilien einstellen, um die Ausbreitung der dort erstmals entdeckten Coronavirus-Variante zu verhindern, sagte der französische Premierminister Jean Castex im Parlament. schreibt Geert De Clercq.

"Wir nehmen zur Kenntnis, dass sich die Situation verschlechtert, und haben beschlossen, alle Flüge zwischen Frankreich und Brasilien bis auf weiteres auszusetzen", sagte Castex.

Mehrere führende französische Ärzte fordern die Regierung seit Tagen auf, den gesamten Flugverkehr mit Brasilien einzustellen.

Werbung

Vor einem Monat sagte Gesundheitsminister Olivier Veran, dass rund 6% der COVID-19-Fälle in Frankreich von den ansteckenden Varianten stammen, die erstmals in Brasilien und Südafrika gefunden wurden.

Werbung
Weiterlesen

Brasilien

Chef der Abgeordnetenkammer von Brasilien warnt davor, #Huawei zu meiden

Veröffentlicht

on

Der Chef der brasilianischen Abgeordnetenkammer warnte Reuters, die 5G-Auktionspolitik des Landes dürfe nicht durch Ideologie beeinflusst werden, berichtete Reuters, Tage nachdem Gerüchte aufgetaucht waren, dass die USA möglicherweise betroffen seien Anreize bieten für Betreiber, um Huawei-Geräte zu meiden, schreibt Chris Donkin of Mobile Welt live.

Rodrigo Maia, der das brasilianische Unterhaus leitet, sagte, dass die Kommunikationsregulierungsbehörde Anatel sich darauf konzentrieren sollte, einen freien und fairen Wettbewerb zu fördern, um die Verbraucherpreise in ihrer 5G-Auktionspolitik niedrig zu halten, anstatt sich auf politische Debatten über China einzulassen.

Das Land muss noch seine 5G-Frequenzauktion abhalten, die für März geplant war, aber war Anfang dieses Jahres zurückgedrängt mit einem neuen Datum, das noch bekannt gegeben werden muss.

Maias Kommentare folgen weit verbreiteten Berichten über das Angebot der USA, Finanzmittel bereitzustellen, um Betreibern in Brasilien beim Kauf von Geräten von alternativen Anbietern für Huawei zu helfen.

Wenn ein Finanzierungsabkommen zustande kommt, wäre es ein bedeutender Schritt für eine US-Kampagne, die verbündeten Länder davon zu überzeugen, ihre eigenen Richtlinien zu befolgen und Huawei und andere Anbieter zu schließen, die ein Sicherheitsrisiko von 5G darstellen.

Bisher wenige andere Länder haben Betreibern, die Geräte von bestimmten Anbietern verwenden, völlige Verbote auferlegt, obwohl eine Reihe verschiedene Beschränkungen oder Beschränkungen eingeführt hat, um eine Mischung von Lieferanten zu gewährleisten.

Huawei hat konsequent alle Vorwürfe im Zusammenhang mit der Sicherheit seiner Geräte und dem Einfluss des chinesischen Staates zurückgewiesen.

Weiterlesen
Werbung
Werbung
Werbung

Trending