Vernetzen Sie sich mit uns

China

ROC Vizepräsident nimmt an Papst Johannes Paul II Heiligsprechungszeremonie

SHARE:

Veröffentlicht

on

o-PAPST-JOHN-PAUL-II-PAPST-JOHN-XXII-FacebookAm 27. April nahm der Vizepräsident der Republik China, Wu Den-yih, an der Heiligsprechungszeremonie von Papst Johannes Paul II. Und Papst Johannes XXIII. In der Vatikanstadt teil.

Im Namen von Präsident Ma Ying-jeou überreichte Wu Papst Franziskus ein Porträt des derzeitigen Pontifex, das der taiwanesische Künstler Liang Dan-feng gemalt hatte. Wus Besuch ist Taiwans zweite offizielle Delegation beim Heiligen Stuhl seit Präsident Ma 2008 sein Amt antrat. Ma besuchte den Vatikan im vergangenen Jahr, um der Amtseinführung von Papst Franziskus beizuwohnen, einer Veranstaltung, die die 73-jährige Freundschaft zwischen den beiden Staaten hervorhob, so Vize-Außenministerin Vanessa Shih.

Wu traf sich auch mit im Vatikan stationierten taiwanesischen Priestern, derzeit dort lebenden taiwanesischen Expatriates und ausländischen Priestern, die zuvor in Taiwan gearbeitet haben. Er wird am 30. April nach Hause zurückkehren.

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.

Trending