Vernetzen Sie sich mit uns

Kasachstan

Die Lebenserwartung kasachischer Bürger steigt

SHARE:

Veröffentlicht

on

Die Lebenserwartung kasachischer Bürger bei der Geburt erreichte im Jahr 75.09 2023 Jahre und markierte damit den höchsten Wert seit 25 Jahren, berichtete das Bureau of National Statistics am 25. April.

Während der Pandemie 2020–2021 sank dieser Indikator nach einem längeren Aufwärtstrend und erholte sich dann wieder.

Menschen, die in städtischen Gebieten leben, haben im Vergleich zu Menschen in ländlichen Gebieten tendenziell eine höhere Lebenserwartung, nämlich 75.73 Jahre bzw. 74.02 Jahre.

Die Lebenserwartung der Frauen stieg auf 79.06 Jahre, während die der Männer 70.99 Jahre erreichte.

Die Stadt Almaty verzeichnete mit 78.28 Jahren die höchste Lebenserwartung bei der Geburt, während die Region Ulytau mit 72.41 Jahren den niedrigsten Wert verzeichnete.

Die Lebenserwartung bei der Geburt gibt an, wie viele Jahre eine Person einer bestimmten Generation durchschnittlich noch leben wird, wenn die Sterblichkeitsraten in jedem Alter über ihr Leben hinweg konstant bleiben.

Werbung

Teile diesen Artikel:

EU Reporter veröffentlicht Artikel aus einer Vielzahl externer Quellen, die ein breites Spektrum an Standpunkten zum Ausdruck bringen. Die in diesen Artikeln vertretenen Positionen sind nicht unbedingt die von EU Reporter.
Werbung

Trending