Tag: Spanien

#Latvia wird 19th EU-Land, um sich der #eHealth-Kooperation für eine personalisierte Gesundheitsfürsorge anzuschließen

#Latvia wird 19th EU-Land, um sich der #eHealth-Kooperation für eine personalisierte Gesundheitsfürsorge anzuschließen

| 16. November 2018

Lettland hat die Europäische Erklärung zur grenzüberschreitenden Verknüpfung genomischer Datenbanken unterzeichnet, die das Verständnis und die Prävention von Krankheiten verbessern und individuellere Behandlungen ermöglichen soll, insbesondere bei seltenen Krankheiten, Krebserkrankungen und Erkrankungen des Gehirns. Die Erklärung ist ein Kooperationsabkommen zwischen den Ländern, die einen sicheren und zugelassenen grenzüberschreitenden Zugang zu nationalen und internationalen [...]

Weiterlesen

#EIB bewilligt Unterstützung in Höhe von 6 Milliarden Euro für Investitionen in Unternehmen, Transport, Gesundheit und Wohnungswesen

#EIB bewilligt Unterstützung in Höhe von 6 Milliarden Euro für Investitionen in Unternehmen, Transport, Gesundheit und Wohnungswesen

| 16. November 2018

Krankenhauspatienten in Frankreich und den Niederlanden, Pendler in Polen, Spanien, Frankreich und Indien sowie Energieverbraucher in Bulgarien, Griechenland und Gambia werden alle von Investitionen in neue Projekte profitieren, die von der Europäischen Investitionsbank (EIB) genehmigt werden. Bei ihrem monatlichen Treffen in Luxemburg am 13 im November stimmte der Verwaltungsrat der EIB 6-Milliarden-Euro zu […]

Weiterlesen

#EAPM - Die Twilight Zone ist kein Ort für personalisierte Medizin

#EAPM - Die Twilight Zone ist kein Ort für personalisierte Medizin

| 2. November 2018

Halloween steht schon vor uns und All Saints Day folgt ihm, wenn Sie das tödliche Wortspiel verzeihen, schreibt Denis Horgan, Executive Director der European Alliance for Personalized Medicine (EAPM). Die meisten, die in den Brüsseler Institutionen arbeiten, werden wegen des heutigen Feiertags (Donnerstag 1 November) die "Brücke" nehmen und über die Dinge sprechen, […]

Weiterlesen

#SRB kündigt die nächsten Schritte für #BancoPopular an, um von Gläubigern und Aktionären zu hören

#SRB kündigt die nächsten Schritte für #BancoPopular an, um von Gläubigern und Aktionären zu hören

| 16. Oktober 2018

Eingetragene Aktionäre und Gläubiger, die für berechtigt erachtet werden, werden aufgefordert, ihre schriftlichen Kommentare vom 6 November 2018 an den SRB zu richten. Der Ausschuss für die einheitliche Abwicklung (Single Resolution Board, SRB) bereitet derzeit seine Vorbereitungen vor, damit betroffene Aktionäre und Gläubiger ihr Recht auf Anhörung ausüben können. Dieser Prozess ermöglicht es den Betroffenen, ihre Kommentare zu den [...]

Weiterlesen

Portugal, Spanien, Frankreich stimmen zu, #Aquarius Migranten aufzunehmen

Portugal, Spanien, Frankreich stimmen zu, #Aquarius Migranten aufzunehmen

| 28. September 2018

Frankreich, Portugal und Spanien haben in dieser Woche eine Vereinbarung getroffen, Migranten von dem Mittelmeer-Rettungsschiff Aquarius aufzunehmen, teilte das portugiesische Innenministerium mit, nachdem die italienische Regierung sich weigerte, das Schiff andocken zu lassen, Axel Bugge, Brian Love, Jean-Baptiste Vey und Michel Rose. Portugal sagte, es habe zugestimmt, 10 des 58 zu nehmen [...]

Weiterlesen

In Irland und Gibraltar versprechen #Brexit Grenzfragen "Paradies" für Schmuggler

In Irland und Gibraltar versprechen #Brexit Grenzfragen "Paradies" für Schmuggler

| 27. September 2018

Der jüngste EU-Gipfel in Salzburg hat nicht viel Hoffnung auf ein bevorstehendes Brexit-Abkommen gebracht. Der Präsident des Europäischen Rates, Donald Tusk, hat den viel verleumdeten Checkers-Plan von Theresa May unmissverständlich zurückgewiesen, während der französische Präsident Emmanuel Macron die Brexiteers ausdrücklich als "Lügner" bezeichnete. Dies führte dazu, dass der Mai Respekt forderte und der britische Außenminister Jeremy Hunt dünn verschleierte Drohungen aussprach [...]

Weiterlesen

Länder starten UN-Arbeit, um den globalen Handel mit #TortureTools zu stoppen

Länder starten UN-Arbeit, um den globalen Handel mit #TortureTools zu stoppen

| 27. September 2018

Auf dem 24-Gipfel vom September stimmte das Bündnis für Folterfreiheit zu, seine Anstrengungen zu verstärken und auf ein Instrument der Vereinten Nationen hinzuarbeiten - wie eine verbindliche Konvention -, um den Handel mit Folter- und Todesstrafen-Instrumenten zu stoppen. Das Bündnis für Folterfreiheit ist eine Initiative der Europäischen Union, [...]

Weiterlesen