Tag: Slowakei

EU investiert in die Verbesserung der Straßenverbindung zwischen #Ungarn und #Slowakei

EU investiert in die Verbesserung der Straßenverbindung zwischen #Ungarn und #Slowakei

| 12. September 2019

Die EU investiert 552.6 Mio. EUR in den Ausbau der M30-Autobahn und verbindet die Stadt Miskolc in Ungarn und die Stadt Tornyosnémeti an der Grenze zur Slowakei. Durch diese Kohäsionsfondsinvestition kann sich der Verkehr schneller bewegen, die Verkehrssicherheit verbessern und Staus reduzieren. Das Projekt wird das europäische Verkehrsnetz näher bringen […]

Weiterlesen

Gerechtigkeitslücke: #Rassismus ist in den Strafjustizsystemen in ganz Europa weit verbreitet

Gerechtigkeitslücke: #Rassismus ist in den Strafjustizsystemen in ganz Europa weit verbreitet

| 11. September 2019

Institutioneller Rassismus setzt sich in den Strafjustizsystemen der EU durch und beeinflusst, wie rassistische Straftaten (nicht) erfasst, untersucht und strafrechtlich verfolgt werden. Dies geht aus einem neuen Bericht hervor, der heute (11 September) vom Europäischen Netzwerk gegen Rassismus (ENAR) veröffentlicht wurde. „Zwanzig Jahre nachdem der Macpherson-Bericht enthüllte, dass die britische Polizei institutionell rassistisch war, stellen wir nun fest, dass […]

Weiterlesen

#Slowakei - Bessere Straßenverbindung von Ost nach West dank Kohäsionsfinanzierung

#Slowakei - Bessere Straßenverbindung von Ost nach West dank Kohäsionsfinanzierung

| Juli 17, 2019

Der Kohäsionsfonds investiert mehr als 173 Mio. EUR in den Bau des Abschnitts Budimír-Bidovce der slowakischen Autobahn D1 und eines Abschnitts der Schnellstraße R2-R4 zwischen den Städten Košické Oľšany und Hrašovík. Dieses EU-finanzierte Projekt wird das Straßennetz rund um die Stadt Košice (Südost-Slowakei) verbessern. Die 240,000-Einwohner von Košice profitieren von kürzeren Reisezeiten und […]

Weiterlesen

Schnellere Bahnfahrten in der Nordslowakei dank #CohesionPolicy

Schnellere Bahnfahrten in der Nordslowakei dank #CohesionPolicy

| 26. Juni 2019

Der Kohäsionsfonds investiert fast 285.5 Mio. EUR in die Beschleunigung des Schienenverkehrs in der Nordslowakei auf der Eisenbahnstrecke zwischen den Städten Žilina und Púchov nahe der Grenze zu Tschechien im transeuropäischen Verkehrsnetz (TEN-V). Das EU-finanzierte Projekt wird den Streckenabschnitt zwischen Púchov und Považská Teplá modernisieren, so dass Züge […]

Weiterlesen

#Slowakei - Ein Jahr später trug eine EU-Initiative zur Verbesserung der Wirtschaft und des Alltags in der Region Prešov bei

#Slowakei - Ein Jahr später trug eine EU-Initiative zur Verbesserung der Wirtschaft und des Alltags in der Region Prešov bei

| 19. Juni 2019

Die Europäische Kommission zieht eine Bilanz über das erste Jahr der Umsetzung der Initiative „Aufholjagd in den Regionen“ in der Region Prešov. Diese slowakische Region mit niedrigem Einkommen, deren BIP schnell wächst, aber weit unter dem EU- und slowakischen Durchschnitt liegt, profitierte von der Expertise der Kommission und der Weltbank, um Arbeitsplätze und Wachstum zu fördern. Die zweite Phase des […]

Weiterlesen

#StateAid - Kommission genehmigt vorläufige Maßnahme zur Gewährleistung der lokalen Stromversorgung in der #Slowakei

#StateAid - Kommission genehmigt vorläufige Maßnahme zur Gewährleistung der lokalen Stromversorgung in der #Slowakei

| 13. Mai 2019

Die Europäische Kommission hat die Entschädigung des slowakischen Elektrizitätsversorgungsunternehmens Slovenské Elektrárne für die vorübergehende Einspeisung einer vorgeschriebenen Strommenge aus einheimischen Brennstoffen in den Stromnetzknoten Bystričany in der Slowakei nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Die Slowakei teilte der Kommission ihre Pläne mit, das Elektrizitätsversorgungsunternehmen Slovenské mit […]

Weiterlesen

Zuzana Caputova wird die erste weibliche Präsidentin der Slowakei

Zuzana Caputova wird die erste weibliche Präsidentin der Slowakei

| 1. April 2019

Die Kandidatin für Korruptionsbekämpfung Zuzana Caputova hat die Präsidentschaftswahlen in der Slowakei gewonnen und ist damit die erste weibliche Staatsoberhauptin des Landes. Frau Caputova, die so gut wie keine politische Erfahrung hat, schlug in einer zweiten Runde den hochrangigen Diplomaten Maros Sefcovic, der von der Regierungspartei nominiert wurde Stichwahl am Samstag. Sie formulierte die Wahl als einen Kampf zwischen Gut und Böse. Das […]

Weiterlesen