Tag: Nicaragua

Die EU unterstützt Mittelamerika im Kampf gegen #OrganizedCrime

Die EU unterstützt Mittelamerika im Kampf gegen #OrganizedCrime

Die Kommission hat 20-Millionen angekündigt, um die Zusammenarbeit bei strafrechtlichen Ermittlungen und der strafrechtlichen Verfolgung von Fällen grenzüberschreitender Kriminalität und Drogenhandel in ganz Mittelamerika zu verbessern. Das regionale Programm - ICRIME genannt - zielt darauf ab, die Bemühungen zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden organisierten Kriminalität zu verstärken und unterstützt El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Panama, Belize, Costa [...]

Weiterlesen

Zusammenarbeit der EU mit Lateinamerika

Zusammenarbeit der EU mit Lateinamerika

Die EU hat mehr als 18 Jahre Erfahrung in der regionalen Zusammenarbeit in Lateinamerika. Zwischen 2007- 2013 die EU vorgesehen 556 Mio. € für die Regionalfonds, in den Bereichen sozialer Zusammenhalt, Wassermanagement, sozioökonomische Entwicklung, Hochschulbildung und der Informationsgesellschaft, unter anderem verbrachte. An der Eurosocial Konferenz in Brüssel am 24-25 März-Entwicklungskommissar Andris [...]

Weiterlesen

Bedeutende neue Unterstützung der EU für Lateinamerika angekündigt

Bedeutende neue Unterstützung der EU für Lateinamerika angekündigt

Entwicklungskommissar Andris Piebalgs wird heute (24 März) bekannt zu geben neue EU-Unterstützung 2.5 Mrd. € für Lateinamerika für die Jahre 2014 zu 2020 (einschließlich Mittel für regionale Programme und für die bilaterale Umschläge zu den förderfähigen Ländern). Die neue Finanzpaket, die einen Teil der Entwicklungszusammenarbeit Instrument ist, jetzt veröffentlicht wurde, diskutiert werden [...]

Weiterlesen

EU-Handelsabkommen mit Guatemala wird betriebs

EU-Handelsabkommen mit Guatemala wird betriebs

| 29. November 2013 | 0 Kommentare

Ab 1 Dezember 2013, werden Handelshemmnisse zwischen der Europäischen Union und Guatemala, wenn der Handel Säule der EU-Zentralamerika Assoziierungsabkommens angewendet werden aufgehoben. Mit Guatemala Fügen, kann die gesamte Region von Zentralamerika jetzt von dem Abkommen profitieren, da das Abkommen bereits mit den anderen fünf Mitglieds implementiert [...]

Weiterlesen

EU wird El Salvador Beitrag zur Beseitigung der Armut zu unterstützen

EU wird El Salvador Beitrag zur Beseitigung der Armut zu unterstützen

EU-Entwicklungshilfe für El Salvador hat bisher viele Vorteile für die Menschen hatte, zum Beispiel, indem sie den Zugang zu Grundrente für ältere Menschen oder Zugang zu Wasser und sanitären Einrichtungen. Aufbauend auf diesen Ergebnissen, Entwicklungskommissar Andris Piebalgs wird bestätigen, während eines offiziellen Besuchs in dem Land, das Engagement der EU zu helfen, die [...]

Weiterlesen

Europäische Union bekräftigt Engagement für eine nachhaltige Entwicklung von Nicaragua

Europäische Union bekräftigt Engagement für eine nachhaltige Entwicklung von Nicaragua

Entwicklungskommissar Andris Piebalgs ist Nicaragua auf 6 und 7 Oktober im Zusammenhang mit der Errichtung des neuen EU-Nicaragua Zusammenarbeit Planung für den Zeitraum 2014-2020 zu besuchen. Eines der Ziele des Besuchs ist EU-Nicaragua bilateralen Beziehungen und ermitteln des Landes sozioökonomische Lage zu stärken. Piebalgs 'Besuch findet eine Woche, um [...]

Weiterlesen

Bedeutende neue EU-Entwicklungshilfe für Mittelamerika vorgesehen

Bedeutende neue EU-Entwicklungshilfe für Mittelamerika vorgesehen

Unterstützung von Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit, Katastrophenmanagement und den Kampf gegen den Klimawandel wird in der Zeit zwischen den Prioritäten der EU-Entwicklungshilfe sein 2014-2020. EU-Mittel werden zu diesem Zweck zur Verfügung gestellt werden, sowie die regionale Integration in Zentralamerika zu verbessern, die in europäischen Entwicklungskommissar Andris Piebalgs kündigte. [...]

Weiterlesen